Amazon Bewertung Ubuntu 9.04

Dieses Thema im Forum "Member Talk & Offtopic" wurde erstellt von ducky_boy, 14.06.2009.

  1. #1 ducky_boy, 14.06.2009
    ducky_boy

    ducky_boy Eroberer

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Absolut krass die Bewertung! Was sagt ihr dazu?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Das is nen Flame-posting bzw. Distro-Bashing erster Sahne.

    Aber das is in den Amazon Foren teilweise schon normal ;)
     
  4. Akendo

    Akendo 4k3nd0

    Dabei seit:
    05.02.2008
    Beiträge:
    396
    Zustimmungen:
    0
    Das gehoert in die Klasse "Sau_Dumm_und_Interssiert_niemand"
     
  5. myth88

    myth88 Haudegen

    Dabei seit:
    02.06.2007
    Beiträge:
    604
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Italien
    Genau!

    Die sogenannten Argumente die der Typ gebracht hat, haben ueberhaupt keinen Grund!

    Naja...Flame eben :D
     
  6. #5 gropiuskalle, 14.06.2009
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Diese illegalen patches würde ich mir gerne mal genauer ansehen. *prust*
     
  7. #6 kartoffel200, 14.06.2009
    Zuletzt bearbeitet: 14.06.2009
    kartoffel200

    kartoffel200 AMD Fanboy Since 2003

    Dabei seit:
    12.03.2007
    Beiträge:
    938
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    L wie localhost
    Keine macht den Drogen, vor allem nicht den Halluzinogen.....

    Das passiert wenn man die Ubuntu CD durch den Schreddder jagt, sie in Papier wickelt und raucht!

    @gropiuskalle einer der übelsten Seiten kernel.org, sieht man doch an der Aufmachung, dass das illegal und aus Südamerika oder so sein muss. Stammt da alles vom Hacker el Torvaldso der in einer alten Inka Pyramide böses Zeug schreibt.
     
  8. #7 ducky_boy, 14.06.2009
    ducky_boy

    ducky_boy Eroberer

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Dadurch werden dann wahrscheinlich noch umsteiger abgeschreckt!
     
  9. #8 bitmuncher, 14.06.2009
    bitmuncher

    bitmuncher Der Stillgelegte

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    0
    Wo er Recht hat, hat er Recht. Jaunty ist alles andere als einsteigerfreundlich geworden, gerade wenn man sich Kubuntu anschaut. Selbt eingefleischte Ubuntu-User wie Shakal vom Ubuntu-Blog berichten von Problemen mit dieser Version: http://ubuntu.blog.de/2009/05/19/mehr-unzufrieden-6139833/ und auch ich habe nach mehreren Jahren Ubuntu auf dem Desktop nun wieder zu Debian gewechselt, weil es weniger Probleme macht: http://bitmuncher.blog.de/2009/05/14/upate-jaunty-enttaeuscht-6113568/. Das mit den "illegalen Patches" mag zwar übertrieben sein (vermutlich sind Codec-Pakete gemeint), aber in der Kernaussage, dass die aktuelle Version nicht zu empfehlen ist, kann ich dem absolut zustimmen.

    Es sind halt subjektive Meinungen, die in solchen Bewertungen oder Diskussionen wie hier wiedergegeben werden. Und Meinungen sind wie Geschmäcker nunmal verschieden. Warum sowas immer gleich als Geflame bezeichnet wird, ist mir rätselhaft. Darf man keinen negativen Eindruck zu einer Distro äußern, ohne dass dies gleich als "Flame-Posting" defamiert wird? Vielleicht sollte die Linux-Gemeinschaft auch einfach mal kritische und/oder negative Bewertungen akzeptieren, anstatt diese als Flame abzutun.
     
  10. Akendo

    Akendo 4k3nd0

    Dabei seit:
    05.02.2008
    Beiträge:
    396
    Zustimmungen:
    0
    Schon mal Windows beurteilt? Ein wundere das man das ueberhaupt benutzterfreundlich nennen kann oder?
     
  11. myth88

    myth88 Haudegen

    Dabei seit:
    02.06.2007
    Beiträge:
    604
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Italien
    Hehe...stimmt.... :D
     
  12. #11 gropiuskalle, 14.06.2009
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    So ein Unsinn. Der Ersteller dieses Beitrages setzt einfach FUD ins Netz, das hat mit subjektiven Perspektiven nichts zu tun. Die Passage mit den südamerikanischen Hacker-Codecs ist nicht "übertrieben", sondern schlicht falsch. Davon abgesehen tut der Mann so, als ob als müsste Linux / Ubuntu in irgendeiner Weise Bezug auf Windows nehmen, damit deren user "bekehrt" werden können, auch diese zerkratzte Platte kann ich langsam nicht mehr hören.

