Apt-Get und MySQL Fehler

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von Markus1312, 09.08.2007.

  1. #1 Markus1312, 09.08.2007
    Markus1312

    Markus1312 Jungspund

    Dabei seit:
    22.04.2007
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hiho erstmal,

    ich erhalte immer wenn ich das Programm starten möchte unter Debian Sarge einen Fehler:

    error while loading shared libraries: libssl.so.0.9.8: cannot open shared object file: No such file or directory

    Jedoch hab ich nun es schon mit apt-get install libssl-dev versucht, nun hab ich noch ein Problem undzwar den Fehler:

    The following packages have unmet dependencies:
    libssl0.9.8-dbg: Depends: libssl0.9.8 (= 0.9.8e-5) but it is not installable
    mysql-server: Depends: mysql-server-5.0 but it is not going to be installed
    E: Unmet dependencies. Try âapt-get -f installâ with no packages (or specify a solution).

    Ich habe vorher versucht MySQL Server 5.0 zu installieren jedoch scheiterte er jedesmal. Glücklicherweise funktionierte MySQL 4.1 nach einem /etc/init.d/mysql start wieder. Würde mich sehr freuen wenn ihr mir weiter helfen könntet da es sehr wichtig ist.

    Mit freundlichen Grüßen
    Markus
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. gtuser

    gtuser Eroberer

    Dabei seit:
    20.12.2006
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Du hast ein Problem mit den Abhängigkeiten.

    Habe schon länger kein Debian System mehr installiert.
    Deshalb bin ich nicht mehr auf dem neuesten Stand.

    Trotzdem: Kenne diese Problem unter Debian.
    Manchmal hat mir bei "error when loading shared libraries" geholfen, wenn ich einen symlink auf eine ältere Version dieser "Library" gesetzt habe.

    Wenn Du nicht weisst, wo die Library steht, dann kannst Du sie mit

    loacate libssl0.9.8 suchen.

    eventuell vorher unter root
    updatedb
    eingeben.

    In diesem Inhaltsverzeichnis, das dann hoffentlich angezeigt wird, stehen die "shared libraries".
    Da suchst Du dir die nächste, etwas ältere Version und setzt Versuchsweise einen symbolischen link darauf. z.B. dier Version libssl.9.6
    Das heisst die neue Lib sollte auf die alte gelinkt sein.

    ln -s ..... .....

    Mit etwas Glück fuzt dann alles.
    Wenn dies nicht funktioniert, dann solltest Du den Link wieder löschen und dann hast Du keine Wahl.
    Die Abhängigkeiten müssen unter Debian gelöst werden.

    Eventuell solltest Du Dir überlegen, ob Du ein "mixed System" benützen willst.
    --> Programme aus stable und testing gemischt verwenden.
    Damit kannst Du wahrscheinlich die Abhängigkeiten auflösen.
    Aber es gibt dann keinen Weg zurück. (Soweit ich weiss)

    Oder Du installierst das "Gentoo" Betriebssystem
    Da hast Du mehr Freiheiten, dafür aber u.U. eine lange Installationszeit.
     
  4. #3 Goodspeed, 09.08.2007
    Goodspeed

    Goodspeed Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    4.165
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    Ich glaube nicht, dass das mysql-Paket zu Sarge gehört ... libssl0.9.8 gibt es erst ab Etch.
    Warum nutzt Du überhaupt noch Sarge?
     
  5. #4 Markus1312, 09.08.2007
    Zuletzt bearbeitet: 09.08.2007
    Markus1312

    Markus1312 Jungspund

    Dabei seit:
    22.04.2007
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Morgen,

    erstmal danke für die schnelle Antwort.
    Ich habe mal das locate libssl0.9.8 gemacht nun bin ich aber noch ein bisschen mehr verwirrt:


    /home/mangos/bin/test/libssl0.9.8-dbg_0.9.8e-5_i386.deb
    /usr/share/doc/libssl0.9.8-dbg
    /usr/share/doc/libssl0.9.8-dbg/changelog.Debian.gz
    /usr/share/doc/libssl0.9.8-dbg/changelog.gz
    /usr/share/doc/libssl0.9.8-dbg/copyright
    /var/lib/dpkg/info/libssl0.9.8-dbg.list
    /var/lib/dpkg/info/libssl0.9.8-dbg.md5sums


    Goodspeed ich nutze Sarge da ich bisher nur Sarge hatte und ich auch nicht genau weißt wie sich ein Update auf Etch auswirkt. Da ich mehrere Gameserver, Seiten usw.. laufen hab. Wenn ich auf Etch update werden sämtliche Daten auf dem Root gelöscht?

    Edit:
    Also ich habe mich zwar jetzt entschlossen auf Etch umzusteigen jedoch hab ich nun das fehlende Wissen von was ich nun alles ein Backup machen muss. Ich habe bis jetzt ein MySQL Backup gemacht jedoch ist es noch auf dem Root. Muss ich es runterladen oder kanns dort bleiben? Und gleich noch eine Frage unzwar läuft der Server momentan unter 32Bit wie schaut es aus wenn ich aber nun Debian Etch LAMP haben möchte, oder bleiben bei einem Update zu Etch MySQL PHP usw.. vorhanden? Achso habe momentan Debian Sarge LAMP
     
  6. #5 Goodspeed, 09.08.2007
    Goodspeed

    Goodspeed Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    4.165
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    1. Wenn alles läuft, kannst Du auch gerne noch auf Sarge bleiben. Nur scheint eben das MYSQL-Paket, dass Du hast (oder was auch immer den Fehler verursacht) nicht zu Sarge zu gehören, da es die angemeckerte Lib da noch nicht gab.

