apache und mysql starten

Dieses Thema im Forum "Programmieren allgemein" wurde erstellt von GanbaruX, 01.03.2004.

  1. #1 GanbaruX, 01.03.2004
    GanbaruX

    GanbaruX Mitglied

    Dabei seit:
    23.01.2004
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrstadt
    Hallo,

    ich komme soweit ganz gut mit meinem neuen System (Suse 9.0) zurecht, aber heute wollte ich mal wieder was einer einer Homepage basteln und konnte den apache nicht starten.

    Problem: Ich programmiere PHP/mySQL und kann mir die Seiten local nicht betrachten.

    Unter Suse 8.0 habe ich

    ganbaruX@linux:~> rc apache start

    eingeben können und der apche lief (mySQL analog)

    Und nun kommt das:

    ganbaruX@linux:~> rc apache start
    rc: not enough arguments

    In den Handbüchern steht was von Runlevel auf 5.

    Ich möchte den apache manuell starten und beenden können,
    so wie bisher.

    Kann mir jemand helfen? (Google kanns nicht)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. hehejo

    hehejo blöder Purist

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    1.280
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stein (Mittelfranken)
    Hast du ein Leerzeichen zwischen 'rc' und 'apache'?
    Soweit ich weiß sollte da keines sein.
    Andernfalls kannst du es ja auch direkt machen. Geh in das Verzeichnis in dem der Apache installiert ist und mach dann ein apache start..
    Oder du nimmst den LAMPP von Apachefriends.org
     
  4. #3 GanbaruX, 01.03.2004
    GanbaruX

    GanbaruX Mitglied

    Dabei seit:
    23.01.2004
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrstadt
    sorry, funktioniert beides nicht.

    rcapache start

    sowie

    GanbaruX@linux:/usr/lib/apache> apache start
     
  5. #4 HangLoose, 01.03.2004
    HangLoose

    HangLoose kleiner Bruder von ruth

    Dabei seit:
    07.11.2003
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    HH
    moin

    mach mal als root ein

    /etc/init.d/apache start

    falls das nicht erfolgreich sein sollte

    /etc/init.d/apache2 start
    oder
    /etc/init.d/httpd start


    Gruß HL
     
  6. #5 GanbaruX, 01.03.2004
    GanbaruX

    GanbaruX Mitglied

    Dabei seit:
    23.01.2004
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrstadt
    Hallo,

    da tut sich was!

    /etc/init.d/apache start
    Starting httpd [ PHP4 ] done

    http://localhost -> Fehler (warum?, Namesauflösung?...)

    http://127.0.0.1/ -> GEHT!

    Jetzt brauch ich nur noch Rechte im htdocs....ohmann, in Windows war alles so einfach ;)

    Ok. Danke erstmal,....mySQL muss ja auch noch gestartet werden.
    ...

    /etc/init.d/mySQL start -> :)

    fein, fein!

    P.S.: Kann man die beiden Befehle nicht in ein script packen und dieses dann durch ein icon starten?
    An - Aus - An - Aus -....natürlich kann man.....ich aber...(noch) nicht.

    Vielen Dank! ...Meine User werden sich sicherlich über neue News freuen.
     
  7. #6 HangLoose, 02.03.2004
    HangLoose

    HangLoose kleiner Bruder von ruth

    Dabei seit:
    07.11.2003
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    HH
    sozusagen, in die /etc/hosts folgenden eintrag

    127.0.0.1 localhost


    da gibt es 1000 möglichkeiten. eine davon, du legst einen alias in der .bashrc von root an.

    alias ap_s="/etc/init.d/apache start"
    alias ap_st="/etc/init.d/apache stop"


    ap_s und ap_st kannst du natürlich nach eigenem gusto wählen, solltest nur aufpassen, das du keine namen von *systembefehlen* erwischt.
    zum starten reicht dann ein ap_s als root in der konsole.


    ps: auf die möglichkeit mit dem icon+script gehe ich vielleicht morgen abend mal ein, bin jetzt zu müde ;).


