Anonym Serfen

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von Ares, 17.07.2007.

  1. Ares

    Ares Tripel-As

    Dabei seit:
    15.10.2005
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    Also ich wollte mit meim Notebook Anonym sefen,ich habe schon viele tools versucht Tor eignet sich nicht so gut,es hat einen hohen verlust.

    Relakks soll gut sein aber kostet halt -_-

    Nun hat mir jemand gesagt das beste wäre socks5 getunnelt.

    Nur wie stell ich das mit opensuse 10.2 an ???
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Buchi

    Buchi Routinier

    Dabei seit:
    25.05.2006
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Was meinst du mit "hohem verlust"?
    Solltest du, so wie ich annehme, damit meinen, dass die Geschwindigkeit verlangsamt wird, so muss ich dich enttäuschen. Sie wird sowohl bei Relakks als auch bei nem Socks Proxy langsamer. Ein Socksproxy ist nichts anderes, als ein Proxy, der für mehrere Ports zuständig sein kann. Das heißt du kannst FTP u.a drüber verwenden. Nimm doch lieber TOR das ist wenigstens open Source. Bis du einen guten Socks5 Proxy gefunden hast, der auch wirklich schnell ist, dauert es ewig.

    MfG,
    Buchi
     
  4. #3 blue-dev, 17.07.2007
    blue-dev

    blue-dev stranger with blue eyes

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    438
    Zustimmungen:
    0
    Die einzigen beidem Tools die ich kenne sine Jap und Tor, was gefällt dir an Tor genau nicht? Bei mir hat es nie Probleme gemacht.
    Das mit dem socks5 ist übrigens Quatsch, das verändert deine Geschwindigkeit nicht.
     
  5. Ares

    Ares Tripel-As

    Dabei seit:
    15.10.2005
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    ne es geht bei dem socks um die anonymität.
     
  6. Buchi

    Buchi Routinier

    Dabei seit:
    25.05.2006
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Da bist nicht besser dran als bei Tor, weil TOR Proxy Chains verwendet, d.h. du hast bei Tor mehrere Proxys zwischen dir und dem Webserver (!?). UNd sobald einer nicht loggt, bist du anonym. Und es loggt fast kein Server im Tor Netzwerk.

    MfG,
    Buchi
     
  7. #6 Mµ*e^13.5_?¿, 17.07.2007
    Mµ*e^13.5_?¿

    Mµ*e^13.5_?¿ Routinier

    Dabei seit:
    21.02.2006
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    0
    Da du anscheinend überhaupt nicht weißt, was SOCKS ist, wie wäre es, wenn du dich mal informierst: http://de.wikipedia.org/wiki/SOCKS

    Und dass anonymes Surfen in jedem Fall langsamer ist, als normal, das sollte dir klar sein. Je anonymer um so langsamer.
     
  8. Ares

    Ares Tripel-As

    Dabei seit:
    15.10.2005
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    ich hab tor mit foxyproxy im mom.
     
  9. #8 matthias.conf, 17.07.2007
    matthias.conf

    matthias.conf FANATiC

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oelde
    also ich hab an TOR nix auszusetzen...und hoher verlust, naja wie meine vorredner schon sagten. lieber nen paar kb/s "bezahlen" als alles preiszugeben denk ich mir da, selbst wenn man nix zu verbergen hat. für mich is das meine privatsphäre und die geht keinen was an :)
     
  10. #9 z-shell, 17.07.2007
    z-shell

    z-shell Debianator

    Dabei seit:
    30.05.2007
    Beiträge:
    434
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /home/z-shell
    TOR unterstützt auch das SOCKS5 Protokoll.
    Dass es mit TOR langsamer ist, ist doch auch logisch:
    deine Anfragen (Syn) gehen über mehrere Server, und deren Antworten (Ack) müssen den gleichen Weg zurückgehen. Klar, dass ein Verbindungsaufbau da länger dauert. Das hat nix mit der Qualität von TOR zu tun.
     
  11. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Buchi

    Buchi Routinier

    Dabei seit:
    25.05.2006
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Tor benutzt glaub ich das Socks 4a Protokoll.
    Ich habe es mit nämlich für xChat eingerichtet und dort ging es nur, wenn man socks 4a einstellt.

    MfG,
    Buchi
     
  13. #11 z-shell, 17.07.2007
    z-shell

    z-shell Debianator

    Dabei seit:
    30.05.2007
    Beiträge:
    434
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /home/z-shell
Thema:

Anonym Serfen

Die Seite wird geladen...

Anonym Serfen - Ähnliche Themen

  1. Anonymisierungs-Distribution Tails 2.0 wechselt zu Gnome Shell

    Anonymisierungs-Distribution Tails 2.0 wechselt zu Gnome Shell: Tails (The Amnesic Incognito Live System) ist in Version 2.0 erschienen und bringt als Dektopoberfläche eine Gnome-Shell im Classic-Modus mit....
  2. Anonymisierungs-Distribution Tails 1.8 schließt zahlreiche Lücken

    Anonymisierungs-Distribution Tails 1.8 schließt zahlreiche Lücken: Die Anonymisierungs-Distribution Tails wurde in der Version 1.8 veröffentlicht, die einen von Thunderbird abgeleiteten Mail-Client enthält und...
  3. Anonymisierungs-Distribution Tails 1.7 mit Offline-Modus

    Anonymisierungs-Distribution Tails 1.7 mit Offline-Modus: Die Anonymisierungs-Distribution Tails wurde in der Version 1.7 veröffentlicht, die einen Offline-Modus enthält und zahlreiche Sicherheitslücken...
  4. Anonymisierende Distribution Tails 1.1 erschienen

    Anonymisierende Distribution Tails 1.1 erschienen: Die auf Debian aufbauende anonymisierende Distribution Tails ist in Version 1.1 erschienen. Tails erhielt viel Aufmerksamkeit als bekannt wurde,...
  5. Tails 1.0: Sicherheit und Anonymität

    Tails 1.0: Sicherheit und Anonymität: Die auf Sicherheit und Anonymität fokussierte Distribution Tails erreicht nach fünf Jahren Entwicklung Version 1.0. Weiterlesen...