    2. Für die Aktualisierung würde ich Dir auf jeden Fall erstmal das hier empfehlen:
    http://www.debian.org/releases/etch/i386/release-notes/

    "backupwürdig" sind in meinen Augen primär Configs (/etc/), die Home-Verzeichnisse (/home/) und sämtliche Nutzdaten (/var/www, DB-content, ...).
    Normalerweise werden beim Upgrade nur die Pakete ausgetauscht und Configs angepasst/umgestellt ... aber sicher ist sicher.
    Das Filesystem selbst wird nicht angefasst, d.h. wenn Du das Backup in ein separates Verzeichnis oder eine separate Partition speicherst, sollte das reichen ("externe" Speichermöglichkeiten sind natürlich sicherer)

    Das wäre es erstmal von mir ... aber ich denk mal, ein paar Tips kommen noch ;)
     
  7. #6 Markus1312, 09.08.2007
    Markus1312

    Markus1312 Jungspund

    Dabei seit:
    22.04.2007
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Gut das hab ich nun gemacht. Nun folgendes Problem ich hab nun im meiner Sources.list alle Sarge in Etch geändert. Danach ein apt-get update gemacht.
    Jedoch erhielt ich dann bei einem apt-get upgrade folgenden Fehler:

    Na dann hab ich es mit apt-get -f upgrade probiert. Folgender Fehler:

    Bei einem apt-get -f dist-upgrade erhalte ich übringends den gleichen Fehler:

    Nun habich einfach mal den mysql-client-5.0..... gelöscht und er hat ihn wieder neu geladen jedoch immernoch gleicher Fehler.
     
  8. gtuser

    gtuser Eroberer

    Dabei seit:
    20.12.2006
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Mein Rat hatte einen Fehler.
    Da die libssl.0.9.8 ja bei Dir fehlt, must Du natürliich nach einer älteren Version suchen.
    Die Pfade, die er mit locate libssl.so.0.9.8 gefunden hatte sind uninteressant.

    -> Der Fehler mit der libssl taucht aber jetzt nicht mehr auf.
    Trorzdem, poste mal die Aausgabe von

    locate libssl.so.0

    oder allgemeiner
    locate libssl.so
     
  9. #8 Markus1312, 09.08.2007
    Markus1312

    Markus1312 Jungspund

    Dabei seit:
    22.04.2007
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    /home/mangos/bin/libssl.so.0.9.8
    /lib/libssl.so.4
    /usr/lib/debug/usr/lib/i486/libssl.so.0.9.8
    /usr/lib/debug/usr/lib/i586/libssl.so.0.9.8
    /usr/lib/debug/usr/lib/i686/cmov/libssl.so.0.9.8
    /usr/lib/debug/usr/lib/libssl.so.0.9.8
    /usr/lib/i486/libssl.so.0.9.7
    /usr/lib/i586/libssl.so.0.9.7
    /usr/lib/i686/cmov/libssl.so.0.9.7
    /usr/lib/libssl.so.0.9.7
     
  10. #9 Goodspeed, 09.08.2007
    Goodspeed

    Goodspeed Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    4.165
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    Schmeiß mal das Paket "mysql-client-5.0_5.0.45-0.dotdeb.1_i386.deb" runter ... das scheint ja hinten und vorne nicht zu passen (und ist womöglich auch der Auslöser für das ursprüngliche Problem)
     
  11. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. gtuser

    gtuser Eroberer

    Dabei seit:
    20.12.2006
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Setze jetzt mal unter root den symbolischen link auf
    ln -s /usr/lib/libssl.so.0.9.7 /usr/lib/libssl/so.0.9.8

    oder

    ln -s /usr/lib/libssl.so.0.9.8 /usr/lib/lib/libssl/so.0.9.7

    (kann mir leider immer noch nicht merken, wie die links geschrieben werden
    quelle - ziel
    oder
    ziel quelle

    sitze an Windows und kann es nicht probieren.

    Muss mich leider jetzt ausloggen, da ich von der Arbeit aus antworte.
    Mehr eventuell heute abend oder später, falls nicht bis dahin gelöst.
     
  13. #11 Markus1312, 09.08.2007
    Zuletzt bearbeitet: 09.08.2007
    Markus1312

    Markus1312 Jungspund

    Dabei seit:
    22.04.2007
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    OK hat sich alles geklärt funktioniert einwandfrei danke Goodspeed!
     
Thema:

Apt-Get und MySQL Fehler

Die Seite wird geladen...

Apt-Get und MySQL Fehler - Ähnliche Themen

  1. Problem bei apt-get upgrade (Kali 2.0)

    Problem bei apt-get upgrade (Kali 2.0): Hi, seit paar Tagen habe ich einige Probs. Dachte es sei mal an der Zeit für ein Update und nun tauchen da einige Fehler auf: Es müssen noch 0 B...
  2. apt-get in ein verzeichnis runterladen

    apt-get in ein verzeichnis runterladen: Hallo Ich möchte eine datei "liblept.so" mit apt-get nicht installieren sondrn in ein lokales Verzeichnis downloaden geht das? Gruß
  3. Folgen von apt-get rückgängig machen...?

    Folgen von apt-get rückgängig machen...?: hallo zusammen habe gerade auf eineme debian 5.0.10 den vlc-player der version 6.0.5 installiert. es wurden run 600mb (!!!) heruntergeladen,...
  4. debian lenny updaten per apt-get?

    debian lenny updaten per apt-get?: hallo zusammen habe auf meinem sparc-rechner nun wieder debian lenny installiert, da das besser läuft als "squeeze" und "wheezy". nun wollte...
  5. apt-get - Debian-Pakete abrufen

    apt-get - Debian-Pakete abrufen: Ein Kollege und ich streiten uns ein wenig. Mein Freund meinte: Mein Linuxlehrer hat mir empfohlen bei der Debian-Installation die...