Anfänger: Hilfe W-Lan-Einrichtung

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von smarti0101, 04.09.2007.

  1. #1 smarti0101, 04.09.2007
    Zuletzt bearbeitet: 04.09.2007
    smarti0101

    smarti0101 Jungspund

    Dabei seit:
    04.09.2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hi Leute,

    nachdem die HD meines Lappis abgeraucht ist und ich auf die schnelle an keine WIN XP-CD kommen konnte, bin ich auf Knoppix umgestiegen. Knoppix aus dem Grund, weil man mit 700 mhz und 128Mb Ram nicht viel reißen kann.

    Ich habe also Knoppix fest installiert und versuche seit gestern Abend meine W-Lan-Karte (PCMCIA) zum laufen zu bekommen. Laut Infozentrum wird sie richtig als "Siemens Gigaset PC Card 11" erkannt. Aber ich bekomme diesen WPA Supplicant (oder wie das heißt) nicht zum laufen.

    Wenn ich auf das Knoppix-Menü gehe und dort auf "Funklan konfigurieren" kommt immer eine Fehlermeldung "SU hat einen Fehler gefunden" (oder so ähnlich)

    Ich habe ein ganz klein wenig nachgelesen und habe Knoppix dazu gebracht mir folgendes auszuspucken: "eth1: Atmel at76c50x Version 0.98"

    Auch habe ich gelesen, daß man für diese PCMCIA-Karte einen speziellen Treiber braucht. Diesen habe ich bereits runtergeladen habe aber absolut keinen Plan, wie man den installiert. Den Treiber habe ich von http://linuxwiki.de/LinuxWireless. Meine Karte ist die letzte der 11 MBit Karten.

    Wenn Ihr noch Infos braucht, sagt mir bitte, wie ich sie Knoppix entlocken kann....

    Gruß Philipp


    Edit:

    Die Power-LED an der Karte leuchtet, wie sie soll. Jedoch leuchtet auch die Activity-LED dauerhaft... was nicht sein sollte....
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. TeaAge

    TeaAge Routinier

    Dabei seit:
    16.05.2007
    Beiträge:
    465
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Dann fangen wir mal an mit den Infos:
    Was für ein Knoppix nutzt du (welcher Kernel) ... uname -r
    Wenn du schon am WPA rumbastelst, heißt das, dass er dein wlan findet und du willst es jetzt noch einrichten?
    Was bringt denn ein 'iwlist eth1 scan'?

    Gruß
     
  4. #3 smarti0101, 04.09.2007
    Zuletzt bearbeitet: 04.09.2007
    smarti0101

    smarti0101 Jungspund

    Dabei seit:
    04.09.2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Also bei meinen Versuchen den Treiber für die W-Lan-Karte zu installieren habe ich erst mal mein Knoppix geschrottet.... lol

    Habe es gerade neu installiert. Bei der Installation stand was von KErnel 2.6.irgendwas..... mom mein Brotkasten bootet noch..... Kernel 2.6.19

    Den Treiber muß ich eben noch auf meine Platte ziehen.... habe den vom dem Laptop meiner Freundin auf die externe Platte geschoben

    Edit:

    Schon mal danke für Deine Hilfe. In einem anderen Knoppix-Forum wurde ich nur blöde angemacht, weil ich den keine Infos liefern konnte....
    .
    .
    .
    EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :
    .

    Ahhhhh... endlich mal ein Lebenszeichen.....

    also iwlist hat mein Netzwerk gefunden

    Ich habe es sonst immer mit kwlan versucht.... da kann er aber diesen WPA-Dingsda nicht starten....
     
  5. Gast1

    Gast1 Guest

    Dann installier den "wpa-Dingsda".

    Dann läuft Dingens vielleicht und kann sich mit Bummens verbinden.

    (Und statt "Dingens" kann man auch die richtigen Namen posten, dann bestünde die Möglichkeit konkreterer Hilfe.)

    Greetz,

    RM
     
  6. #5 smarti0101, 04.09.2007
    smarti0101

    smarti0101 Jungspund

    Dabei seit:
    04.09.2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ich kam in dem Moment nicht an meinen Rechner ran,weil meine Freundin die Spiele von Knoppix entdeckt hatte. Mit dem WPA-Dingsda meine ich den WPA Supplicant. Wenn ich den starten will bekomme ich immer die Fehlemeldung

     
  7. keks

    keks nicht 1337 genug

    Dabei seit:
    17.01.2007
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Hallo,

    schau mal ich habe hier schon was dazu gepostet.
    Das wird dir bestimmt helfen!

    gruß

    keks
     
  8. #7 smarti0101, 04.09.2007
    Zuletzt bearbeitet: 04.09.2007
    smarti0101

    smarti0101 Jungspund

    Dabei seit:
    04.09.2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ich blicke da nicht mehr durch.... ich benutze Knoppix heute den 2ten Tag und stehe wie der Ochs vorm Berge :(

    Ich habe gelesen, daß man für meine W-Lan-Karte einen speziellen Treiber braucht. Was hat es damit aufsich? Dazu habe ich was im Eingangspost geschrieben.
    .
    .
    .
    EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :
    .

