AMD Cool&Quite und cpufreq

Dieses Thema im Forum "Mobile / PDA / Notebook" wurde erstellt von Moritz, 01.08.2005.

  1. Moritz

    Moritz Life is hard and so am I

    Dabei seit:
    06.08.2003
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Hallo zusammen!

    Ich versuche gerade meine CPU ein wenig runterzutakten. Dazu habe ich die Module
    Code:
    cpufreq_powersave
    cpufreq_userspace
    powernow_k8
    freq_table
    geladen und in /sys/devices/system/cpu/cpu0/cpufreq wollte ich den scaling_govenor auf userspace setzen. Das geht aber nicht, der scaling_govenor wird immer wieder auf performance gestellt. Warum weiß ich nicht, aber hier ist der Beweiß:
    Code:
    # echo "userspace"> scaling_governor; cat scaling_governor; sleep 1; cat scaling_governor
    userspace
    performance
    Wieso passiert das? Hab ich was vergessen?

    Grüße,
    Moritz

    PS: cpureqd läuft deshalb auchnicht....
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. mo_no

    mo_no Linux User seit 2.0.35

    Dabei seit:
    29.09.2004
    Beiträge:
    1.134
    Zustimmungen:
    0
    Vielleicht liegt es daran, dass du "performance" im Kernel als Default-Wert gesetzt hast...
     
  4. Moritz

    Moritz Life is hard and so am I

    Dabei seit:
    06.08.2003
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    wenn ich "powersave" reinschreibe behällt er das...
     
  5. Moritz

    Moritz Life is hard and so am I

    Dabei seit:
    06.08.2003
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Hmm... irgendwie klappts jetzt. Neustart hilft doch manchmal...

    Aber es bewirkt nix:
    Code:
    [root@femur ~]# cd /sys/devices/system/cpu/cpu0/cpufreq/
    [root@femur cpufreq]# cat *
    0
    1000000
    2400000
    1000000
    2400000 2200000 2000000 1800000 1000000
    userspace performance
    1000000
    powernow-k8
    userspace
    1000000
    1000000
    1000000
    [root@femur cpufreq]# cat /proc/cpuinfo | grep MHz
    cpu MHz         : 2412.085
    Obwohl scaling_min_freq und scaling_max_freq auf 1000000 stehen wird die CPU weiterhin mit 2412MHz gefahen. Warum denn nun das wieder?
     
  6. Moritz

    Moritz Life is hard and so am I

    Dabei seit:
    06.08.2003
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Jetzt sind endlich alle Klarheiten beseitigt:
    Quelle: http://www.gentoo.org/doc/en/power-management-guide.xml
     
Thema:

AMD Cool&Quite und cpufreq

Die Seite wird geladen...

AMD Cool&Quite und cpufreq - Ähnliche Themen

  1. linux-phc: Unterschied zwischen acpi-cpufreq und speedstep-centrino

    linux-phc: Unterschied zwischen acpi-cpufreq und speedstep-centrino: Hallo zusammen, ich versuche gerade, meinen Kernel mit linux-phc zu patchen. Damit soll es dann möglich sein, dem CPU-Kern andere Spannungen...
  2. Kann von Powernowd nicht auf cpufreqd wechseln

    Kann von Powernowd nicht auf cpufreqd wechseln: Hi zusammen, hab auf meinem Laptop Debian Lenny nun seit einiger Zeit laufen, lief reibungslos. Als Speedstepper war powernowd installiert. Nun...
  3. cpufreq - schnell auf Max / langsam auf Min

    cpufreq - schnell auf Max / langsam auf Min: Hallo! Titel-technisch ist mir nichts besseres eingefallen ... Zum Problem: Es gibt einen Server, der stellt eGroupware (Apache2 /...
  4. CPUFreq Hilfe!!!!!!!!!!!!!!!!!!!wichtig!!!!!!!!!!!!

    CPUFreq Hilfe!!!!!!!!!!!!!!!!!!!wichtig!!!!!!!!!!!!: CPUFreq, Hilfe Hi Leute, könnt Ihr mir sagen wie man CPUFreq deaktiviert. Verwende Suse 10.2. Der taktet meinen Prozessor nie über 900Mhz und...
  5. Wie verändert man die Einträge in cpufreq_max_freq bzw. cpufreq_min_freq?

    Wie verändert man die Einträge in cpufreq_max_freq bzw. cpufreq_min_freq?: Hallo! Ich habe ein kleines Problem mit meinem Prozessor. Ich habe in meinem Notebook eigentlich einen Pentium M 725 mit 1,6GHz. Vor Kurzem...