Anfängerfragen

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von trunksen, 11.06.2007.

  1. #1 trunksen, 11.06.2007
    trunksen

    trunksen Doppel-As

    Dabei seit:
    13.10.2006
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich, Steiermark
    Hi!

    Also ich habe jetzt einige Zeit mit openSuse gearbeitet und jetzt beschlossen einmal mit (K)ubuntu zu installieren (7.04).

    Jetzt habe ich wieder einige Anfängerprobleme mit dem System:

    1) Installationsquellen

    Wie kann man unter Kubuntu Installationsquellen für den Packetmanager (Adept). Also so wie unter Yast--> Installationsquelle hinzufügen

    2) Wie kann ich in den Runlevel 3 wechseln (zum Installieren des 3D-Treiber von NVIDIA). Gebe ich als root init 3 ein, passiert schlichtweg gar nichts. Wechsle ich mit STRG+ALT F5/F7 usw. in eine nicht grafische Oberfläche, steht da der X-Server läuft noch. Will ich ihn mit /etc/init.d/kdm stop beenden, startet es sich neu und ich komme wieder zum Anmeldebildschirm.

    3) Wie kann ich Drucker einrichten?

    Ich weiß, dass das ein wenig viel ist, für einen Thread, wollte aber nicht für jede Frage einen eigenen aufmachen :)

    hoffe mir kann jemand meine Fragen beantworten

    mfg trunksen
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 tuxlover, 11.06.2007
    tuxlover

    tuxlover Der den Tux knuddelt

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    2.106
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    berlin
  4. #3 z-shell, 11.06.2007
    z-shell

    z-shell Debianator

    Dabei seit:
    30.05.2007
    Beiträge:
    434
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /home/z-shell
    Code:
    $EDITOR /etc/apt/souces.list
    Dann die entsprechenden server hinzufügen.

    Was willst du da?
    Der default runlevel ist -zumindest bei Debian- init 2. Das wird bei Ubuntu auch icht anders sein.
    Wenn du den Singleuser modus meinst: init 1
     
  5. #4 hofmannc11, 11.06.2007
    hofmannc11

    hofmannc11 der der mit dem Tux tanzt

    Dabei seit:
    17.01.2007
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Langensalza
    Nvidia Treiber kannst du direkt über die Paketverwaltung installieren, was ich dir auch sehr dringend empfehle. Einfach nvidia-glx auswählen und in der konsole mit "sudo nvidia-xconfig" einrichten. X server neustarten "Strg+Alt+Rücktaste".

    Von den Treibern auf der Nvidia Seite läßt du besser die Finger, da du ja noch nicht so fit im Umgang mit Linux bist, wirst du mit sehr hoher warscheinlichkeit nach der Installation kein Logo sehen und auf die Konsole verbannt. Ich rede aus Erfahrung :oldman Achso, denk bitte nicht weil die Treiber von der Nvidia seite unter Suse ohne ärger laufen das es unter Ubuntu genau so ist :D
     
  6. #5 Nemesis, 11.06.2007
    Nemesis

    Nemesis N3RD

    Dabei seit:
    28.01.2005
    Beiträge:
    2.165
    Zustimmungen:
    0
    bei debian und ubuntu sind die runlevel 2-5 gleich. du musst keinen runlevel wechseln um was zu installieren.
     
  7. #6 z-shell, 11.06.2007
    z-shell

    z-shell Debianator

    Dabei seit:
    30.05.2007
    Beiträge:
    434
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /home/z-shell
    Wenn er den offiziellen Nvidia Treiber haben will, schon.
     
  8. #7 hofmannc11, 11.06.2007
    hofmannc11

    hofmannc11 der der mit dem Tux tanzt

    Dabei seit:
    17.01.2007
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Langensalza
    Also das ist doch eine Unart wie einige leute ihre Treiber Instalieren. Da wird mal schnell "Init 3" eingegeben in der hoffnung das die Grafische Oberfläche aus ist. Ohne darüber nachzudenken was noch alles deaktiviert wird. Wenn ich einen Server z.B betreibe würde ich mir das "init 3" ganz genau überlegen, wenn ich von meinen Chef nicht erschlagen werden möchte :D

    Also beende den Server mit folgenden befehl, jenachdem welcher Anmeldemanager läuft.

