Apache2-Fehler

Dieses Thema im Forum "Web- & File-Services" wurde erstellt von niLs, 13.03.2008.

  1. niLs

    niLs òle òle

    Dabei seit:
    10.06.2004
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Hallo Forum,

    ich verzweifel gerade ein wenig...

    Im error.log meines Indianers bekomme ich folgende Fehlermeldung:
    Code:
    [Thu Mar 13 10:06:10 2008] [error] [client 192.168.99.254] attempt to invoke directory as script: /opt/otrs/bin/cgi-bin/
    Mein Vorhaben ist die Veröffentlichung von OTRS. OTRS läuft bei uns intern auf 'ner debian-box wunderbar, sobald ich es aber über unseren ISA-Server veröffentliche, bekomme ich in der error.log oben genannte Fehlermeldung.

    Meine VirtualHost-Konfiguration sieht derzeit folgendermaßen aus:
    Code:
    <VirtualHost 192.168.99.13:443>
    
            ServerName athene.fqdn...
            ServerAdmin foo@foo.com
            DocumentRoot /opt/otrs/var/httpd/htdocs/
    
            <Directory "/opt/otrs/bin/cgi-bin/">
                AllowOverride None
                Options +ExecCGI -Includes +FollowSymLinks
                Order allow,deny
                Allow from all
                SetHandler cgi-script
            </Directory>
            <Directory "/opt/otrs/var/httpd/htdocs/">
                AllowOverride None
                Order allow,deny
                Allow from all
            </Directory>
    
            ScriptAlias /otrs/ "/opt/otrs/bin/cgi-bin/"
            Alias /otrs-web/ "/opt/otrs/var/httpd/htdocs/"
    
    
            SSLEngine on
            SSLCertificateKeyFile /etc/apache2/myssl/athene.key
            SSLCertificateFile /etc/apache2/myssl/athene.crt
    </VirtualHost>
    
    Sobald ich das OTRS intern über SSL aufrufe, funktioniert das ganze ganz wunderbar, nur eben, wenn ich von Extern versuche darauf zuzugreifen, bekomme ich immer "You don't have permission to access /otrs/ on this server.". Die Berechtigungen auf die OTRS-Ordner sind aber definitiv korrekt gesetzt.
    Übersehe ich irgendetwas?

    Danke schonmal im vorraus!

    Gruß Nils
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. rdg

    rdg ???

    Dabei seit:
    12.10.2006
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hi,

    habe mal das Netz nach deinem Problem durchstöbert und folgendes gefunden:
    http://www.gossamer-threads.com/lists/apache/users/323083

    ...
    DirectoryIndex main.py
    ...
    If all your CGI scripts end in .py, you can fix the problem by replacing
    SetHandler cgi-script
    with
    AddHandler cgi-script py

    vielleicht hilft es.
     
  4. niLs

    niLs òle òle

    Dabei seit:
    10.06.2004
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Hallo, danke für die Hilfe,

    leider brachte das noch nicht den gewünschten Erfolg und das Logfile spricht folgendes:

    Code:
    [Thu Mar 13 14:26:16 2008] [error] [client 192.168.99.254] attempt to invoke directory as script: /opt/otrs/bin/cgi-bin/
    [Thu Mar 13 14:26:22 2008] [error] [client 192.168.99.254] script not found or unable to stat: /opt/otrs/bin/cgi-bin/otrs-web, referer: https://partnerportal.***.com/customer.pl
    
    Gruß Nils
     
  5. rdg

    rdg ???

    Dabei seit:
    12.10.2006
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    ich muss zugeben dass ich mich damit eigentlich nicht auskenne, doch es sieht für mich so aus als ob:

    er dass Verzeichniss und nicht die Dateien in ihm ausführen will

    Endung scheint zu fehlen.
     
  6. niLs

    niLs òle òle

    Dabei seit:
    10.06.2004
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Problem gelöst, es lag am ISA-Server, der davorgeschaltet war... dieser hat immer alles auf /otrs/ weitergeleitet. :(
     
Thema:

Apache2-Fehler