Artikel: OpenSuse 42.1 Leap

Dieses Thema im Forum "Linuxnews/Programmversionen" wurde erstellt von newsbot, 26.11.2015.

  1. #1 newsbot, 26.11.2015
    newsbot

    newsbot Foren Gott

    Dabei seit:
    26.11.2007
    Beiträge:
    9.920
    Zustimmungen:
    0
    Ein Jahr ist es her, dass die von der Gemeinschaft erstellte OpenSuse-Distribution eine Aktualisierung erfuhr. Nun liefern die Entwickler die Version 42.1 aus und versprechen, das Produkt - dem Versionssprung gemäß - stabilisiert, modernisiert und massiv verbessert zu haben. Nach Aussagen der Ersteller bietet die neue OpenSuse 42.1 alles, was zeitgemäße Linux-Benutzer benötigen. Pro-Linux...

    Weiterlesen...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Artikel: OpenSuse 42.1 Leap

Die Seite wird geladen...

Artikel: OpenSuse 42.1 Leap - Ähnliche Themen

  1. Artikel: OpenSuse 12.3

    Artikel: OpenSuse 12.3: Sechs Monate ist es her, dass die von der Gemeinschaft erstellte OpenSuse-Distribution eine Aktualisierung erfuhr. Nun liefern die Entwickler die...
  2. Artikel: OpenSuse 12.1

    Artikel: OpenSuse 12.1: OpenSuse in der Version 12.1 will noch besser, leichter, stabiler und überhaupt das beste OpenSuse sein. Der Hersteller selbst verspricht, mit dem...
  3. Artikel: Test openSUSE 11.4 mit KDE 4.6

    Artikel: Test openSUSE 11.4 mit KDE 4.6: openSUSE 11.4 geht als derzeit aktuellste Linux-Distribution mit LibreOffice 3.3.1 und Firefox 4 Beta ins Rennen. Ein erster Erfahrungsbericht....
  4. Artikel: OpenSuse 11.3

    Artikel: OpenSuse 11.3: Acht Monate ist es her, dass Novell Version 11.2 von OpenSuse herausbrachte. Nun liefert der Distributor eine Aktualisierung in Form von OpenSuse...
  5. Artikel: Ubuntu und Kubuntu 16.04 LTS

    Artikel: Ubuntu und Kubuntu 16.04 LTS: Dieser Artikel beleuchtet die Neuerungen von Ubuntu 16.04 LTS »Xenial Xerus« vor allem in den beiden wichtigsten Desktop-Ausgaben, Unity und KDE....