ATI 3450 HD vs. Intel X4500HD

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von hex, 22.01.2009.

  1. hex

    hex Lebende Foren Legende
    Moderator

    Dabei seit:
    10.12.2003
    Beiträge:
    1.775
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Hoi,

    ich schau mich gerade ein wenig nach Notebooks um und bin auf das HP 6930p gestossen. Auf der Arbeit habe ich ein HP 6910p und bin eigentlich echt zufrieden, wäre da nicht der kack ATI X2300 Grafik Chipsatz.

    Wie im Topic bereits erwähnt gibt es das Notebook mit hoher Auflösung (1440x900 bei 14.1") in zwei Ausführungen. Einmal mit Intel GMA X4500HD (IGP) shared memory und einmal mit ATI Mobility Radeon HD 3450 (glaube non-shared, bin mir aber nicht sicher)

    Wollte jetzt mal allgemein fragen, ob jemand Erfahrungen mit den Chipsätzen unter Ubuntu oder auch anderen Distributionen gemacht hat. Ich würde gernen Ubuntu 8.04 LTS darauf benutzen, da ich schlechte Erfahrungen mit 8.10 gemacht habe. Vor allem mit dem ATI X2300 Chipsatz. :D

    In verschiedenen Foren gibt es verschiedene Meinungen. Ich will einfach ein neues Forum mit neuer Meinung eröffnen. *hehe*

    Thanks in advance.


    Gruss
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 kartoffel200, 22.01.2009
    Zuletzt bearbeitet: 22.01.2009
    kartoffel200

    kartoffel200 AMD Fanboy Since 2003

    Dabei seit:
    12.03.2007
    Beiträge:
    938
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    L wie localhost
    Ich hab einen Intel Chipsatz auf dem Notebook mit einer X3100 und eine ATI 3450 auf einem normalen PC.
    Ich muss sagen die 3d Performance der Ati ist schlecht und der Intel beschissen.
    Bin mit Debian Lenny und ATI sehr zufrieden. Ich benutze da den FGLRX Treiber, der reibungslos zu installieren ging.
    Bei einem Notebook würde ich das mit der Intel IGP nehmen, weil man Quake3 etc. mit beiden Grakas spielen kann und Intel freie Treiber hat die nicht Betamäßig sind ^^.
     
  4. hex

    hex Lebende Foren Legende
    Moderator

    Dabei seit:
    10.12.2003
    Beiträge:
    1.775
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Es geht mir da eher wenig um Spiele. Hab auch nur minimale Compiz Effekte (I love my cube. ;))

    Ich hatte nur Treiber Probleme mit ATI. Die Auflösung des Monitors hat er nicht gepackt und ich konnte einfach den Treiber nicht installieren. Die X2300 läuft auch nur mit Hilfe von EnvyNG auf Ubuntu 8.04 LTS. Auf der 8.10er Version kam gar kein Bild und im VESA Modus hatte ich maximal 1024x768.

    Ich muss mal noch checken, ob die freien Intel Treiber schon für diesen Chip veröffentlicht wurden.

    Danke.


    Gruss
     
Thema:

ATI 3450 HD vs. Intel X4500HD

Die Seite wird geladen...

ATI 3450 HD vs. Intel X4500HD - Ähnliche Themen

  1. ATI mobility radeon HD3450 ?

    ATI mobility radeon HD3450 ?: Hallo! Habe vor 1 Woche Ubuntu (maverick) installiert und Win7 adieu gesagt. Inzwischen klappt alles, nur das meine Webcam irrsinnig ruckelt...
  2. HD3450 radeonHD? Debian Lenny

    HD3450 radeonHD? Debian Lenny: Hallo, gestern hatte ich ein Update gemacht und seit dem will mein fglrx nicht mit dem neuen Debian Kernel. Die Kernelmodule hab ich zwar neu...
  3. Intel veröffentlicht eigene Linux-Distribution für die Cloud

    Intel veröffentlicht eigene Linux-Distribution für die Cloud: Intel hat kürzlich mit »Clear Linux Project for Intel Architecture« eine eigene Linux-Distribution veröffentlicht, die für die eigene...
  4. Digital-Manifest für den richtigen Umgang mit Big Data und Künstlicher Intelligenz

    Digital-Manifest für den richtigen Umgang mit Big Data und Künstlicher Intelligenz: Das Digital-Manifest, in dem Wissenschaftler vor ernsten Gefahren für Freiheit und Demokratie durch Big Data und Künstliche Intelligenz warnen,...
  5. TensorFlow: Freie Bibliothek für künstliche Intelligenz von Google

    TensorFlow: Freie Bibliothek für künstliche Intelligenz von Google: Google hat ein weiteres Software-Projekt unter eine freie Lizenz gestellt und publiziert. TensorFlow berechnet in sehr allgemeiner Weise...