AMD veröffentlicht neuen Treiber und Chipspezifikationen

Dieses Thema im Forum "Linuxnews/Programmversionen" wurde erstellt von Floh1111, 19.09.2007.

  1. #1 Floh1111, 19.09.2007
    Floh1111

    Floh1111 Realist

    Dabei seit:
    06.06.2006
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg (Niedersachsen)
    [​IMG]

    AMD hat mit der Veröffentlichung der von Grund auf erneuerten Version 8.41.7 seiner Grafikkartentreiber auch wie angekündigt einen Teil der Spezifikationen zur Grafikchip-Programmierung veröffentlicht und ermöglicht damit die erstellung von Opensource Treibern.

    Eine Neuentwicklung der Treiber von Grund auf war schon seit Längerem überfällig, da es den Linuxtreibern im Vergleich zu den Windowstreibern häufig an Stabilität und Geschwindigkeit mangelte was die Linuxcommunity immer wieder in Aufruhr versetzte und bei einigen einen regelrechten Hass auf AMD auslöste.

    Dies dürfte nun Geschichte sein. Die neue Version des Treibers soll die die Leistung auf das gleiche Niveau wie das der Windows-Treiber heben und Leistungssteigerungen von 50% bis 90% bringen.

    Der neue Treiber ist mit Xorg bis zur Version 7.2 kompatibel und unterstützt die Radeon-Chips ab 9500 bis hin zu den neuen Chips der HD-Serie (HD 2400, HD 2600 und HD 2900).
    Trotzdem empfielt AMD derzeit nur die verwendung mit den HD-Chips da die anderen Chips derzeit noch nicht voll implementiert seien.
    Mit der nächsten Version sollen aber auch wieder alle älteren Chips unterstützt werden.

    Derweil wurden die Grafikchipspezifikationen der R500 und R600 Chips in zwei ca. 450 Seiten starken Reference Guides veröffentlicht die auf X.org eingesehen werden können.

    Im Zuge dieser Veröffentlichung berichtet Heise just von einem ersten freien Treiber für die R500 und R600 Chips den Novell in Zusammenarbeit mit AMD entwickelt hat sich aber derzeit noch in einem eher Fehlerbehafteten Alpha-Stadium befindet.

    Downloads:
    AMD-Treiber 8.41.7
    Freier Linux Treiber vom Opensuse Buildservice
    Grafikchipspezifikationen AMD R500/R600

    Quellen:
    Pro-Linux.de
    Heise.de
    OpenSuse.org

    Da ich keine neueren AMD Chips im Haus habe konnte ich die Treiber natürlich nicht testen.
    Was ich aber bisher gehört habe war durchweg positiv und ich habe eher Grund zum schimpfen auf meinen firefox der liebenswürdigerweise beim schreiben der News drei mal abstürtzte... *grummel*

    Kleine Frage noch von mir:
    Wie nennt man die Chips jetzt eigendlich wenn man die Firma mit im Namen nennen möchte - ATI R600, AMD R600 oder AMD/ATI R600?
    Und kann jemand die anscheinend recht positive Entwicklung bestätigen?

    MFG
    Floh1111
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Graf_Ithaka, 20.09.2007
    Graf_Ithaka

    Graf_Ithaka Routinier

    Dabei seit:
    29.01.2005
    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Steiermark nahe Graz
    Ich habe leider keine aktuelle Grafikkarte, aber gerade eben den 8.41.7 Treiber mit meiner X300 zum Laufen gebracht, läuft soweit stabil und ich habe bisher keine Probleme feststellen können.

    MfG,
    Graf_Ithaka
     
  4. #3 Blender3D, 20.09.2007
    Blender3D

    Blender3D Vitamin C++

    Dabei seit:
    17.09.2007
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /root
    Soweit ich gehört habe bleibt der Name ATI als Produktname vollständig erhalten. Also müsste sowol ATI R600 als auch AMD R600 als auch ATI/AMD R600 richtig sein.

