Archlinux lässt sich nicht auf IBM Thinkpad 600E installieren

Dieses Thema im Forum "Installation & Basiskonfiguration" wurde erstellt von thobit, 16.11.2006.

  1. thobit

    thobit Routinier

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    0
    Moin!
    Ich versuche mal wieder Archlinux (0.72) auf meinem Laptop zu installieren. Allerdings hängt er sich immer schon beim Einrichten der RAMDISK auf.
    Folgende Anzeige erhalte ich dabei auf den Bildschirm:
    Code:
    RAMDISK: Compressed image found at block 0
    invalid compressed format (err=2)
    VFS: Mounted root (ext2 filesystem) readonly.
    Freeing unused kernel memory: 252k freed
    EXT2-fd error (device ram0): ext2_check_page: bad entry in directory #69: rec_len is smaller than minimal - offset=0, inode=0, rec_len=0, name_len=0
    EXT2-fd error (device ram0): ext2_check_page: bad entry in directory #69: rec_len is smaller than minimal - offset=4096, inode=0, rec_len=0, name_len=0
    Warning: unable to open initial console.
    EXT2-fd error (device ram0): ext2_check_page: bad entry in directory #446: rec_len is smaller than minimal - offset=4096, inode=0, rec_len=0, name_len=0
    EXT2-fd error (device ram0): ext2_check_page: bad entry in directory #406: rec_len is smaller than minimal - offset=4096, inode=0, rec_len=0, name_len=0
    Kernel panic - not syncing: No init found. Try passing init= option to kernel
    
    Woran kann das liegen? Welche init option könnte ich den an den Kernel geben?
    Auf der Festplatte ist bisher Windows 98 installiert, welches aber gelöscht werden soll.

    mfg
    thobit
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Wobei mir das eher nach einer defekten RAMDisk aussieht. Evtl. mal eine andere CD probieren und/oder das Laufwerk wechseln. Zur Not mal Knoppix booten und schauen ob das geht. Schlägt auch das fehl, solltest du mal memtest durchlaufen lassen.
     
  4. thobit

    thobit Routinier

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    0
    memtest habe ich die ganze letzte Nacht durchlaufen lassen. Insgesamt waren es 15 Durchläufe ohne einen Fehler. Knoppix lässt sich problemlos booten. Vectorlinux oder DSL auch, aber ich wollte gerne mal arch testen.
    Sonst muss ich halt auf eine Alternative ausweichen.
     
  5. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Dann versuch's mal mit einer anderen CD (einfach nochmal neu brennen und das möglichst bei maximal 12facher Geschwindigkeit). Wenn das nicht hilft, kann ich dir Ubuntu sehr ans Herz legen. Läuft auf meinem Thinkpad ohne Probleme.
     
  6. Manji

    Manji Tripel-As

    Dabei seit:
    07.04.2005
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erlangen
    Wie theton schon gesagt hat. Probier einfach dir die CD nochmal zu brennen, am besten das ISO von einem anderen Mirror ziehen. Ich hatte auch schon probleme mit defekten ISO's bei Arch.
     
  7. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. thobit

    thobit Routinier

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    0
    Anderes ISO mit langsamerer Brenngeschwindigkeit hat auch nicht geholfen. Seis drum. Ich hätte arch gerne mal getestet, werde mich dann aber wohl wieder an eine andere Distro halten müssen.
    Trotzdem danke
     
  9. MrBoe

    MrBoe Routinier

    Dabei seit:
    13.06.2006
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    braunschweig/nds/de/world
    Denn probier doch mal (K)Ubuntu. Ich bin auf meinem Laptop auch sehr zufrieden damit.
     
Thema:

Archlinux lässt sich nicht auf IBM Thinkpad 600E installieren

Die Seite wird geladen...

Archlinux lässt sich nicht auf IBM Thinkpad 600E installieren - Ähnliche Themen

  1. vbox - archlinux und IP

    vbox - archlinux und IP: Hallo Habe archlinux per architect (besserer Installer als dieser dumfug via chroot), funktioniert soweit fast alles. Das fast ist, wie bekomme...
  2. xdm-archlinux Frage

    xdm-archlinux Frage: Hallo Archlinux für amd64, incl. xdm-archlinux. Jetzt hab ich in der /etc/X11/xdm/archlinux/Xresources den Text fürs userlogin geändert....
  3. fehlerhaftes Grub nach ArchLinux-Installation

    fehlerhaftes Grub nach ArchLinux-Installation: Hey. Erstmal 'schuldigung, wenn dieses Thread hier falsch platziert sein sollte. Bin ganz neu in diesem Forum, und suche eine freundliche...
  4. ArchLinux Basic [Quick&Dirty]

    ArchLinux Basic [Quick&Dirty]: Inhaltsverzeichnis 1. Installation
  5. ArchLinux + TS154USB (ndiswrapper)

    ArchLinux + TS154USB (ndiswrapper): Morgen^^, oder ist es abend?!:D Also hier meine Frage: Ich will auf Arch umsteigen! Jetzt ein paar Fragen: 1) Unterstützt es dual cores 2)...