Apache2 akzeptiert kein Perl

Dieses Thema im Forum "Web- & File-Services" wurde erstellt von naked_chef, 03.08.2007.

  1. #1 naked_chef, 03.08.2007
    naked_chef

    naked_chef Jungspund

    Dabei seit:
    08.12.2005
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Community,

    google und die Boardsuche konnten mir keine befriedigenden Antworten bieten, daher hoffe ich, dass ihr einen Lösungsansatz habt...

    Seit gestern versuche ich , Apache2 Perl beizubringen.
    Die Module sind installiert und a2enmod Perl liefert :

    This module is already enabled!

    Meine /etc/apache2/sites-available/default sieht wie folgt aus:
    Code:
    NameVirtualHost *
    <VirtualHost *>
    	ServerAdmin webmaster@localhost
    	
    	DocumentRoot /var/www/
    	<Directory />
    		Options FollowSymLinks
    		AllowOverride None
    	</Directory>
    	<Directory /var/www/>
    		Options Indexes FollowSymLinks MultiViews
    		AllowOverride None
    		Order allow,deny
    		allow from all
    		# This directive allows us to have apache2's default start page
                    # in /apache2-default/, but still have / go to the right place
                    #RedirectMatch ^/$ /apache2-default/
    	</Directory>
    
    	ScriptAlias /cgi-bin/ /usr/lib/cgi-bin/
    	<Directory "/usr/lib/cgi-bin">
    		AllowOverride None
    		Options ExecCGI -MultiViews +SymLinksIfOwnerMatch
    		Order allow,deny
    		Allow from all
    	</Directory>
    
    	<Directory "/var/www/twiki/">
    		AllowOverride None
    		Options +ExecCGI -MultiViews +SymLinksIfOwnerMatch
    		AddHandler cgi-script .cgi .pl
    		Order allow,deny
    		Allow from all
    	</Directory>
    
    
    	ErrorLog /var/log/apache2/error.log
    
    	# Possible values include: debug, info, notice, warn, error, crit,
    	# alert, emerg.
    	LogLevel warn
    
    	CustomLog /var/log/apache2/access.log combined
    	ServerSignature On
    
        Alias /doc/ "/usr/share/doc/"
        <Directory "/usr/share/doc/">
            Options Indexes MultiViews FollowSymLinks
            AllowOverride None
            Order deny,allow
            Deny from all
            Allow from 127.0.0.0/255.0.0.0 ::1/128
        </Directory>
    
    </VirtualHost>
    In dem Verzeichnis /var/www liegen 2 Ordner, einmal mediawiki und einmal twiki. Da twiki in Perl geschrieben ist muss dafür Perl mit Apache2 verbunden werden.

    Wenn ich im Browser das Perlskript aufrufe, bekomme ich das Skript angezeigt, aber es wird nicht ausgeführt.

    Habt ihr vielleicht eine Idee ?

    Danke
    Chef
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 aeson, 10.08.2007
    Zuletzt bearbeitet: 10.08.2007
    aeson

    aeson Foren As

    Dabei seit:
    25.04.2007
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich hatte vor längerer Zeit ein ähnliches Problem wie du und konnte es folgender Maßen lösen...


    sollte das nicht funktionieren dann probier folgende Pakete zu installieren...


    meld dich mal obs geklappt hat...
    gruß aeson
     
  4. rdg

    rdg ???

    Dabei seit:
    12.10.2006
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    hast du mal in:
    /var/log/apache2/
    reingeschau? Vielleicht sthet ja da was?
     
  5. Jabo

    Jabo Aufgabe ohne Minister

    Dabei seit:
    12.10.2006
    Beiträge:
    1.322
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    steht was interessantes in der loadmodule.conf?

    Ich hab nicht die neueste Apache-Version, aber:
    Code:
    ~> cat loadmodule.conf
    [color=gray][... snip ...][/color]
    LoadModule perl_module                    /usr/lib/apache2/mod_perl.so
    
    Geht Perl außerhalb von vhosts?

    Was immer a2enmod sagt... es ist nicht geladen oder Apache weiß nicht, was es mit .pl machen soll und zeigt es dann als Text an.

    Ich kriege bei laufendem Perl sowas nur hin, wenn ein Script außerhalb ScriptAlias liegt (eben in der DocumentRoot irgend wo), deiner ist "ScriptAlias /cgi-bin/ /usr/lib/cgi-bin/", aber das Zeug liegt in "/var/www" ... vielleicht ist es das?

    Perl ist CGI und sollte eigentlich für einen Request unerreichbar sein, um es als Text runter zu laden. Wenn das passiert, ist irgend was oberfaul, das müßte einen "internal server error" (500) liefern, wenn apache Perl nicht erreichen kann, aber nicht das Script als Text anbieten...

    So wenig wie ich davon verstehe (Wiki), aber das sollte doch nur passieren, wenn Apache Perl nicht kennt und dann das Script in der DocumentRoot liegt und damit erreichbar ist...
     
  6. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Apache2 akzeptiert kein Perl

Die Seite wird geladen...

Apache2 akzeptiert kein Perl - Ähnliche Themen

  1. Apache2 mod_proxy

    Apache2 mod_proxy: Hallo Gemeinde, ich raff es einfach nicht. Ich habe mir den Apache2-Server als Proxy eingerichtet, damit ich mir hinter meiner Firewall über...
  2. Newbie:apache2/befehl htdigest Problem

    Newbie:apache2/befehl htdigest Problem: Hallo Leute, ich habe ein Problem mit diesem Befehl: htdigest -c /etc/apache2/passwords xxxxx xxxxx xxxx= usernamen sollen eingefügt werden...
  3. apache2: Virtualhost ohne subdomain

    apache2: Virtualhost ohne subdomain: Hi, ich möchte bei apache einen virtualhost für fqdn.de/testname einrichten. Folgendes habe ich (unter Anderem) in der entsprechenden Datei im...
  4. Problem mit Apache2 + MySQL Server

    Problem mit Apache2 + MySQL Server: Guten Mittag allen zusammen, ich möchte nun in ein Forum nachfragen bezüglich meines Problemes da ich leider derzeit einen Freund (der mir bisher...
  5. apache2 und ProxyPassReverse

    apache2 und ProxyPassReverse: Hey Leute, also irgendwas ist wieder im Busch :) vhost ausschnitt: ServerName fu.mydomain.com ProxyPass / http://localhost:7070/...