    Gruß HL
     
  8. #7 GanbaruX, 02.03.2004
    GanbaruX

    GanbaruX Mitglied

    Dabei seit:
    23.01.2004
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrstadt
    /ect/hosts

    Steht drin - funktioniert aber nicht.

    Den Rest werde ich morgen mal ausprobieren, hab auch schon "dicke Augen".
     
  9. snax

    snax Doppel-As

    Dabei seit:
    31.03.2004
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BaWü
    mmm... und wie funzt das jetzt? :) man müsste ja beim aufrufen die root rechte mit übergeben oder nicht?
     
  10. #9 HangLoose, 02.04.2004
    HangLoose

    HangLoose kleiner Bruder von ruth

    Dabei seit:
    07.11.2003
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    HH
    moin

    da bin ich wohl irgendwie von abgekommen ;).

    mit den root rechten hast du recht. für solche fälle gibt es aber sudo. also als root die /etc/sudoers bearbeiten, konkret als root

    visudo

    in die konsole eingeben und zum beispiel folgenden eintrag machen

    %wheel ALL=(ALL) NOPASSWD: ALL

    damit dürfen alle user die in der group wheel sind, programme, die root rechte brauchen, ausführen. wenn du das ganze *spezieller* brauchst => man sudoers ;).
    speichern mit strg+o und mit strg+x den editor schließen(wenn pico oder nano dein *voreingestellter* editor ist).

    jetzt fehlen noch zwei entsprechende shellscripte.

    #!/bin/bash
    sudo /etc/init.d/sshd start


    und

    #!/bin/bash
    sudo /etc/init.d/sshd stop


    die scripte ausführbar machen => chmod u+x s_start.sh bzw. chmod u+x s_stop.sh

    auf den desktop *schieben*, rechts anklicken und auf den kleinen schraubenschlüssel klicken und die konsole noch unter applikations auswählen.


    Gruß HL
     
  11. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. snax

    snax Doppel-As

    Dabei seit:
    31.03.2004
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BaWü
    danke für deine anleitung :D läuft prima.
     
  13. snax

    snax Doppel-As

    Dabei seit:
    31.03.2004
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BaWü
    könnte ich zum automtischen starten auch den "wwwrun" (WWW daemon apache) konfigurieren (wenn ja wie?) ? :D

    hab ich grad unter KCron ganz unten gefunden :))
     
Thema:

apache und mysql starten

Die Seite wird geladen...

apache und mysql starten - Ähnliche Themen

  1. Problem mit Apache2 + MySQL Server

    Problem mit Apache2 + MySQL Server: Guten Mittag allen zusammen, ich möchte nun in ein Forum nachfragen bezüglich meines Problemes da ich leider derzeit einen Freund (der mir bisher...
  2. Apache+SVN: Authentifizierung über MySQL mit Pfad basiertem Rechtesystem

    Apache+SVN: Authentifizierung über MySQL mit Pfad basiertem Rechtesystem: Hallo, ich habe hier einen Apache2 laufen, der über WebDAV einen SVN bereit stellt. Die Authentifizierung läuft über MySQL und den Apache. In den...
  3. wie umsetzen: HA und LB Cluster für Apache und MySQL @ Debian ?

    wie umsetzen: HA und LB Cluster für Apache und MySQL @ Debian ?: Hallo, ich wende mich ans Forum, da bei mir noch etwas Unklarheit besteht. Problem: Ich soll eine Hochverfügbarkeitslösung für einen Cluster...
  4. Apache MYSQL probleme

    Apache MYSQL probleme: Hi, ich habe folgendes Problem. Wenn ich auf mein Rechner XAMPP (lampp) starte, startet MYSQL nicht mit. Woran kann das liegen? Ich habe die...
  5. opensue 10.2 apache worker +php5+mysql5 wo

    opensue 10.2 apache worker +php5+mysql5 wo: OpenSuse 10.2: apache worker +php5+mysql5 Hallo, schnelle Frage. Wenn ich Apache worker mpm statt prefork haben moechte, muss ich einfach...