aterm - eterm - xterm

Dieses Thema im Forum "Anwendungen" wurde erstellt von angelsfall, 02.06.2005.

  1. #1 angelsfall, 02.06.2005
    angelsfall

    angelsfall Routinier

    Dabei seit:
    09.05.2005
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo,

    mal wieder im Forum und Internet gesucht, mal wieder nichts gefunden: Was ist der signifikante Unterschied zwischen den Terms? Im Moment bin ich noch auf xterm, wollte aber mal ne anderes Terminal probieren. Dezent und schmal muss es natürlich sein.

    Danke im Vorraus!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. mo_no

    mo_no Linux User seit 2.0.35

    Dabei seit:
    29.09.2004
    Beiträge:
    1.134
    Zustimmungen:
    0
    aterm und eterm unterstützen z.B. transparenz.
    xtrem und rxvt (<== mein Favorit) unterstützen das nicht.
     
  4. #3 Indoril, 02.06.2005
    Indoril

    Indoril Mitglied

    Dabei seit:
    07.02.2005
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Aterm basiert auf der rxvt. Aterm (damit auch rxvt) und Eterm nehmen sich bei den Konfigurationsmöglichkeiten nicht wirklich viel (mMn. ist Eterm etwas detaillierter konfigurierbarer; Aterm lässt sich über die ~/.XResources konfigurieren, Eterm über eine eigene Config.-Datei). Ansonsten die von mo_no angesprochene Transparenz.
     
  5. miret

    miret im Ghost-Modus
    Moderator

    Dabei seit:
    19.06.2002
    Beiträge:
    3.031
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrpott
    In den meisten Fällen dürfte der Hauptunterschied darin liegen, das je geek-iger sich das Teil anhört, desto interessanter es zum "elitärem" Anspruch vieler "Profi"-User wird. :think: :D :brav:


    (nur ´ne kleine Stichelei.... nicht so ernst nehmen...) :devil:
     
  6. #5 ExRevel, 02.06.2005
    ExRevel

    ExRevel Routinier

    Dabei seit:
    16.02.2003
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    *lol* Sehr schön.
     
  7. #6 angelsfall, 02.06.2005
    angelsfall

    angelsfall Routinier

    Dabei seit:
    09.05.2005
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Das heisst, eterm und aterm sind prinzipiell das gleiche? Wie sinnvoll ;)
     
  8. #7 DennisM, 02.06.2005
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
    jo alle haben dieselbe aufgabe :)
    aber der eine bietet halt das eine feature der andere wiederum das andere feature :)

    MFG

    Dennis
     
  9. mo_no

    mo_no Linux User seit 2.0.35

    Dabei seit:
    29.09.2004
    Beiträge:
    1.134
    Zustimmungen:
    0
    aterm <==> AfterStep
    eterm <==> Enlightenment

    Natürlich laufen beide auch unter allen anderen Windowmanagern.
    Aber laut der Homepages sind so die Zugehörigkeiten.
    Wenn die der Meinung sind, dass jeder WM ein eigenes Terminalprogramm braucht, meinet Wegen.... :))
     
  10. #9 angelsfall, 02.06.2005
    angelsfall

    angelsfall Routinier

    Dabei seit:
    09.05.2005
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Ich hab nun etwas rumprobiert und muss sagen, dass mit xterm immer noch am besten gefällt, da schön schlicht. rxvt habe ich leider nicht gefunden, ausschliesslich mrxvt, was auf rxvt basiert, aber für mich total überladen ist.
     
  11. mo_no

    mo_no Linux User seit 2.0.35

    Dabei seit:
    29.09.2004
    Beiträge:
    1.134
    Zustimmungen:
    0
  12. hehejo

    hehejo blöder Purist

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    1.280
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stein (Mittelfranken)
    Also aterm ist auch schön schlicht.
    Soll auch weniger Speicher als xterm verbrauchen.
     
  13. #12 angelsfall, 02.06.2005
    angelsfall

    angelsfall Routinier

    Dabei seit:
    09.05.2005
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Oh okay. Bei linuxpackages.net hat er immer nur das Viech mit dem m davor geworfen ;)
    Wieso ziehst du das Terminal dem xterm vor? Wo is der Unterschied, wenn beide keine Transparenz können ;)
    Achso, wie kann man die Standardsystemshell ändern (unter Slackware)?
     
  14. mo_no

    mo_no Linux User seit 2.0.35

    Dabei seit:
    29.09.2004
    Beiträge:
    1.134
    Zustimmungen:
    0
    Pakete werden bei linuxpackages.net nicht zwangsweise aufgeführt, wenn sie sowieso auf ftp.slackware.com vorhanden sind.

    Ich arbeite gerne mit der Copy + Paste Funktion der Maus:
    Markieren mit Doppel-Links-Klick und Einfügen mit Einfach-Mitte-Klick.
    Bei xterm markiert er nur bis zu einem Punkt. Bsp: /usr/src/linux-2.6.11.10
    Und das ist unpraktisch...
    Sonst habe ich keine Unterschiede feststellen können.

    Standardsystemshell?
    Ich habe rxvt bei mir einfach im WM Menü und als Tastenkombination.
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 monarch, 03.06.2005
    monarch

    monarch Schattenparker

    Dabei seit:
    13.02.2005
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Das geile am xterm sind irgendwie die Funktionen bei <strg> + linke, rechte oder mittlere Maustaste.

    Da kannste ruckzuck die Schriftgröße rauf- und runterschrauben etc.
     
  17. #15 qmasterrr, 03.06.2005
    qmasterrr

    qmasterrr Foren Gott

    Dabei seit:
    01.01.2004
    Beiträge:
    2.735
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Germany/NRW/Wesel
    mo_no,
    Kann man einstellen, schau mal in der manpage nach Character Classes.
     
Thema:

aterm - eterm - xterm

Die Seite wird geladen...

aterm - eterm - xterm - Ähnliche Themen

  1. Eterm oder aterm auf weiss shaden

    Eterm oder aterm auf weiss shaden: hi, ich probier jetzt schon ewigkeiten den Eterm bzw. den aterm irgendwie auf weiss zu shaden, komme aber nicht so richtig zum ziel. sobald...
  2. Aterm und Antialiasing

    Aterm und Antialiasing: Hallo Leute, Ich benutze seit geraumer Zeit aterm asl mein Standardterminal, doch nun habe ich mal xfterm4 aus XFCE ausprobiert und fand auf...
  3. Umlaute in aterm

    Umlaute in aterm: Hallo, ich hab da eine Frage die mich doch ein wenig beschäftigt: Ich habe Debian Etch laufen und inzwischen fast alles fertig konfiguriert usw....
  4. aterm ohne rand unter fluxbox erzeugen

    aterm ohne rand unter fluxbox erzeugen: Ich richte zur Zeit mein system neu ein. Als windowmanager verwende ich Fluxbox. 1. Beim starten des Windowmangers soll aterm ohne rand aufgerufen...
  5. aterm zeichencodierung

    aterm zeichencodierung: Mein aterm kann bestimmte Sonderzeichen nicht wiedergeben. Hier zwei Beispiele: [IMG][IMG] analog dazu ein funktionierender xterm screenshot:...