Apache Flex wird zum Top-Level-Projekt

Dieses Thema im Forum "Linuxnews/Programmversionen" wurde erstellt von newsbot, 15.01.2013.

  1. #1 newsbot, 15.01.2013
    newsbot

    newsbot Foren Gott

    Dabei seit:
    26.11.2007
    Beiträge:
    9.920
    Zustimmungen:
    0
    Apache Flex, ehemals Adobe Flex, wurde gleichzeitig mit der Freigabe der Version 4.9 ein offizielles Apache-Projekt. Die Entscheidung, Flex an die Gemeinschaft zu übergeben, hatte Adobe im November 2011 bekannt gegeben.

    Weiterlesen...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Apache Flex wird zum Top-Level-Projekt

Die Seite wird geladen...

Apache Flex wird zum Top-Level-Projekt - Ähnliche Themen

  1. Apache Flex 4.10 unterstützt Linux

    Apache Flex 4.10 unterstützt Linux: Das Apache-Flex-Projekt hat das ehemals von Adobe entwickelte Framework für Rich Internet Applications (RIAs) in der Version 4.10 veröffentlicht....
  2. Artikel: »Apache Flex hat großes Potential«

    Artikel: »Apache Flex hat großes Potential«: Gabe Harbs, erfahrener Adobe-Experte und Mitglied der Apache Flex-Gemeinschaft, gibt Einblicke in aktuelle Entwicklungen und zukünftige Richtungen...
  3. Update auf Apache >=2.4.12 unter Debian Jessie

    Update auf Apache >=2.4.12 unter Debian Jessie: Hi, aufgrund eines Bugs in Apache 2.4 benötige ich zum Deployment von Seafile unter Debian Jessie das Paket apache2 in der Version >= 2.4.12...
  4. Centos und Apache (VirtualHost)

    Centos und Apache (VirtualHost): Hallo, ich bin gerade dabei die Firmenseiten unserer Unternehmensgruppe neu zu gestalten. Insgesammt sind es 3 Unternehmen. Als Server wurde mir...
  5. Apache Software Foundation gibt sich neues Logo

    Apache Software Foundation gibt sich neues Logo: Die Apache Software Foundation hat ihr Webseitendesign überarbeitet und sich ein neues Logo gegeben. Die Organisation sieht sich mit über 350...