    Gibt es nicht die Möglichkeit einer Remoteunterstützung....? Dann würde ich in den Keller latschen und ein Kabel holen um den Laptop per Kabel anzuschließen....
     
  9. #8 Nemesis, 04.09.2007
    Nemesis

    Nemesis N3RD

    Dabei seit:
    28.01.2005
    Beiträge:
    2.165
    Zustimmungen:
    0
    nimm ne distro die auch zum installiren gedacht ist, z.b. ubuntu, da sollte das zeugs out of the box laufen.
     
  10. sinn3r

    sinn3r Law & Order
    Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wentorf
    ack.

    LiveCDs installiert man nicht (die *buntus mal ausgenohmen) und gerade bei knoppix hast du immer einen netten mix aus stable/unstable und co
     
  11. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 smarti0101, 04.09.2007
    Zuletzt bearbeitet: 04.09.2007
    smarti0101

    smarti0101 Jungspund

    Dabei seit:
    04.09.2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe meinen Brotkasten inzwischen soweit, daß er die Netzwerke in der Umgebung findet. Jedoch habe ich nicht den richtigen Treiber für den WPA Supplicant.

    Wie ich schon im Eingangspost erwähnt habe, habe ich gelesen, daß man für meine Karte einen speziellen Treiber braucht. Diesen Treiber habe ich auf der Platte, aber wie installiere ich den. Bei einem Selbstversuch gestern abend habe ich mein Knoppix erst mal fachmännisch gekillt....

    Hier ist der direkte Link zu dem Treiber http://atmelwlandriver.sourceforge.net/news.html


    Edit:

    Wie ich gerade gesehen habe ist meine Karte in /etc/pcmcia/atmel.conf vorhanden. Mit dem Befehl "Cardctl ident" spuckt er mir jedoch nur "Wireless LAN Card S" aus.... Warum bekomme ich das verdammte Ding nicht ans laufen?
     
  13. #11 Nemesis, 05.09.2007
    Nemesis

    Nemesis N3RD

    Dabei seit:
    28.01.2005
    Beiträge:
    2.165
    Zustimmungen:
    0
    wer unstable fährt, sollte auch wissen damit umzugehen.
    wie gesagt, nimm ubuntu oder debian usw. aber keine live-cd ...

    mfg,
    nemesis
     
Thema:

Anfänger: Hilfe W-Lan-Einrichtung

Die Seite wird geladen...

Anfänger: Hilfe W-Lan-Einrichtung - Ähnliche Themen

  1. Anfänger braucht Hilfe bei DVB-S Installation

    Anfänger braucht Hilfe bei DVB-S Installation: Hallo, ich habe ein Problem. Ich habe openSuse 13.2 frisch installiert. Jetzt soll ein usb-TV-Modul TEVII s660 funktionieren. Ich kann bereits...
  2. Kubuntu startet nicht mehr richtig - absoluter Anfänger benötigt Hilfe!

    Kubuntu startet nicht mehr richtig - absoluter Anfänger benötigt Hilfe!: Hallo beisammen, wie angekündigt bin ich ein absoluter Linux Neuling. Ich habe Kubuntu 11.10 erst seit wenigen Tagen installiert und habe auch...
  3. Anfänger sucht Hilfe :)

    Anfänger sucht Hilfe :): Hallo liebe Unix-Gemeinde ;), ich habe ein paar Fragen die ihr mir vielleicht hoffentlich aufklären könnt :) Mein Vorhaben: Einen Server per...
  4. Anfänger benötigt Hilfe.

    Anfänger benötigt Hilfe.: Hallo liebe Community! Heute kam mein Netbook, dass ich (u.a.) für mein Studium benötige. Auf diesem Netbook läuft Meego. Für mich als...
  5. Hilfe totaler Unix Anfänger

    Hilfe totaler Unix Anfänger: Hallo, bin neu hier ich kenn mich gar nicht mit Unix aus. Wollte euch fragen ob ihr mir helfen könnt bei den Befehlen. Wäre echt toll. Habe...