AMD 64Bit, weniger Probleme bei Intel x86 Verison?

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von ice77, 09.07.2007.

  1. ice77

    ice77 Mitglied

    Dabei seit:
    14.11.2005
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    Ich habe auf einem nagel neuen Dell Dimension PC das Kubuntu 7.04 X64 installiert.
    Daten zum System:
    Dimension C521, AMD® Athlon™ 64 X2 Dual Core Prozessor 3600+, Controller Intel® Extreme Graphics Media Accelerator 3000, Grafikkarte integrierte nVidia® GeForce® 6150 LE-Grafikkarte, SATA Platte mit 8MB Cache.

    Nun ... was soll ich sagen. Ich hab K-/Ubuntu bereits auf diversen Intel basierenden Systemen laufen (32 Bit Versionen) und es läuft hervorragend. Nun dachte ich, da es ein AMD 64 Bit Prozzi ist, installier ich auch die 64 Bit version des Systems. Hätte ich das blos nie angefangen!

    Die Graka wird nicht richtig erkannt... auf anderen Systemen konnte ich durch Aptitude einfach den NVidia Treiber nach ziehen. Den gibts hier bei X86 wohl noch nicht.

    Skype habe ich nur die 32 Bit Version installieren können, mit einem Kraftakt, indem ich einen Haufen fehlender shared Librarys installiert hab und was sonst noch alles. Das läuft jetzt.

    Der freie VMWare Server hatte grosse Probleme, überhaupt auf diesem System zum Laufen zu kommen. Ständig ist bei der Installation etwas in die Hoste gegangen ... und brach mit Exit Code 1 ab. Auch das hab ich hingebogen ... aber z.B. eine auf diesem PC erzeugte neue VM mit Win XP Prof läuft nicht immer hoch, bleibt hängen... einfach scheisse. Auch war durch eine fehlgeschlagene install. vom VM Ware Player das Resultat, dass der VMWare Server bei jedem Reboot neu installiert werden wollte. Also es läuft mehr als beschissen.

    Den Bluetooth Dongle hab ich auch zum laufen gebracht... wird aber wohl nicht richtig in die VM geshared. -> MIST.

    Teilweise verschwindet der Mauszeiger und kommt auch nicht mehr wieder. Dann muss ich die Maschine neu Booten, damit man wieder weiterarbeiten kann (oft in Verbindung mit der Virtuellen Maschine).

    AMSN stürzt wahllos ab... nicht auszuhalten.

    Die Webcam von Logitech wird nicht richtig erkannt...

    Summa summarum... sollte ich das System neu aufsetzen mit einem 32 Bittigen Kubuntu 7.04 oder was kann ich in diesem Fall machen?
    Ich vermute dass einfach die verwendeten Komponenten zu neu sind ????!!!

    Welcher wäre der Nachteil, wenn ich ein 32Bit System aufspielen würde. Also die normale Kubuntu Version, die ich auch auf den Intel Maschinen laufen habe?

    Im Grunde, so wie es läuft, kann ich es nicht laufen lassen. Das ist viel zu instabil!

    Ich hoffe auch eure konstruktiven Komments :-) :hilfe2:

    Gruß Fabio
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. sinn3r

    sinn3r Law & Order
    Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wentorf
    Erstmal meinst du sicher x86_64 und zweitens ist das kein Problem, habe selber diverse 64bit System am laufen. Auch die VMware Installation funktioniert per apt-get wunderbar.

    Das sollte nicht passieren, wenn du das per apt-get installiert hast, mal die Logs durchgesehen?
    Wie gesagt, ich habe mit meinen 64bit Systemen keinerlei Schwierigkeiten.

    Kann dir also nur raten nicht gleich den Mut zu verlieren
     
  4. ice77

    ice77 Mitglied

    Dabei seit:
    14.11.2005
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    also ich hab den VMWare Server von VMWare direkt runtergeladen ... den gibts meines Wissens leider nicht im Repository.
    Alles in allem hätte man aber mit einer 32bit Version viel weniger Probleme, oder?

    AMSN hab ich über apt-get installed, aber es frieren Chat Fenster ein, die Maus geht verloren, die Maschine friert ein.
    Ich sag euch das macht keinen Spass! :-(
     
  5. sinn3r

    sinn3r Law & Order
    Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wentorf
    Anleitung für Vmware Paketquellen

    Das ist sehr subjektiv. Probleme kann man überall haben, das man bei der 64bit Version manchmal ein wenig frickeln muss ist klar. Aber man kann nicht sagen, das man mit 64bit mehr Probleme hat, muss manchmal nur ein wenig nach der Lösung suchen. Wenn das alles soo instabil wäre, dann würde es das ja noch nicht als stable geben ;)

    Zu deinem amsn Problem, wiederhole ich mich, schau dir mal die Logs an, kein Programm stirbt einfach so ;)
     
  6. MoFo

    MoFo Tripel-As

    Dabei seit:
    23.06.2007
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Das AMSN Problem hab ich bei meiner 64bit suse auch.Bei ner Freundin
    läuft AMSN ohne Probs auf 32bit suse.

