ATI Karte auf Linux

Dieses Thema im Forum "Grafik / Video" wurde erstellt von Chris921, 09.09.2007.

  1. #1 Chris921, 09.09.2007
    Chris921

    Chris921 Grünschnabel

    Dabei seit:
    09.09.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hi, hab ne Readon X700 SE. Kann mir bitte jemand erklären, wie ich es schaffe, die 3D-Beschleunigung zu installieren? Hab den Treiber eigentlich richtig von der ATI/AMD Seite gedownloadet und installed. Nur was jetzt? Die 3D-Beschl. ist noch nicht installed. Hoff, ihr könnt mir helfen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. rasade

    rasade Eroberer

    Dabei seit:
    22.03.2004
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Runkel
    ATI Radeon

    Guten Morgen Chris

    nutzte doch bitte die Suchen Option - wurde hier schon oft erklärt.

    Danke
     
  4. #3 marcellus, 09.09.2007
    marcellus

    marcellus Kaiser

    Dabei seit:
    09.05.2007
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    0
    Es gibt haufenweise Probleme mit dem proprietären ati treiber, dummerweise ist das ganze extrem distributions, karten und architekturabhängig, die chance gleich auf anhieb wen zu finden, der die gleiche karte, gleiche distribution und gleiche architektur hat ist so gut wie 0.

    Such am besten bei google distributionsspezifisch nach deiner karte.

    mfg
     
  5. #4 Goodspeed, 09.09.2007
    Goodspeed

    Goodspeed Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    4.165
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    Naja ... es wäre ja schon mal ein Anfang, wenn Du postest, welche Distribution Du nutzt und was Du genau gemacht hast ...

    In der Ausgabe von "lsmod" sollte beo korrekt installiertem Treiber das Modul "fglrx" auftauchen und in der Datei /etc/X11/xorg.conf sollte ebenfalls der Treiber eingetragen sein.
     
  6. #5 marcellus, 09.09.2007
    marcellus

    marcellus Kaiser

    Dabei seit:
    09.05.2007
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    0
    Es hat sowieso keinen sinn sich das anzuschauen, solange nicht ein distributions spezifisches howto schritt für schritt durchgearbeitet wurde.
     
  7. #6 Goodspeed, 09.09.2007
    Goodspeed

    Goodspeed Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    4.165
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    Sorry, aber sowas als "globale Aussage" ist Käse.
    Im Zweifelsfall kann man immer um die distributions-spezifischen Dinge "drumherum" arbeiten. Ist zwar weder schön noch "vorteilhaft" ... aber in der Regel funktioniert es. Zumindest bei Kernel-Modulen ...
     
  8. #7 marcellus, 09.09.2007
    marcellus

    marcellus Kaiser

    Dabei seit:
    09.05.2007
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    0
    Ja schon, aber einem neuling zu sagen, ach bau doch einfach das Modul neu macht unter umständen mehr kaputt als es was hilft.

    Ohne detailierte informationen ist es schwer zu sagen was hin ist, ich denke da stimmen wir überein.

    chris921 poste einmal welchen treiber du verwendest, deine distribution und was du bis jetzt gemacht hast um die Karte zum laufen zu bekommen.
     
  9. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 kartoffel200, 09.09.2007
    kartoffel200

    kartoffel200 AMD Fanboy Since 2003

    Dabei seit:
    12.03.2007
    Beiträge:
    938
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    L wie localhost
  11. #9 Goodspeed, 09.09.2007
    Goodspeed

    Goodspeed Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    4.165
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
Thema:

ATI Karte auf Linux

Die Seite wird geladen...

ATI Karte auf Linux - Ähnliche Themen

  1. welche DVB-S2 Karte für Linux ?

    welche DVB-S2 Karte für Linux ?: Hallo Welche Video-S2 Karte würdet ihr aus eigener Erfahrung für Linux empfehlen ? OS sollte Debian-Sid sein, kann aber auch Archliux,...
  2. Gewinnspiel: Eintrittskarten für den LinuxTag 2013

    Gewinnspiel: Eintrittskarten für den LinuxTag 2013: Pro-Linux verlost Eintrittskarten für den LinuxTag, der vom 22. bis 25. Mai 2013 auf dem Berliner Messegelände unter dem Funkturm stattfinden...
  3. Streaming mit ViewCast-Karten unter Linux

    Streaming mit ViewCast-Karten unter Linux: Dank einer Kooperation mit KernelLabs.com soll es künftig freie Linux-Treiber für Osprey-Video-Capture-Karten des US-Herstellers ViewCast geben....
  4. Virtuelle Netzwerkkarten unter Linux einrichten

    Virtuelle Netzwerkkarten unter Linux einrichten: Hi. Wie richtetet man virtuelle Netzwerkkarten unter Linux ein? A: Aufteilung einer physikalischen Netzwerkkarte in mehrere virtuelle, um...
  5. Gewinnspiel: 50 Eintrittskarten für den LinuxTag 2011

    Gewinnspiel: 50 Eintrittskarten für den LinuxTag 2011: Pro-Linux verlost 50 Eintrittskarten für den LinuxTag, der vom 11. bis 14. Mai 2011 auf dem Berliner Messegelände unter dem Funkturm stattfinden...