Ankh als Linux-Version, wenn ihr wollt

Dieses Thema im Forum "Member Talk & Offtopic" wurde erstellt von theton, 04.12.2006.

  1. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Die Firma RuneSoft bietet an, dass sie das Grafik-Adventure Ankh auf Linux portieren werden, wenn sie mindestens 200 Vorbestellungen zusammen bekommen. Also ich bin dabei, denn ich denke, dass hier die Linux-Community mal zeigen kann, dass durchaus Interesse an aktuellen Spielen für Linux existiert und die Bewertungen für Ankh waren ja alle top. Auf der Bestellseite von ixsoft findet man auch einen Counter zu den aktuellen Bestellungen:
    http://www.ixsoft.co.uk/cgi-bin/web_store.cgi?ref=Products/de/RSANKH01DV.html
    Weitere Infos sind auch dort zu finden.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 damager, 05.12.2006
    damager

    damager Moderator

    Dabei seit:
    27.08.2003
    Beiträge:
    3.065
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Munich
    :dafuer: bin auch dabei!
    muss mir noch meine ixsoft-kundennummer raussuchen und dann wird vorbestellt :]
     
  4. #3 Ritschie, 05.12.2006
    Ritschie

    Ritschie SuSE-User

    Dabei seit:
    10.09.2003
    Beiträge:
    1.216
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    D-Bayreuth
    Ist leider nicht meine Spielekategorie. Wenn´s ein geiler Egoshooter wär ... :D

    Gruß,
    Ritschie
     
  5. #4 Floh1111, 05.12.2006
    Floh1111

    Floh1111 Realist

    Dabei seit:
    06.06.2006
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg (Niedersachsen)
    Schoenes Spiel, geile Grafik, gute Idee ab 200 sicheren bestellungen eine Linux Portation zu machen. Das ist fair fuer den spieler und den Hersteller. Das einyige Problem: Adventures mag ich nicht. Warum auch immer.

    Wenn das andere Hersteller mit ebenso Populaeren Titeln Wie z.B. Blizzard mit Warcraft III, World of Warcraft, Sierra mit Half-life, EA Games mit Battlefield, C&C, Schlacht um Mittelerde, Need for Speed, Lucas Arts mit Star Wars Battlefront, und VIELE mehr das ebenso handhaben wuerden, waeren ich und viele andere GARANTIERT dabei!!!

    Und es scheint ja noch nichteinmal uebermaessig viel Aufwand zu sein da die Portation in "kuerzester zeit" gehen wuerde.

    Wo kann ich an der Umfrage gany unten teilnehmen?

    MFG
    Floh1111
     
  6. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Tja, wenn schon bei diesem Spiel nicht genug zusammen kommen, werden die anderen Hersteller ganz sicher nicht nachziehen. Dass dieses Spiel so einfach portierbar ist, dürfte allerdings wahrscheinlich die Ausnahme sein, da hier ja die Entwickler von Anfang an auf leichte Portierbarkeit geachtet haben. Wenn allerdings andere Spiele-Schmieden sehen würden, dass Runesoft mit einer Linux-Version mehr als nur seine Unkosten einspielt, dürften die Chancen weitaus besser stehen, dass andere Spiele-Hersteller es auch versuchen.
     
  7. #6 Bâshgob, 05.12.2006
    Bâshgob

    Bâshgob freies Radikal

    Dabei seit:
    29.07.2004
    Beiträge:
    2.334
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Ich werd mal meinen Finanzminister checken und dann ggf. ordern.

    Hört sich IMHO doch mal richtig nett an:

    Code:
    Das Grafikadventure ANKH, das an Klassiker wie Simon The Sorcerer und die LucasArts Adventures anknüpft, [...]
     
  8. #7 root1992, 05.12.2006
    root1992

    root1992 von IT-Lehrern besessen

    Dabei seit:
    02.01.2006
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Märchenwald
    Ich habe gerade die Schlagzeile gelesen: "Bayern droht Gamern mit Haft" soll ich lachen oder weinen???
    http://futurezone.orf.at/it/stories/155710/
    Desshalb kauf ich mir demnächst kein Game und warte bis die Presse was neues gefunden hat. Was könnte das nächste sein? (BSE, Vogelerkältung hatten wir schon, jetzt "Killerspiele") Aus der Politik wirds nicht kommen denk ich ;)
     
  9. #8 damager, 05.12.2006
    damager

    damager Moderator

    Dabei seit:
    27.08.2003
    Beiträge:
    3.065
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Munich
    root1992 :
    wir wissen ja alle auf welche art games die regierung es fälschlicherweise abgesehen hat. ANKH fällt ja wohl definitiv nicht unter "killer-spiele" :sly:
     
  10. #9 root1992, 05.12.2006
    root1992

    root1992 von IT-Lehrern besessen

    Dabei seit:
    02.01.2006
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Märchenwald
    "die es den Spielern als Haupt- oder Nebenzweck ermöglichen, eine grausame oder die Menschenwürde verletzende Gewalttätigkeit gegen Menschen oder menschenähnliche Wesen auszuüben", zitierte Beckstein aus dem von ihm vorgeschlagenen Text.

    Somit denke ich sind Strategiespiele und Rollenspiele auch weg. Das einzige was mir noch bleiben wird ist Railroad Tycon 2 (for Lin). Es ist doch ein Adventure-Spiel, ich hatte da mal eins, wo man auch eine Waffe hatte, also auch wieder Gewalt. SimCity (for Lin) da kann man Katastropen auslösen und somit werden Menschen verletzt. Ich halte nicht viel von dem JuSchG, denn meiner meinung nach sollten sich die Eltern Zeit nehmen und die entscheiden, da jeder Mensch individuell ist, somit sind manche auch reifer, die anderen noch reifer und das können meiner Meinung nach bloß die Eltern entscheiden.
     
