Apt-get mal wieder

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von Paradiser, 24.02.2004.

  1. #1 Paradiser, 24.02.2004
    Paradiser

    Paradiser Druckmacher

    Dabei seit:
    13.10.2003
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    hier ein paar fragen zu apt-get:
    Die folgenden Pakete sind zurückgehalten worden:
    digikam libldap2

    wieso werden diese pakte zurückgehalten, und wie kann ich das beeinflussen?
    Ich hab auschliesslich Debian SID pakete von offizellen Debian Servern
    installiert, also das sind keine Pakete aus fremden Sourcen. Weiterhin möchte
    ich das paket Kernel-image halten so das beim apt upgrade/update dieses nicht mitgeupdated wird, wie ist das zu bewerkstelligen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. tig

    tig Tripel-As

    Dabei seit:
    09.02.2004
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    0
    probier mal:
    Code:
    apt-get -f install
    vielleicht funzt's
     
  4. Steve

    Steve 13te

    Dabei seit:
    13.04.2002
    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    0
    apt-get dist-upgrade
     
  5. #4 Paradiser, 24.02.2004
    Paradiser

    Paradiser Druckmacher

    Dabei seit:
    13.10.2003
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    ich glaub ihr habt mich falsch verstanden wie ich mein system update weiss ich schon.....
    ich möchte kernel-image nicht mehr upgrade bei updates weil ich sonst immer neu starten muss, oder soll, das muss man doch umgehen können
     
  6. #5 Paradiser, 02.03.2004
    Paradiser

    Paradiser Druckmacher

    Dabei seit:
    13.10.2003
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    mal wieder ein neues problem , wollte wie immer ein apt-get update, apt-get upgrade durchführen auf mein debian sid , heute war ne menge neue paket dabei und dann gehts los:

    .....
    Preconfiguring packages ...
    /tmp/xfree86-common.config.137411: 610: Syntax error: end of file unexpected (expecting ")")
    xfree86-common failed to preconfigure, with exit status 2
    /tmp/xserver-common.config.137413: 765: Syntax error: end of file unexpected (expecting ")")
    xserver-common failed to preconfigure, with exit status 2
    /tmp/xserver-xfree86.config.137415: 1703: Syntax error: end of file unexpected (expecting ")")
    usw

    hab die pakete n paar mal neugeladen aber immer das selbe ergebniss, das upgrade nicht möglich zu fuss installieren über dpkg- i <paket> schlägt ebenfalls fehl:

    Dachboden:/var/cache/apt/archives# dpkg -i xfree86-common_4.3.0-3_all.deb
    (Reading database ... 74412 files and directories currently installed.)
    Preparing to replace xfree86-common 4.3.0-2 (using xfree86-common_4.3.0-3_all.deb) ...
    /var/lib/dpkg/tmp.ci/preinst: 631: Syntax error: end of file unexpected (expecting ")")
    dpkg: error processing xfree86-common_4.3.0-3_all.deb (--install):
    subprocess pre-installation script returned error exit status 2
    /var/lib/dpkg/tmp.ci/postrm: 618: Syntax error: end of file unexpected (expecting ")")
    dpkg: error while cleaning up:
    subprocess post-removal script returned error exit status 2
    Errors were encountered while processing:
    xfree86-common_4.3.0-3_all.deb

    gibts da noch net rettung?
     
  7. #6 Paradiser, 02.03.2004
    Paradiser

    Paradiser Druckmacher

    Dabei seit:
    13.10.2003
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    ich hab mal xserver neugestarted und wie erwartet ist der tot
    wie krieg ich den bloss wieder gängig?
    Package xserver-xfree86 is not installed.
    wenn ich den installen will kommen obige fehlermeldungen
    kann ich nun wieder alles neuinstallen? :(((
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Paradiser, 02.03.2004
    Paradiser

    Paradiser Druckmacher

    Dabei seit:
    13.10.2003
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    soweit so gut hab ungefähr 60 pakete per hand forced eingespielt ,und nu ist wieder alles sauber zum glück :)
     
  10. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Soll jetzt kein Flame werden, aber GENAU sowas war der Grund für mich zu einem Wechsel weg von rpm,deb & co. zu Metadistros wie Gentoo, etc.

    Ich finde es schade das es immernoch solche Probleme gibt :(

    Aber das soll niemanden von Debian, Fedora, SuSE & co. abhalten :)

    Gruß Dev
     
Thema:

Apt-get mal wieder

Die Seite wird geladen...

Apt-get mal wieder - Ähnliche Themen

  1. wieder mal apt-get

    wieder mal apt-get: was bedeutet es wenn apt-get meint, gewisse Pakete konnten nicht "authentifiziert" werden?
  2. Problem bei apt-get upgrade (Kali 2.0)

    Problem bei apt-get upgrade (Kali 2.0): Hi, seit paar Tagen habe ich einige Probs. Dachte es sei mal an der Zeit für ein Update und nun tauchen da einige Fehler auf: Es müssen noch 0 B...
  3. apt-get in ein verzeichnis runterladen

    apt-get in ein verzeichnis runterladen: Hallo Ich möchte eine datei "liblept.so" mit apt-get nicht installieren sondrn in ein lokales Verzeichnis downloaden geht das? Gruß
  4. Folgen von apt-get rückgängig machen...?

    Folgen von apt-get rückgängig machen...?: hallo zusammen habe gerade auf eineme debian 5.0.10 den vlc-player der version 6.0.5 installiert. es wurden run 600mb (!!!) heruntergeladen,...
  5. debian lenny updaten per apt-get?

    debian lenny updaten per apt-get?: hallo zusammen habe auf meinem sparc-rechner nun wieder debian lenny installiert, da das besser läuft als "squeeze" und "wheezy". nun wollte...