    Des hat mir auch des ganze System instabil gemacht.

    gruss
     
  7. #6 ice77, 09.07.2007
    Zuletzt bearbeitet: 09.07.2007
    ice77

    ice77 Mitglied

    Dabei seit:
    14.11.2005
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    welche Nachteile hätte ein Uminstallieren auf 32Bit?
    Bez. AMSN werd ich nachschauen und Feedback geben
    .
    .
    .
    EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :
    .

    kurz nochmals zur Info. Ich hab versucht, den VMWare Player per apt-get zu installieren. Beim kompilieren jedoch hat er Fehler gebracht und die unvollständige Installation hatte zur Folge, dass der VMWare Server auch nur unzureichend lief (nach jedem Reboot wollte er neu installiert werden) :think:
     
  8. sinn3r

    sinn3r Law & Order
    Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wentorf
  9. ice77

    ice77 Mitglied

    Dabei seit:
    14.11.2005
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Sorry Du hast Recht! Ich habs dann auch gesehen... blos zu spät :-).
    Soll ich sicherheitshalber den PC auf 32 Bit installieren... da dürfte ich prinzipiell auch mehr Anwendungen poblemlos laufen lassen, oder?
     
  10. sinn3r

    sinn3r Law & Order
    Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wentorf
    Für den Anfang und zum Kennenlernen würde ich tatsächlich ein 32bit System empfehlen, da des dort einfach mehr out-of-box geht.
     
  11. ice77

    ice77 Mitglied

    Dabei seit:
    14.11.2005
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    vielen Dank für eure antworten. Evtl. rüste ich wirklich um auf 32 Bit
    hat jemand schon Erfahrungen gemacht, mit welchen "Einbußen" bezüglich Leistungsfähigkeit zu rechnen ist? Oder ist der Gewinn der 64 Bit Architektur im Moment noch nicht von eklatanter Bedeutung?

    Viele Grüße

    Fabio
     
  12. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. sinn3r

    sinn3r Law & Order
    Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wentorf
    Benutze bitte Google und die Bordsuche, das wurde alles schon dutzende Male durchgekaut.
     
  14. ice77

    ice77 Mitglied

    Dabei seit:
    14.11.2005
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    werd das downgrade machen :-)
    thx for supporting me
     
Thema:

AMD 64Bit, weniger Probleme bei Intel x86 Verison?

Die Seite wird geladen...

AMD 64Bit, weniger Probleme bei Intel x86 Verison? - Ähnliche Themen

  1. Spezifische 32bit oder 64bit Frage

    Spezifische 32bit oder 64bit Frage: Guten Morgen, ich bin im Begriff auf meinem Arbeitscomputer wieder Linux zu installieren. Auf diesem Computer schau ich viel Onlinestreams mit...
  2. Oracle 11gR2 Installation unter OpenSuse 12.3 64BIT

    Oracle 11gR2 Installation unter OpenSuse 12.3 64BIT: Hi zusammen, ich möchte Oracle 11gR2 unter OpenSuse 64BIT installieren. Hierzu habe ich die 64BIt Oracleversion geladen. Mittels orarun und...
  3. Wine auf 64Bit System mit welcher Oracle Java version?

    Wine auf 64Bit System mit welcher Oracle Java version?: Hi, Da jetzt endlich mal Opensuse 12.2 erschienen ist, hab ich mir jetzt die 64Bit Version heruntergeladen und komplett neu installiert (also...
  4. Opensuse 12.1 32Bit auf Opensuse 12.1 64Bit upgraden

    Opensuse 12.1 32Bit auf Opensuse 12.1 64Bit upgraden: Hi, Habe auf meinen Lenovo Laptop mit 64 Bit Prozessor aus einen mir unbekannten gründen (:D) ein Opensuse 12.1 mit 32 Bit installiert. Jetzt...
  5. Ubuntu 11.10 64bit Desktoperweiterung ATI

    Ubuntu 11.10 64bit Desktoperweiterung ATI: Hallo alle zusammen, Ich bin ein absoluter Linux Neuling und habe gleich zu beginn ein riesen Problem. Ich habe Ubuntu 11.10 erfolgreich...