Apache2 mit PHP4 und PHP5 (Debian Etch)

Dieses Thema im Forum "Web- & File-Services" wurde erstellt von kuaza, 10.07.2008.

  1. kuaza

    kuaza Foren As

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich suche nun schon seit einiger Zeit im Internet eine gute Anleitung wie ich unter Debian Etch mit Apache2 mit der PHP-Version 4 und 5 arbeiten kann.

    Ich weis, dass es das einfachste wäre wenn ich alles auf php5 umstellen würde, das Problem ist nur, dass ein Programm nicht mit dieser Version funktioniert.

    Schon mal danke im vorraus für eure Antworten,

    Kuaza
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 sim4000, 10.07.2008
    sim4000

    sim4000 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    12.04.2006
    Beiträge:
    1.933
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In meinem Zimmer
  4. #3 kuaza, 10.07.2008
    Zuletzt bearbeitet: 10.07.2008
    kuaza

    kuaza Foren As

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Danke, werds sofort einmal probieren!
    .
    .
    .
    EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :
    .

    Funktioniert leider nicht, bei mir schreit der Server immer, dass es den Befehl "Action" nicht gibt oder, dass er falsch geschreiben ist, leider ist in jeder Anleitung ein solcher Befehl vorhanden.
     
  5. #4 Buchi, 10.07.2008
    Zuletzt bearbeitet: 10.07.2008
    Buchi

    Buchi Routinier

    Dabei seit:
    25.05.2006
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Hi,
    das ist kein Befehl den du ausführen sollst, sondern eine Zeile die in ein Config File gehört.

    Wenn du von Action sprichst wahrscheinlich in die
    Code:
     httpd.conf 
    MfG,
    Buchi
     
  6. #5 uzumakinaruto, 10.07.2008
    uzumakinaruto

    uzumakinaruto Tripel-As

    Dabei seit:
    23.05.2008
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gifhorn
    dir ist hoffentlich bewusst das der support für php4 bald beendet ist ... die sicherheitslücken die bis dahin noch offen sind werden jeden hacker einladen.

    ich rate dir eher dazu das programm auf php5 umzuschreiben ;)
     
  7. kuaza

    kuaza Foren As

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Das ist mir schon klar und das hab ich ja auch nicht gemacht, nur beim neustarten des Apache2 Servers kommt dann diese Fehlermeldung und dann bricht er ab.

    Das mit dem Support hab ich nicht gewusst, nur ist das egal, da es eine selbstprogrammierte Anwendung ist die nur sehr schwer mit PHP5 kompatibel zu machen ist.

    Hab wieder eine neue Anleitung gefunden! Falls es jemanden interessiert:

    http://www.aaron-spettl.de/ubuntu/debian-etch-apache2-php5-fcgi-suexec.php
     
  8. #7 uzumakinaruto, 11.07.2008
    uzumakinaruto

    uzumakinaruto Tripel-As

    Dabei seit:
    23.05.2008
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gifhorn
    wie gesagt ... ich würde mir eher die mühe machen die auf php5 zum laufen zu bringen .. ist für die zukunft besser ... meistens hat es was mit funktionsnamen oder deren parametern zu tun.
     
  9. kuaza

    kuaza Foren As

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Wir haben sowieso vor in Zukunft auf ein anderes Programm umzusteigen, und deswegen rentiert sich der Aufwand des änderns nicht mehr.

    Habe nun die oben genannte Dokumentation durchgearbeitet und stehe nun vor dem Problem, dass wenn ich fertig bin immer die Meldung "403 Forbidden" kommt wenn ich die Homepage aufmache, kann mir da jemand helfen?!
    Ich habe es schon probiert, mit dem User www-data funktioniert alles, nur ich möchte nicht alle Homepages aus Sicherheitsgründen mit dem gleichen User betreiben. Vielleicht sieht ja jemand den Fehler in der Doku.
    Ich glaube es hängt mit gibt mit dieser Datei Probleme.

    Code:
    <VirtualHost *>
            ServerName www.domain-des-projekts.xy
    
            SuexecUserGroup myuser mygroup
            AddHandler fcgid-script .php
    
            DocumentRoot "/var/www/vhosts/projekt/web/"
            <Directory "/var/www/vhosts/projekt/web/">
                    FCGIWrapper /var/www/vhosts/projekt/php-fcgi/php-fcgi-starter .php
                    Options ExecCGI
            </Directory>
    
            ErrorLog /var/www/vhosts/projekt/log/error.log
            LogLevel warn
            CustomLog /var/www/vhosts/projekt/log/access.log combined
            ServerSignature On
    </VirtualHost>
     
  10. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Buchi

    Buchi Routinier

    Dabei seit:
    25.05.2006
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Hat der User, unter dem du den Server ausführst Rechte die es ihm erlauben, auf den Ordner zuzugreifen in dem das File liegt?
     
  12. kuaza

    kuaza Foren As

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Jetzt schon, ich habe überlesen, dass ich den www-data User der Gruppe zuordnen muss, die Besitzer der Website bzw. der Ordner ist. Jetzt funktioniert alles einwandfrei.

    Ist übrigens eine super Anleitung die ich nur weiterempfehlen kann, und auch die einzige, bei der man alle Pakete mit dem Paketmanager installieren kann und nicht aus dem Quellen kompilieren muss.

    Danke für eure Hilfe
     
Thema:

Apache2 mit PHP4 und PHP5 (Debian Etch)

Die Seite wird geladen...

Apache2 mit PHP4 und PHP5 (Debian Etch) - Ähnliche Themen

  1. Debian Etch und Apache2 + Php4 oder 5

    Debian Etch und Apache2 + Php4 oder 5: Hallo Leutz, hab ein Problem und zwar habe ich mir vor tagen Debian Etch installiert mit Apache2 php4 php5 und modul apache2-mod-php5 nun lief...
  2. Apache2 PHP4 mysql Fedora @ RS6000

    Apache2 PHP4 mysql Fedora @ RS6000: Eigendlich kenne ich mich mit Fedora garnicht aus, aber wie es der Zufall will kann ich auf meinem RS6000 kein Debian Installieren und musste...
  3. Apache2 oder PHP4?

    Apache2 oder PHP4?: hallo, ich verstehe das nicht woran es liegt, denn auf dem alten Debian Woody Apache1.3.x und PHP4.4.0 lief alles super. auf den neuen Debian...
  4. Apache2 mod_proxy

    Apache2 mod_proxy: Hallo Gemeinde, ich raff es einfach nicht. Ich habe mir den Apache2-Server als Proxy eingerichtet, damit ich mir hinter meiner Firewall über...
  5. Newbie:apache2/befehl htdigest Problem

    Newbie:apache2/befehl htdigest Problem: Hallo Leute, ich habe ein Problem mit diesem Befehl: htdigest -c /etc/apache2/passwords xxxxx xxxxx xxxx= usernamen sollen eingefügt werden...