AT Event erzeugen

Dieses Thema im Forum "Ruby, php, Perl, Python ..." wurde erstellt von Phill, 01.05.2009.

  1. Phill

    Phill Jungspund

    Dabei seit:
    17.01.2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    irgendwie steh ich auf dem Schlauch. Ich versuche aus einem Perl Script ein AT Event zu erzeugen, also ein Befehl zu einer bestimmten Zeit ausführen zu lassen.

    Aber alle meine Versuche sind irgendwie gescheitert. Auch die Suche bei Google oder hier im Forum fällt mir bei einem zweibuchstabigen Programm irgendwie schwehr. ?(

    Ok hier mal mein Script so wie ich mir das vorgestellt habe, wie es evtl. gehen hätte sollen.


    Code:
    #!/usr/bin/perl -w
    
    open(IN, "> /usr/bin/at now + 1 minutes");
    print IN "echo TEST\n";
    print IN "\cD";
    close (IN);
    Danke für eure hilfe!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 saeckereier, 02.05.2009
    saeckereier

    saeckereier Graue Eminenz

    Dabei seit:
    08.05.2005
    Beiträge:
    1.920
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im schönen Norden
    Lies einmal http://www.hidemail.de/blog/open-perl.shtml . Solltest du obiges Programm als root gestartet haben, hast du Mist gebaut und musst at neu installieren. Schau dir mittels
    Code:
    less /usr/bin/at
    
    mal an, ob jetzt in at "echo test ...." steht.
     
  4. #3 Phill, 02.05.2009
    Zuletzt bearbeitet: 02.05.2009
    Phill

    Phill Jungspund

    Dabei seit:
    17.01.2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ja jetzt wo du es sagst... Eigentlich sollte ja /usr/bin/at überschrieben werden.
    Ist aber nicht der fall, selbst wenn ich das Script als Root ausgeführt wird.

    Komisch, naja aber danke für den Link hat mir weiter geholfen.
    Ich musste nur statts > ein | einzestzen und schon gehts!
    Dann wars ja gar nicht sooo falsch was ich mir da oben gedacht habe!
    :)
    .
    .
    .
    EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :
    .

    Eben hab ich entdeckt warum at nicht üb erschrieben wurde.
    Es wurde eine Datei "at now + 1 minutes" angelegt. :)
     
  5. #4 saeckereier, 02.05.2009
    saeckereier

    saeckereier Graue Eminenz

    Dabei seit:
    08.05.2005
    Beiträge:
    1.920
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im schönen Norden
    Ah okay, das macht Sinn..
     
  6. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

AT Event erzeugen

Die Seite wird geladen...

AT Event erzeugen - Ähnliche Themen

  1. Systemd-Projekt veröffentlicht Event-Verarbeitungsschleife

    Systemd-Projekt veröffentlicht Event-Verarbeitungsschleife: Das Systemd-Projekt hat seine selbst entwickelte Event-Verarbeitungsschleife zum stabilen Teil von libsystemd erklärt. »sd-event« steht damit auch...
  2. Kann irxevent nicht starten

    Kann irxevent nicht starten: Hallo, wenn ich versuche das Programm irxevent in der SSH-Konsole zu starten erhalte ich die Meldung ---------- Can't open Display...
  3. CloudStack 4.1 mit Events-Framework

    CloudStack 4.1 mit Events-Framework: Die im Wesentlichen von Citrix gesponserte IaaS-Middleware CloudStack ist nach OpenNebula, Eucalyptus und OpenStack die jüngste der vier freien...
  4. NIELD (Network Interface Events Logging Daemon) 0.3.0

    NIELD (Network Interface Events Logging Daemon) 0.3.0: Network Interface Events Logging Daemon is a tool that receives notifications from the kernel through the rtnetlink socket, and generates logs...
  5. NIELD (Network Interface Events Logging Daemon) 0.23

    NIELD (Network Interface Events Logging Daemon) 0.23: Network Interface Events Logging Daemon is a tool that receives notifications from the kernel through the rtnetlink socket, and generates logs...