Amarok stürzt dauernd ab

Dieses Thema im Forum "Anwendungen" wurde erstellt von JRB, 20.04.2006.

  1. JRB

    JRB Linux-Padawan

    Dabei seit:
    21.03.2006
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayreuth
    Hallo!
    Ich benutze unter OpenSuse 10.0 und KDE 3.5.2 die Version 1.3.8 von Amarok. Soweit ich weiß ist das die gerade aktuelle stabile Version. Trotzdem stürzt es bei mir überdurchschnittlich oft ab, meistens beim Liedwechsel. Inzwischen ist es sogar schon so weit, dass ich nicht mal beim Neustart von Amarok ein Lied starten kann, ohne dass das Ding abschmiert.
    Hatte schon mal jemand das gleiche Problem?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 DennisM, 20.04.2006
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
    Welche Engine benutzt du denn?

    MFG

    Dennis
     
  4. JRB

    JRB Linux-Padawan

    Dabei seit:
    21.03.2006
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayreuth
    Mit Engine ist die Audioausgabe gemeint, oder?
    Da steht bei mir Xine drin.
     
  5. Uschi

    Uschi Endverbraucher

    Dabei seit:
    27.03.2006
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    0
    amarok ist bekannt dafür, dass es gerne mal crasht.
    Ich benutze auch amarok weil es echt ein spitzenprogramm ist, aber manche versionen laufen echt einfach mal nicht, auf meinem latop hatte ich die gleichen probs wie du.
    hol dir mal die 1.4-beta2 , die hat ein paar fixes und läuft bei mir echt stabil
     
  6. #5 DennisM, 20.04.2006
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
    Jo die xine Engine wurde grundlegend verbessert, außerdem wurde das lästige Speicherleck behoben.

    MFG

    Dennis
     
  7. JRB

    JRB Linux-Padawan

    Dabei seit:
    21.03.2006
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayreuth
    Ok, werd ich machen.
    Welches RPM brauch ich da denn jetzt? Dieses hier?

    version 1.4.0_0.2 release 1
    amarok-xine-1.4.0_0.2-1.guru.suse100.i686.rpm
     
  8. #7 DennisM, 20.04.2006
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
    Jo, oder ist das nur die Engine?

    MFG

    Dennis
     
  9. JRB

    JRB Linux-Padawan

    Dabei seit:
    21.03.2006
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayreuth
    Keine Ahnung, es steht sonst nichts da.
     
  10. Uschi

    Uschi Endverbraucher

    Dabei seit:
    27.03.2006
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    0
    Also wenn du etwas Zeit hast, dann würd ich dir empfehlen einfach mal apt4rpm zu installieren, dann hasst du damit keinen Stress mehr und kannst alles installieren und upgraden mit 2 befehlen.
    wenn du apt4rpm hast, dann gibst du einfach ein:
    root#apt-get install amarok
    dann sollte sowas wie 1packet upgegradet kommen und das wars
    weil immer pakete suchen und abhängigkeiten von hand klären ist einfach unnötig und zeitverschwendung...
     
  11. #10 JRB, 20.04.2006
    Zuletzt bearbeitet: 20.04.2006
    JRB

    JRB Linux-Padawan

    Dabei seit:
    21.03.2006
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayreuth
    Ok, ich werd mich mal durch die Anleitungen wühlen und hoffen, dass ich es hinbekomm ;-)
    Danke schonmal!

    Edit: Ok, hab apt4rpm installiert, aber Amarok krieg ich damit nicht upgegradet. Vielleicht weil die installierte Version die letzte stabile ist?
     
  12. saiki

    saiki Bratwurstgriller

    Dabei seit:
    18.03.2003
    Beiträge:
    934
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen/ Meerane
  13. JRB

    JRB Linux-Padawan

    Dabei seit:
    21.03.2006
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayreuth
    Also laut Yast hab ich die Version 1.4.9 von taglib installiert. Auf der Internetseite steht auch, dass die 1.4 die neueste ist.
     
  14. Zico

    Zico Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.04.2004
    Beiträge:
    1.559
    Zustimmungen:
    0
    Also nur mal so zum Einwurf:
    Ich hab auch hin und wieder abstürzt, wenn es Kollektionen aktualisiert oder ähnliches. Mein Vorgehen ist dort immer das selbe:
    ~/.kde/share/appa/amarok löschen.
    Damit sind dann zwar die Einstellungen weg, aber danach läufts wieder rund. Is zwar keine Lösung in dem Sinne, aber es funktioniert.
    IMHO hat Amarok selbst da noch ein paar Programmfehler
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. JRB

    JRB Linux-Padawan

    Dabei seit:
    21.03.2006
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayreuth
    Ich hab meist nur die Kollektionsdatei gelöscht, wenn Amarok beim aktualisieren mal wieder hängen geblieben ist. Funktioniert danach aber auch nicht immer. Vor allem dauert danach das einlesen meiner vielen Dateien immer so lang ...
     
  17. #15 Alexander, 21.04.2006
    Alexander

    Alexander InfoAssi

    Dabei seit:
    28.03.2004
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Wenn die 1.4-beta2 so gut läuft, dann würde ich die auch gerne mal versuchen.

    Kann man die auch unter Gentoo nutzen, obwohl die nicht angeboten wird?

    Bisher wird mir nur die 1.3.8 angeboten.
     
Thema:

Amarok stürzt dauernd ab

Die Seite wird geladen...

Amarok stürzt dauernd ab - Ähnliche Themen

  1. Amarok streikt bei *.m4a Dateien

    Amarok streikt bei *.m4a Dateien: Hallo zusammen, vor Kurzem habe ich einen neuen Rechner zusammengebaut und mit OpenSuse 13.2 aufgesetzt. Nun musste ich aber feststellen, dass...
  2. Amarok - komisches Verhalten bzgl. Mp3 über Netzwerk

    Amarok - komisches Verhalten bzgl. Mp3 über Netzwerk: Hallo Community, wie im Titel genannt, "knackt" Amarok ganz kurz und dann höre ich nichts mehr wenn ich eine MP3 übers Netzwerk abspielen möchte....
  3. Amarok 2.8: Return To The Origin

    Amarok 2.8: Return To The Origin: Der zum KDE-Projekt gehörige Audioplayer Amarok ist in der Version 2.8 (»Return To The Origin«) erschienen. Amarok steht unter der GPL und ist für...
  4. Amarok 2.7 für Windows freigegeben

    Amarok 2.7 für Windows freigegeben: Drei Monate nach der Freigabe von Amarok 2.7 für Linux und weitere Unixoide Systeme haben die Entwickler des beliebten Players eine Version für...
  5. Amarok 2.7 freigegeben

    Amarok 2.7 freigegeben: Die Entwickler des KDE-Audioplayers Amarok haben Version 2.7 fertiggestellt. Die wichtigsten neuen Funktionen sind ein Nepomuk-Sammlungs-Plugin...