  11. #10 Floh1111, 05.12.2006
    Floh1111

    Floh1111 Realist

    Dabei seit:
    06.06.2006
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg (Niedersachsen)
    OFFTOPIC:

    Ich finde es erschreckend!
    Es ist ja nicht nur, dass Politiker und Lobiisten uns das Spielen von Gewaltt]tigen spielen verbieten wollen, vielmehr ist e das der Staat (der in diesem Fall nicht mehr das Volk ist) seinem Volk soallerlei sachen Verbieten will, die es laut Grundgestetz garnicht verbieten darf. Besonders Pressefreiheit!

    Mannesmann-Prozess endet ohne Urteil

    Google Zensur in NRW

    Zensur des Internets z.B. rotten.com und rechtsextreme Websites in NRW

    Ein bizarrer Fall von Netzzensur

    Becksteins Vorschlag zum Verbot von Killerspielen

    Ich finde unsere Politiker sollte diese Probleme auf andere Art und weise loesen. Z.B. durch ein NEUSES bzw VERAENDERTES Gesellschaftliches zusammenleben und SOZIALEMPFINDEN. Dann wuerden sich diese Probleme von alleine loesen. Ich erwarte keineswegs jetzt ein so starkes sozialgefuel dass jetzt alle Armen riesige Sozialhilfen bekommen. Das waere ja auch nicht richtig. Aber es muss aufhoeren dass es so Aussieht als seien unsere Politiker FAUL, KORRUPT, und stark von der LOBBY BEEINFLUSST und GESCHMIERT. Politiker sollten auch VORBILD sein.
    In anbetracht einer meiner meinug nach total vermurksten Gesundheitsreform, Buerokratiewahn in Deutschland und eines total Ueberladenen Steuersystem (wo ist die Steuererklaerung auf dem Bierdeckel?) sollten sich unsere Politiker die ICH GEWAELT habe mit wichtigeren Sachen beschaeftigen als mit einem Verbot von Killerspielen

    Die oben aufgefuerten Artikel sind nur Beisspiele. Ich moechte keinesfalls den Eindruck erwecken die in den Artikeln beschriebenen Seiten oder Inhalte zu nutzen oder sie mir gar zu Eigen zu machen. Ich lehne sie Ebenfalls ab. Nur halte ich eine Unterbindung dieser Sites auf diese Art und Weise fuer FALSCH! Wer ein bischen im Netz stoebert findet noch mehr solcher Artikel.

    MFG
    Floh1111
     
  12. #11 root1992, 05.12.2006
    root1992

    root1992 von IT-Lehrern besessen

    Dabei seit:
    02.01.2006
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Märchenwald
    Nennt man das eigentlich noch Demokratie? Wenn dem Volk nach und nach Rechte entzogen werden? Was kommt als nächstes? Totalüberwachung?
     
  13. #12 Bâshgob, 05.12.2006
    Bâshgob

    Bâshgob freies Radikal

    Dabei seit:
    29.07.2004
    Beiträge:
    2.334
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    OT ON

    Thema Demokratie: Wenn Wahlen etwas ändern würden wären sie verboten.

    OT OFF

    Loooos root1992, bestell jetzt! Auch deine Stimme zählt!
     
  14. #13 Graf_Ithaka, 05.12.2006
    Graf_Ithaka

    Graf_Ithaka Routinier

    Dabei seit:
    29.01.2005
    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Steiermark nahe Graz
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Wow, 6 Beiträge ontopic und 7 offtopic. :rolleyes: Könnt ihr nicht einfach einen extra Thread aufmachen? ANKH ist definitiv keines der Spiele, über die derzeit diskutiert wird.
     
  17. Lumpi

    Lumpi Haudegen

    Dabei seit:
    14.06.2006
    Beiträge:
    663
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dessau
    Es kann also losgehen ... :D

    Gruß Lumpi
     
Thema:

Ankh als Linux-Version, wenn ihr wollt

Die Seite wird geladen...

Ankh als Linux-Version, wenn ihr wollt - Ähnliche Themen

  1. DVB ,Mythtv und andere Krankheiten... (Pinnacle Sat)

    DVB ,Mythtv und andere Krankheiten... (Pinnacle Sat): Ich habe eine Pinnacle Karte (DVB) >lsmod< .... bt878 12072 0 bttv 191988 1 bt878 video_buf...
  2. Linux-Version der Audio-Workstation REAPER kommt

    Linux-Version der Audio-Workstation REAPER kommt: Das unter Windows und Mac OS X verbreitete Audiobearbeitungsprogramm REAPER wird offenbar bald offiziell für Linux erhältlich sein. Testversionen...
  3. Abstimmung: Nächste Linux-Version 4.0?

    Abstimmung: Nächste Linux-Version 4.0?: Linux-Initiator Linus Torvalds hat auf Google Plus eine Abstimmung gestartet, ob die nächste Kernel-Version die Nummer 3.20 oder 4.0 tragen soll....
  4. Raven's Cry: Linux-Version angekündigt

    Raven's Cry: Linux-Version angekündigt: Wie der Karlsruher Publisher und Entwickler von Computerspielen, TopWare Interactive, bekannt gab, muss die Veröffentlichung des Piraten-Spiels...
  5. Leadwerks Game Engine: Linux-Version veröffentlicht

    Leadwerks Game Engine: Linux-Version veröffentlicht: Über ein halbes Jahr nach der Veröffentlichung einer neuen Version der Leadwerks Game Engine steht das Produkt nun auch allen Interessenten unter...