ATI RADEON 9200SE unter openSuSE 10.2 installieren.

Dieses Thema im Forum "Grafik / Video" wurde erstellt von Kevins Computer, 22.01.2007.

  1. #1 Kevins Computer, 22.01.2007
    Kevins Computer

    Kevins Computer Grünschnabel

    Dabei seit:
    18.01.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Wollte die Treiber für die ATI RADEON 9200SE unter openSuSE 10.2 installieren.
    Bin also auf die ATI Webseite gegangen und hab gesehen uhh da gibts ja auch Linux treiber.
    Also gleich mal geladen. https://a248.e.akamai.net/f/674/9206/0/www2.ati.com/drivers/linux/ati-driver-installer-8.28.8.run

    Das Problem.
    Wenn ich das ganze ausführe im Terminal sagt er mir Keine Berechtigung.
    Was mach ich falsch ?
    Habs sowohl als root als auch als normaler User probiert.

    :hilfe2: please

    Danke Leute ^^
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. jonah

    jonah Benutzter Registrierer

    Dabei seit:
    18.11.2004
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld
    Du musst da erst für Ausführbarkeit des Scripts sorgen:

    chmod a+x ati-driver-installer-8.28.8.run

    Und dann nochmal .... ;)
     
  4. #3 Tyraellian, 13.02.2007
    Tyraellian

    Tyraellian Grünschnabel

    Dabei seit:
    13.02.2007
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Problem!!

    Tut mir leid dich enttäuschen zu müssen, aber die ATI9200SE wird mit openSUSE10.2 nicht laufen, zumindest nicht mit dem proprietären ATI Treiber... openSUSE10.2 hat die Xorg version 7.2, welche nur vom neuesten ATI Treiber unterstützt wird, der wiederum unterstützt die ATI9200SE nicht mehr. Hab dasselbe Problem und zerbreche mir schon seit Tagen den Kopf darüber :think:
    Falls irgendjemand einen funktionierenden Treiber aus dem Hut zaubern kann, kann er sich ja mal melden, allerdings fürchte ich das sich meine Hoffnungen in dieser hinsicht nicht erfüllen werden...
    Grüße Tyr.
     
  5. #4 Wolverine, 15.02.2007
    Wolverine

    Wolverine Grünschnabel

    Dabei seit:
    10.08.2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    auch der neueste Treiber von ATI unterstützt Xorg 7.2 noch nicht so ganz, es
    steht zwar in den Releasenotes das er unterstützt werden soll. Aber auf der
    Downloadseite ist nur der Xorg 7.1 als offizielle Version die unterstützt wird
    angegeben.

    Ich lasse auch das die Finger von der Version. Habe mir schon mehrmals das
    System zerschossen. Werde nun wohl zu Kubuntu zurück gehn oder wieder
    OpenSUSE 10.1 wechseln. Denn dort konnte ich die Offizellen ATI Treiber
    nutzen.

    Gruß
    Hajo
     
  6. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

ATI RADEON 9200SE unter openSuSE 10.2 installieren.

Die Seite wird geladen...

ATI RADEON 9200SE unter openSuSE 10.2 installieren. - Ähnliche Themen

  1. AMD veröffentlicht »Radeon Software Crimson Edition«

    AMD veröffentlicht »Radeon Software Crimson Edition«: Mit der Freigabe eines neuen Treibersystems unter dem Namen »Radeon Software Crimson Edition« wollte AMD zeigen, dass auch in puncto...
  2. Linux-Radeon-Treiber bald mit verbesserter Energieverwaltung

    Linux-Radeon-Treiber bald mit verbesserter Energieverwaltung: Mit einer umfangreichen Patch-Sammlung der AMD-Entwickler für den quelloffenen Linux-Treiber für Radeon-Grafik-Kerne schließt dieser unter anderem...
  3. kde-crash mit Opensuse 11.4 und Radeon X1600 mobility

    kde-crash mit Opensuse 11.4 und Radeon X1600 mobility: Ich habe einen HP nc8430 mit einer Radeon mobility X1600 Grafikkarte. Ich habe eine Weile ohne Probleme mit der Opensuse 11.3 gearbeitet. Nach...
  4. Grafikkarte: ATI Radeon X1650 Pro

    Grafikkarte: ATI Radeon X1650 Pro: Hallo Leute, ich hab die ATI Radeon X1650 Pro nur habe ich das Problem mit dem Treiber. Ich habe den fglrx-Treiber aus "non-free" installiert. Nur...
  5. Nur Probleme mit Radeon 9800 Pro

    Nur Probleme mit Radeon 9800 Pro: Hallo liebe Leute, ich bin schwer verzweifelt mit meiner Radeon 9800 Pro Grafikkarte. Ich bekomme sie einfach nicht zum Laufen. Das Problem...