    "sudo /etc/init.d/gdm stop" <-- Sollte bei Ubuntu sein
    "sudo /etc/init.d/kdm stop" <-- Kubuntu ????
    "sudo /etc/init.d/xdm stop" <-- Xubuntu ????

    Hoffe das es so richtig war, wenn nicht verbessert mich :)
     
  9. #8 oxcinsha, 11.06.2007
    oxcinsha

    oxcinsha Mitglied

    Dabei seit:
    25.08.2005
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    ...nein, hasst du schoen gemacht ;)
     
  10. #9 Nemesis, 12.06.2007
    Nemesis

    Nemesis N3RD

    Dabei seit:
    28.01.2005
    Beiträge:
    2.165
    Zustimmungen:
    0
    du hast wohl nicht afgepasst, was ich gesagt habe ... runlevel 2 ... 5 sind die selben, d.h. da muss nicht gewechselt werden.

    hofmannc11 hat ja geschrieben wies geht.
     
  11. #10 z-shell, 12.06.2007
    z-shell

    z-shell Debianator

    Dabei seit:
    30.05.2007
    Beiträge:
    434
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /home/z-shell
    Natürlich habe ich das.
    Das Problem ist nur, dass du dich unverständlich ausdrückst, und meine Beiträge anscheinend nicht richtig liest.
    Natürlich muss er das! Und zwar nach init 1!
    Von init 2-5 war niemals die Rede:
     
  12. #11 Custombrush, 12.06.2007
    Custombrush

    Custombrush Doppel-As

    Dabei seit:
    03.03.2007
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Offenbach/Main
    Ich hab über system -> Verwaltung Eingeschränkter Treiber den NV Treiber drauf
    Damit geht Beryl sowie Compiz mit der 7600 astrein.
     
  13. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 Goodspeed, 12.06.2007
    Goodspeed

    Goodspeed Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    4.165
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    Er muss keinen Runlevel wechseln!
    Er muss lediglich den X-Server stoppen ... wie von hofmannc11 beschrieben.
    Und insbesondere INIT 1 ist ... "ungünstig". Haste schon mal geschaut,was da alles gestoppt wird? Ich sag mal grob "ALLES" ... incl. Netzwerk ...
     
  15. sinn3r

    sinn3r Law & Order
    Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wentorf
    So hab ich das auch gemacht ;)

    Hatte keine Lust mich mit der Konsole zu prügeln und wie sollte man sich das auf Krampf so schwer machen, wenn man einfach das aus einem Menu klicken kann :))
     
Thema:

Anfängerfragen

Die Seite wird geladen...

Anfängerfragen - Ähnliche Themen

  1. Anfängerfragen

    Anfängerfragen: Hallo, Ich bin ein blutiger Anfänger und habe Linux SUSE 10.2 jetzt installiert. Die Installation ging sehr einfach und ohne Probleme von...
  2. Anfängerfragen OpenSuSE 10.2

    Anfängerfragen OpenSuSE 10.2: Also, ich habe mir gestern OpenSuSE auf dem PC installiert. Es funktioniert, dennoch habe ich einige Fragen: 1. Ich habe von Wiine gehört und...
  3. Sammlung von Anfängerfragen - mp3, Kernel, wlan usw...

    Sammlung von Anfängerfragen - mp3, Kernel, wlan usw...: Moin Moin!! Hab mir vor kürzem Fedora Core 6 draufgespielt, und wollte dem natürlich mp3 und Wlan zum laufen bringen. Als MP3 habe ich xmms und...
  4. Diveres Anfängerfragen

    Diveres Anfängerfragen: Hallo allerseits! Ich habe grade mein erstes Linux installiert Suse 10.2. Mit KDE. Ich habe es geschafft die Platten richtig zu...
  5. jede menge anfängerfragen

    jede menge anfängerfragen: anfängerfragen: größe /; grub im mbr; filesystem... hallo, ich hab mal nen paar allgemeine linux-fragen, die sich mit hilfe der how-to datenbank,...