Ati rage 3d lt pro Treiber problem

Dieses Thema im Forum "Arch Linux" wurde erstellt von hanneshoch3, 16.03.2008.

  1. #1 hanneshoch3, 16.03.2008
    hanneshoch3

    hanneshoch3 Eroberer

    Dabei seit:
    08.03.2008
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Ich hab seit einiger Zeit auf einem Mini-Rechner (700 MHz, Ati Rage 3d LT pro) Archlinux installiert, hab aber ein Problem mit der Graka. Ich weiß zwar, dass man von dem Ding keine Wunder erwarten kann, allerdings kommen mir ca. 113 FPS in glxgears ziemlich wenig vor. Hier ein Auszug aus xorg.conf:

    Code:
    Section "Device"
    
        VideoRam    8192
        # Insert Clocks lines here if appropriate
            Identifier  "onboard"
            Driver      "ati"
            Card        "** ATI (generic)                      [ati]"
            Option      "AGPMode" "2"
            Option      "ColorTiling" "on"
            Option      "EnablePageFlip" "on"
            Option      "AGPFastWrite" "yes"
    EndSection
    
    Welchen treiber sollte ich benutzen? Ach ja: Dri ist aktiviert, allerdings meint der rechner trotzdem, alles mit Softwarerendering zu erledigen ?!


    MfG

    hannes
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Aqualung, 16.03.2008
    Aqualung

    Aqualung Routinier

    Dabei seit:
    12.02.2008
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    0
    Kernel-Unterstützung für DRM vorhanden?
    Mit
    Code:
    grep DRM .config
     
    prüfen.

    Mal mit
    Code:
    X -configure 
    schauen, was ermittelt wird. Evtl. xvesa-Treiber probieren.


    Gruß Aqualung
     
  4. rikola

    rikola Foren Gott

    Dabei seit:
    23.08.2005
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    0
    Zur 3D-Beschleunigung mit dieser Karte muesstest Du Dich durch die DRI Seite durcharbeiten. Ich habe diese Karte in einem alten Laptop. Es ging, doch weiss ich nicht mehr, wie.
     
  5. #4 Floh1111, 17.03.2008
    Floh1111

    Floh1111 Realist

    Dabei seit:
    06.06.2006
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg (Niedersachsen)
    Ich habe so eine Karte auch schon mal mit 3D-Beschleunigung am laufen gehabt und dazu diesen Thread erstellt.

    Irgendwann habe ich dann mal geupdated und danach funktionierte das ganze irgendwie nicht mehr.
    Ich hab dann gelesen das wegen irgendeines neuen Moduls oder was auch immer die 8MB Grafikspeicher der Karte nicht mehr ausreichen um 3D-Beschleunigung laufen zu lassen.

    Ansonsten weiß ich noch das man die Farbtiefe auf 16 Bit stellen musste.
    Vielleicht haßt du ja wieder Erflolg.
    Welchen Treiber du brauchst und alles weitere steht im Thread.

    Bye
    Floh1111
     
  6. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Ati rage 3d lt pro Treiber problem

Die Seite wird geladen...

Ati rage 3d lt pro Treiber problem - Ähnliche Themen

  1. noch mal ne Frage zum Kernel-update und Ati-Treiber

    noch mal ne Frage zum Kernel-update und Ati-Treiber: Beim letzten kernel-update Gestern war es wieder der Fall, dass bevor X gestartet wird der Bildschirm schwarz bleibt. Gelöst hab ich das immer...
  2. Umfrage zu Linux-Grafik liefert Zahlen zur Treiberverwendung

    Umfrage zu Linux-Grafik liefert Zahlen zur Treiberverwendung: Die Webseite Phoronix hat die Ergebnisse einer Linux-Grafik-Umfrage veröffentlicht. Weiterlesen...
  3. Fragen zu Ralink-Treibern

    Fragen zu Ralink-Treibern: Hallo, Ich habe hier in einem Notebook eine Ralink-rt2500-PC-Card. Sie wurd zwar out of the Box erkannt, aber der in Suse enthaltene Treiber...
  4. Treiber für ATI Rage 128 PRO gesucht

    Treiber für ATI Rage 128 PRO gesucht: Hi, ich will bei einen Rechner demnächst OpenSUSE 10.2 installieren. Dieser hat eine ATI Rage 128 Pro Grafikkarte drin. Schon etwas älter mit...
  5. [Debian] NVidia Treiber -> Kernel Version? / Kernel Frage

    [Debian] NVidia Treiber -> Kernel Version? / Kernel Frage: Hallo, bin recht neu was Linux angeht, und ich hatte während der Installation von Debian schon diverse Probleme. Sarge erkennt z.B. meine...