Apache stoppen

Dieses Thema im Forum "Web- & File-Services" wurde erstellt von Xavier, 10.06.2006.

  1. Xavier

    Xavier Grünschnabel

    Dabei seit:
    10.06.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hi!

    Ich habe mir einen vServer geleistet um mich (endlich!) mal mit Unix zu beschäftigen. Jetzt wollte ich nicht die Standard Konfiguration benutzen, sondern das System komplett neu aufsetzen. Daher habe ich den alten Apache gestoppt (hat auch funktioniert) und einen neuen Apache installiert (welches Verzeichnis ist da eigentlich zu empfehlen?).
    Die Installation lief einwandfrei und seit dem Starten des Apache mittels "apachectl start" wird der htdocs Ordner auch als web-root verwendet.
    Also eigentlich alles ok...
    Das Problem ist, dass ich den Apache nicht mehr stoppen kann. Jedenfalls kommt nach Eingabe von apache2ctl stop kommt die Fehlermeldung "httpd (no pid file) not running".
    Ein erneuter Start mittels "apache2ctl start" funzt auch nicht.

    Da ich Änderungen an der httpd.conf vorgenommen habe, möchte ich den Apache gerne neu starten.
    Weiß jemand, wie ich den Apache stoppen bzw neu starten kann?

    Gruß, X
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. cero

    cero Grünschnabel

    Dabei seit:
    29.09.2004
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Konsole und
    Code:
    rcapache2 restart
     
  4. Zico

    Zico Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.04.2004
    Beiträge:
    1.559
    Zustimmungen:
    0
    Am enfachsten hast du es wohlk mit dem Befehl
    "killall httpd"
    Dann normal neustarten.
     
  5. Xavier

    Xavier Grünschnabel

    Dabei seit:
    10.06.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Super, hat geklappt.
    Vielen Dank!
     
  6. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Ich moechte trotzdem nicht unerwaehnt lassen, dass ein Server kein Spielzeug ist, auch ein VServer nicht. Scheinbar hast du nichtmal die notwendigen Grundkenntnisse das System rudimentaer zu bedienen und wirst dementsprechend auch nicht in der Lage sein den Server anstaendig zu sichern oder ein erfolgreiches Eindringen zu bemerken. Es kann verdammt teuer fuer dich werden, wenn jemand (aufgrund deiner Unfaehigkeit) deinen Server fuer illegale Aktivitaeten (verschicken von Viren, Spam, DoS-Angriffe u.ae.) missbraucht. Du bist Administrator des Servers und traegst somit die volle Verantwortung fuer alles, was mit diesem Server gemacht wird. Greift jemand mit deinem Server z.B. ein Firmen-Netzwerk an, wird DICH diese Firma auf Schadensersatz verklagen, wenn dabei Schaden angerichtet wird. Wird ueber deinen Server ein neuer Virus ins Netz gebracht, wird der BND bei DIR vor der Tuer stehen. Das solltest du auf jeden Fall bedenken, und deinen VServer ganz schnell wieder kuendigen oder einen managed-Server draus machen. Zum Lernen sollte man sich einfach zu Hause einen alten PC ins Netzwerk klemmen, auf dem man sich gefahrlos austoben kann. Ein Pilot trainiert ja auch erstmal im Simulator, bevor er sich ins Flugzeug setzt.
     
Thema:

Apache stoppen

Die Seite wird geladen...

Apache stoppen - Ähnliche Themen

  1. Update auf Apache >=2.4.12 unter Debian Jessie

    Update auf Apache >=2.4.12 unter Debian Jessie: Hi, aufgrund eines Bugs in Apache 2.4 benötige ich zum Deployment von Seafile unter Debian Jessie das Paket apache2 in der Version >= 2.4.12...
  2. Centos und Apache (VirtualHost)

    Centos und Apache (VirtualHost): Hallo, ich bin gerade dabei die Firmenseiten unserer Unternehmensgruppe neu zu gestalten. Insgesammt sind es 3 Unternehmen. Als Server wurde mir...
  3. Apache Software Foundation gibt sich neues Logo

    Apache Software Foundation gibt sich neues Logo: Die Apache Software Foundation hat ihr Webseitendesign überarbeitet und sich ein neues Logo gegeben. Die Organisation sieht sich mit über 350...
  4. Apache Log-Meldung File does not exist

    Apache Log-Meldung File does not exist: Hallo zusammen, in der Logdatei von Apache wird folgende Meldung ausgegeben: … [Thu Jan 07 14:36:03 2016] [error] [client 111.222.333.444] File...
  5. Apache 2.2 Domain u. Sub-Domain auf verschiedenen Ports

    Apache 2.2 Domain u. Sub-Domain auf verschiedenen Ports: Hallo miteinander! Ich knabbere gerade an folgendem Problem: ich möchte, dass Apache auf example.com ausschließlich auf Port 80 antwortet und...