apt-get abhängigkeits Problem

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von wurmus, 10.05.2005.

  1. wurmus

    wurmus Tripel-As

    Dabei seit:
    23.02.2004
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Laubach/hessen
    Also ich HAbe ein Riesen Problem.

    Ich habe ein apt-get distupgrade gemach und bin dann raus in den Garten um Rasen zu mähen.

    dann fällt mir ein das ich in meiner sources.list ja noch den ubuntu tree drinnen hatte weil ich da was testen wollte. hab ich aber nie getestet das heist er hat mit jetzt alle neuen Pakete von ubuntu drauf gespielt und jetzt können ziemlich vie abhängigkeiten nichzt meht gelößt werden. Ich muss diesen ganzen misst wieder rückgangig machen. Ich mache zwar gerade ein backup von meinem homeverzeich nis das ist aber auch nicht das wahre da ich ja nicht alle nochmal neu installieren will. Ich MUSS das wieder Rückgangig machen oder irgendein weg finden wie ich diese abhängigkeiten löse. d.h. ich muss alles was ich von dem Ubunu server installiert habe wieder deinstallieren.


    Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

    ~wurmus~
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Edward Nigma, 10.05.2005
    Edward Nigma

    Edward Nigma Back again!

    Dabei seit:
    30.08.2003
    Beiträge:
    1.193
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Erde
    Hast du mal apt-get -f install probiert ohne Ubuntu Repositories???
     
  4. sono

    sono Sack Flöhe Hüter

    Dabei seit:
    31.01.2004
    Beiträge:
    1.299
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    http://webfrap.de
    jo oder du haust alle ubuntu teile raus ( wie schon gesagt) und machst nen dist-upgrade auf unstable.

    das sollte alle packete von ubuntu wieder raushauen bzw überschreiben.
    danach gehste wieder auf testing in der sourcelist.

    dumm ist halt das testing eingefrohren wurde.

    versuch aber erst mal das von meinem vorgänger. zur not die packete löschen (purgen wenns geht) , mit denen es probleme gibt und dann wieder apt-get install -f und dann die problemkinder wieder einspielen.
     
  5. wurmus

    wurmus Tripel-As

    Dabei seit:
    23.02.2004
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Laubach/hessen
    Also es geht wieder, KDE zumindest. Also als aller erstes hab ich mit apt-get -f install alles putt gemacht dann mit apt-get remove kdelibs-bin kdelibsalles was mit kde zutun hat deinstalliert und mit apt-get install kde wieder alles installiert. jetzt leuft alles wie geschmiert.

    Danke das ihr mir helfen konntet

    ~wurmus~
     
  6. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

apt-get abhängigkeits Problem

Die Seite wird geladen...

apt-get abhängigkeits Problem - Ähnliche Themen

  1. Problem bei apt-get upgrade (Kali 2.0)

    Problem bei apt-get upgrade (Kali 2.0): Hi, seit paar Tagen habe ich einige Probs. Dachte es sei mal an der Zeit für ein Update und nun tauchen da einige Fehler auf: Es müssen noch 0 B...
  2. apt-get in ein verzeichnis runterladen

    apt-get in ein verzeichnis runterladen: Hallo Ich möchte eine datei "liblept.so" mit apt-get nicht installieren sondrn in ein lokales Verzeichnis downloaden geht das? Gruß
  3. Folgen von apt-get rückgängig machen...?

    Folgen von apt-get rückgängig machen...?: hallo zusammen habe gerade auf eineme debian 5.0.10 den vlc-player der version 6.0.5 installiert. es wurden run 600mb (!!!) heruntergeladen,...
  4. debian lenny updaten per apt-get?

    debian lenny updaten per apt-get?: hallo zusammen habe auf meinem sparc-rechner nun wieder debian lenny installiert, da das besser läuft als "squeeze" und "wheezy". nun wollte...
  5. apt-get - Debian-Pakete abrufen

    apt-get - Debian-Pakete abrufen: Ein Kollege und ich streiten uns ein wenig. Mein Freund meinte: Mein Linuxlehrer hat mir empfohlen bei der Debian-Installation die...