Apache2 konfigurieren für mehrere Seiten

Dieses Thema im Forum "Web- & File-Services" wurde erstellt von feiz, 25.07.2010.

  1. #1 feiz, 25.07.2010
    Zuletzt bearbeitet: 25.07.2010
    feiz

    feiz Eroberer

    Dabei seit:
    21.03.2008
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Hallo.

    Ich habe einen Webserver, den ich gerne für mehrere Internetseiten nutzen würde. Jede Webseite soll auch noch mehrere Subdomains haben.
    example.de und www.example.de sollen auf den Standardordner verweisen, die anderen Subdomains auf Unterordner.

    Der Server besitzt nur eine einzige IP, die der Hauptseite zugeordnet ist, alle anderen Domains sollen als virtuelle Hosts eingerichtet sein.

    Der Apache selber und die Hauptseite sollen unter dem User und Gruppennamen "web" laufen, die anderen Seiten unter jeweils einem eigenen User und Gruppennamen "w123"

    Ich habe jetzt für jeden account eine Konfigurationsdatei in /etc/apache2/sites/aviable gemacht und /etc/apache2/sites-enabled einen symbolischen link gemacht.

    Hier der Inhalt einer solchen datei:

    Code:
    <VirtualHost *:80>
    ServerName example.de
    ServerAlias www.example.de
    DocumentRoot /var/www/w123/httpdocs
    </VirtualHost>
    

    Aber wie kann ich Subdomains für die Domains einrichten, (z.B. login.example.de) die dann auf einen Unterordner im Webspace der Domain verweisen?
    Wie erreiche ich, dass alle nicht verwendeten Subdomains nicht auf der "server-Hauptseite" landen? (z.B. xyz.example.de hat dann den inhalt von serverhauptseite.de was nicht sein soll, nicht definierte Subdomains einer Domain sollen auf der zugehörigen domain landen, also z.B. xyz.example.de -> example.de)
    Außerdem will ich für manche accounts unterschiedliche domains eintragen die auf das selbe Ziel führen.

    Wie erreiche ich, dass jeder Account unter einem eigenen User/Gruppenname läuft, um die Systemsicherheit zu erhöhen und gegenseitige Beeinflussung der gehosteten Seiten zu verringern?
    Momentan läuft alles unter www-data, ich will aber, dass die Hauptseite unter "web" läuft und die Userseiten unter "w123"


    Achja, ich will wissen, wie man das von hand per Konfiguartionsdatei erreicht, und nicht einfach irgend ein admintool wie confixx nehmen.

    Liebe Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. sinn3r

    sinn3r Law & Order
    Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wentorf
  4. #3 bitmuncher, 25.07.2010
    bitmuncher

    bitmuncher Der Stillgelegte

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    0
    in dem Fall empfehle ich dir die Einrichtung von fcgid, denn ich vermute mal, dass du ja auch PHP auf den Seiten nutzen willst. Die Grundlagen dafür lassen sich recht gut aus http://www.debianroot.de/server/apache2-worker-php-fcgid-fastcgi-suexec-debian-lenny-1004.html ableiten.


    Indem du für jede Subdomain ein VHost einrichtest.

    Indem du eine Wildcard-Subdomain in die Hauptdomain als Alias einträgst.

    Dafür gibt es ServerAlias.

    Indem du in jedem VHost eine entsprechende User-Direktive hast.
     
  5. feiz

    feiz Eroberer

    Dabei seit:
    21.03.2008
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    danke
     
  6. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Apache2 konfigurieren für mehrere Seiten

Die Seite wird geladen...

Apache2 konfigurieren für mehrere Seiten - Ähnliche Themen

  1. Apache2 mod_proxy

    Apache2 mod_proxy: Hallo Gemeinde, ich raff es einfach nicht. Ich habe mir den Apache2-Server als Proxy eingerichtet, damit ich mir hinter meiner Firewall über...
  2. Newbie:apache2/befehl htdigest Problem

    Newbie:apache2/befehl htdigest Problem: Hallo Leute, ich habe ein Problem mit diesem Befehl: htdigest -c /etc/apache2/passwords xxxxx xxxxx xxxx= usernamen sollen eingefügt werden...
  3. apache2: Virtualhost ohne subdomain

    apache2: Virtualhost ohne subdomain: Hi, ich möchte bei apache einen virtualhost für fqdn.de/testname einrichten. Folgendes habe ich (unter Anderem) in der entsprechenden Datei im...
  4. Problem mit Apache2 + MySQL Server

    Problem mit Apache2 + MySQL Server: Guten Mittag allen zusammen, ich möchte nun in ein Forum nachfragen bezüglich meines Problemes da ich leider derzeit einen Freund (der mir bisher...
  5. apache2 und ProxyPassReverse

    apache2 und ProxyPassReverse: Hey Leute, also irgendwas ist wieder im Busch :) vhost ausschnitt: ServerName fu.mydomain.com ProxyPass / http://localhost:7070/...