apt - upgrade und nichts geht mehr????

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von Mecke, 18.04.2006.

  1. Mecke

    Mecke Eroberer

    Dabei seit:
    30.10.2005
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Moin,
    ich bräucht mal eure Hilfe. Habe auf meinen PC Suse 10 drauf.
    Also ich hab als root folgendes eingegeben auf der bash:

    apt ---no-checksig dist-upgrade

    nach Beendigung: apt-get autoclean

    nach denn Neustart das PC geht er mir nur noch auf die Text Konsole.
    Wenn ich jetzt sax2 start, nach init 3, sagt er mir:

    xc: sorry could not start configuration server
    xc: this could have the following reasons:

    dann folgen einige Aufzählungen von kein Support für die Karte bis hin zu keine Karte vorhanden.

    Hat einer ein Tipp wie ich kde wieder starten kann.
    Gibt es eine Möglichkeit das System wieder in den Zustand vor den upgrade zurück zu versetzen?

    Wäre schön wenn mir jemand helfen könnte.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Bâshgob, 18.04.2006
    Bâshgob

    Bâshgob freies Radikal

    Dabei seit:
    29.07.2004
    Beiträge:
    2.334
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Auf der Konsole als root anmelden, YaST starten und X neu konfigurieren würd ich sagen. Näheres kann dir ggf. sicherlich ein SuSEianer vertellen.
     
  4. #3 StyleWarZ, 18.04.2006
    StyleWarZ

    StyleWarZ Profi Daten Verschieber

    Dabei seit:
    05.03.2004
    Beiträge:
    1.929
    Zustimmungen:
    0
    bei mir lags an der xorg config. musst die treiber neu installieren und/oder in der config anpassen.
     
  5. Mecke

    Mecke Eroberer

    Dabei seit:
    30.10.2005
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Moin,
    danke für eure Hilfe.
    Hab jetzt Yast gestartet und nach dem ich alles versucht habe und nichts geklappt hat, habe ich noch mal in update mit yast versucht und siehe da er hat noch einige Programme zum updaten gefunden und hat dabei auch gleich den Orginalen ATI Treiber verschoben und einen Radeon Treiber installiert. Jetzt konnte ich auch X neu konfigurieren und ich komme jetzt wieder ins KDE.
    Also nochmals danke.
    Wäre aber schon gut zu wissen ob man sein System wieder in den Zustand vor den Update zurück versetzen kann auch wenn man vorher kein Backup gemacht hatte.
    Schau
     
  6. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

apt - upgrade und nichts geht mehr????

Die Seite wird geladen...

apt - upgrade und nichts geht mehr???? - Ähnliche Themen

  1. grub-pc Probleme bei upgrade

    grub-pc Probleme bei upgrade: Hallo, ich habe beim dist-upgrade folgendes Problem: ---------- Nach dieser Operation werden 0 B Plattenplatz zusätzlich benutzt. Trigger für...
  2. Problem bei apt-get upgrade (Kali 2.0)

    Problem bei apt-get upgrade (Kali 2.0): Hi, seit paar Tagen habe ich einige Probs. Dachte es sei mal an der Zeit für ein Update und nun tauchen da einige Fehler auf: Es müssen noch 0 B...
  3. CentOS 6 to 7 Upgrade

    CentOS 6 to 7 Upgrade: Hi, hat jemand diesbezüglich Erfahrungen gemacht? Ich habe jedesmal das Problem, dass ich mir 'yum' wegschiesse. 'No module named yum...
  4. purge: nach dist-upgrade

    purge: nach dist-upgrade: Hallo, ich habe vor einiger Zeit Debian "upgegradet". Nu ist aber noch der ganze alte Müll drauf, dh. alter Kernel und sonstige Pakete. Wie kann...
  5. Motherboard (ASRock P55 Pro) upgrade.

    Motherboard (ASRock P55 Pro) upgrade.: Hallo! Ich denke über eine Aufrüstung bzw. Umrüstung meines Rechners nach, da er doch schon in die Jahre gekommen ist. Die CPU (i5 760...