    Grüße, Blnder3D
     
  5. #4 Marvin, 20.09.2007
    Zuletzt bearbeitet: 20.09.2007
    Marvin

    Marvin User

    Dabei seit:
    26.09.2006
    Beiträge:
    589
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zuhause
    Edit: Meine natürlich ob man endlich mal mit AIGLX Compiz nutzen kann...
     
  6. Mike1

    Mike1 Niederösterreicher

    Dabei seit:
    21.12.2006
    Beiträge:
    1.376
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Freut mich sehr zu hören! :)
    Hoffentlich gibt es dann bald auch mal Tools mit denen man Spannung, Takt und Lüfterdrehzahl regeln kann :)
     
  7. #6 Pascal42, 20.09.2007
    Zuletzt bearbeitet: 20.09.2007
    Pascal42

    Pascal42 Routinier

    Dabei seit:
    14.03.2007
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Vaihingen/Enz
    Das konnte man doch schon vorher. Aber AIGLX ist immernoch nicht drin.

    //Edit: Bezog sich natürlich auf Marvins Post ;) .
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Floh1111, 20.09.2007
    Zuletzt bearbeitet: 20.09.2007
    Floh1111

    Floh1111 Realist

    Dabei seit:
    06.06.2006
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg (Niedersachsen)
    Aus einem Kommentar zum Pro-Linux artikel.

    Auch wenn ich keine offizielle Quelle finden konnte denke ich aber das ATI/AMD auf jeden Fall daran arbeitet.
    Weis jemand wo ich so ne art Roadmap für die Treiber finde? *grmbl*
    Bye
    Floh1111
     
  10. #8 kartoffel200, 22.09.2007
    kartoffel200

    kartoffel200 AMD Fanboy Since 2003

    Dabei seit:
    12.03.2007
    Beiträge:
    938
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    L wie localhost
    Ja das war aber seit dem AMD schon geplant ich hab seit der Zeit darauf gespannt gewartet.
     
Thema:

AMD veröffentlicht neuen Treiber und Chipspezifikationen

Die Seite wird geladen...

AMD veröffentlicht neuen Treiber und Chipspezifikationen - Ähnliche Themen

  1. Nmap 7 mit vielen neuen NSE-Skripten veröffentlicht

    Nmap 7 mit vielen neuen NSE-Skripten veröffentlicht: Das Nmap-Projekt hat seinen Sicherheitsscanner nach mehrjähriger Entwicklungsarbeit in der Version 7.00 veröffentlicht. Weiterlesen...
  2. Nmap 7 mit vielen neuen NSE-Scripten veröffentlicht

    Nmap 7 mit vielen neuen NSE-Scripten veröffentlicht: Das Nmap-Projekt hat seinen Sicherheitsscanner nach mehrjähriger Entwicklungsarbeit in der Version 7.00 veröffentlicht. Seit der 2012 erschienenen...
  3. AMD veröffentlicht neuen freien Treiber AMDGPU

    AMD veröffentlicht neuen freien Treiber AMDGPU: AMD hat einen neuen freien Grafiktreiber veröffentlicht, der für die neueren Grafikchips benötigt wird. Die Kernel-Komponente dieses Treibers soll...
  4. Linux Foundation veröffentlicht neuen Open-Cloud-Leitfaden

    Linux Foundation veröffentlicht neuen Open-Cloud-Leitfaden: Die Linux Foundation hat gestern ihren diesjährigen Leitfaden für die Open Cloud veröffentlicht. Bei dem Bericht »Guide to the Open Cloud: Open...
  5. GNU veröffentlicht neuen Statusbericht

    GNU veröffentlicht neuen Statusbericht: Das GNU-Projekt will mit einem aktuellen Statusbericht die alte Tradition der GNU-Bulletins wieder aufnehmen. Der Bericht gibt einen Überblick...