    Ich bin ja nun wirklich kein Ubuntu-Fan und glaube auch gerne, dass Canonical mal wieder eine völlig vergurkte Version in die Menge geschmissen hat, aber das ist kein Grund, als Druckventil gebrauchte Unwahrheiten zu verbreiten.
     
  13. #12 bitmuncher, 14.06.2009
    bitmuncher

    bitmuncher Der Stillgelegte

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    0
    Es ist nunmal (leider) so, dass Linux ständig mit Windows verglichen wird und dass Ubuntu als Einsteiger-Distro angepriesen wird. Der Trend Desktops windowsähnlich zu gestalten, tut sein übriges dazu. Daran werden wir uns wohl oder übel gewöhnen müssen. Der durchschnittliche User kennt nunmal nur das, was die Presse ihm mitteilt und diese sagt ihm, dass Linux ein Windows-Ersatz ist. Entsprechend wird er aus seiner subjektiven Sicht auch solche Vergleiche anstellen und davon ausgehen, dass Linux ein Windows-Ersatz sein will.
     
  14. Akendo

    Akendo 4k3nd0

    Dabei seit:
    05.02.2008
    Beiträge:
    396
    Zustimmungen:
    0
    Leider muss ich gropiskalle zustimmen. Ubuntu 9.04 ist nichts anders als eine "Grosses Packt update" doch zu gleich muss sich man die Vorwuerfe dieses Benutzt der am Anfang zieter wird mal genauer durchlesen.

    Der vergleich mit Windows ist genau so ein Muell und uninterssant wie eigenlich der ganze Thread hier. Leider freu ich mich ueber die Sinnlosen Argumente und Kommentare die hier aufgebracht werden und mal ehrlich was hier wirklich verglich wird ist nur Schall und Rauch.

    Ubuntu ist eine Distro wie Arch Linux und OpenSuSE, die Gruppe auf die Ubuntu ist der "End-Benutzer" Doch die Problem die hier beschrieben werden sind bei allem auf Windows und Linux bekannt. Hier wird die "Benutztbarkeit" der Standart-tool Kritisiert, Windows besitzt sowas nicht mal. Totem hin oder her. Der Kern ist Linux und die Packte darum und wie das in Etwar aussieht ist die Distro, ob das nun Ubuntu oder SuSE ist, ist egal. Der Benutzter der auf Linux wechsel will wird dieses auch Schaffen. Alles andere ist einfach ein Nutzer dem egal ist wie das System aussieht und es nur benutzten will.
    Windows ist nur der Standart mit dem er dieser Vergleicht und deshalb wird man auch immer Linux gegen M$-Produkte vergleichen.
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 drfreak2004, 14.06.2009
    drfreak2004

    drfreak2004 Guest

    ähm Windows ist benutzerfreundlich wenn man weis was man macht :-D
     
  17. myth88

    myth88 Haudegen

    Dabei seit:
    02.06.2007
    Beiträge:
    604
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Italien
    Ich habe gegen niemand was, aber kann man den FlameFred nicht schliessen?

    Was muessen wir ueber einen doofen Kommentar von einem anderen Forum diskutieren? :P
     
Thema:

Amazon Bewertung Ubuntu 9.04

Die Seite wird geladen...

Amazon Bewertung Ubuntu 9.04 - Ähnliche Themen

  1. Amazon stellt neue TLS-Implementierung vor

    Amazon stellt neue TLS-Implementierung vor: Der Online-Händler und Service-Provider Amazon hat mit s2n eine neue Implementierung des SSL/TLS-Protokolls vorgestellt. Die Beschränkung auf die...
  2. Gerücht: Kostenloses Smartphone von Amazon? (Update)

    Gerücht: Kostenloses Smartphone von Amazon? (Update): Seit nunmehr zwei Jahren geistert das Gerücht durch die Presselandschaft, Amazon plane ein eigenes Android-Smartphone. Jetzt heizt der Artikel...
  3. Gerücht: Kostenloses Smartphone von Amazon?

    Gerücht: Kostenloses Smartphone von Amazon?: Seit nunmehr zwei Jahren geistert das Gerücht durch die Presselandschaft, Amazon plane ein eigenes Android-Smartphone. Jetzt heizt der Artikel...
  4. SUSE Linux Enterprise Server 10 und 11 auf Amazon-Web-Diensten

    SUSE Linux Enterprise Server 10 und 11 auf Amazon-Web-Diensten: Novell hat bekannt gegeben, dass ab sofort SUSE Linux Enterprise Server auf den Amazon-Web-Diensten verfügbar ist. Weiterlesen...
  5. Amazon Linux AMI

    Amazon Linux AMI: Mit dem Amazon Linux AMI bietet Amazon eine auf CentOS 5 basierende Linux-Distribution an, die auf Amazons Elastic Compute Cloud (EC2)...