Amarok liest smb/cifs share nicht richtig ein (ID3 tags?)

Dieses Thema im Forum "Samba" wurde erstellt von brainfuck, 25.02.2008.

  1. #1 brainfuck, 25.02.2008
    Zuletzt bearbeitet: 25.02.2008
    brainfuck

    brainfuck Mitglied

    Dabei seit:
    17.06.2007
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Eppstein/Taunus
    Hi Leute, Ich hab ein ganz eigenartiges Problem mit meinem frisch aufgesetzten Samba (Debian): Ich kann von meinem Laptop zwar auf alle freigegebenen Dateien zugreifen, aber amarok weigert sich den musik ordner als Sammlung einzulesen (liest kurz drauf rum (zu kurz wie ich meinen würde) und dannach ist die Sammlung einfach leer. Ich habe mal probiert nen ordner einfach auf die lokale Festplatte des Laptops zu kopieren, z.b. von einem einzelnen Interpreten - ging damit wunderbar, aber eben nur wenn's lokal ist. Ich hab zuerst gedacht dass vielleicht aus welchem Grund auch immer (konnte mir nicht erklären warum es so sein soll) die ID3 tags nicht übertragen werden, und deshalb keine sammlung erstellt werden kann. Kaffeine und konsorten können auch nichts mit der Sammlung anfangen, aber daran kann es nicht liegen, ich kann mit id3v2 -l file problemlos alle tags sehen. Hat hier vielleicht irgendjemand ne idee woran es liegen könnte? Ich leg grad mal die smb.conf dazu

    Gruß, brainfuck

    EDIT:
    Ich hab nochmal probiert das ganze mit NFS zu mounten, und hab wirklich sehr seltsame Ergebnisse erhalten:
    Ich musste die nfs share mit der option -o nolock mounten (hat mount mir so gesagt - oder ich solle statd starten, aber ich find weder bei debian noch bei gentoo was im repository was das sein könnte). Als ich dann die Sammlung einlesen wollte hat das ewig gedauert (gut nfs ist lahm) und vor allem war eine sehr hohe Harddisk Aktivität zu beobachten. Aber jetzt gehts (macht mir aber schon sorgen und samba ist besser). Ach ja: unter windows hab ich z.b. mit iTunes keine solche probleme, find ich schon eigenartig.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. daboss

    daboss Keine Macht für niemand!

    Dabei seit:
    05.01.2007
    Beiträge:
    1.294
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    sydney.australia.world
  4. #3 brainfuck, 25.02.2008
    Zuletzt bearbeitet: 25.02.2008
    brainfuck

    brainfuck Mitglied

    Dabei seit:
    17.06.2007
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Eppstein/Taunus
    hm, schien zuerst genau das zu sein was Ich suche, aber da steht halt das der Grund dafür darin besteht dass amarok dann nicht geht wenn man andere rechte hat als der Besitzer, aber die gesamte share hat die datei rechte 777. Deshalb kann das eigentlich nicht auf mich zutreffen.

    Gruß, brainfuck
    .
    .
    .
    EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :
    .

    Also gut, ich habs nochmal geändert, Ich hab nämlich übersehen dass die dateien writable waren, aber die share nur read-only ist. Hab die datei rechte angepasst, und jetzt geht es.

    Vielen Herzlichen Dank auch!

    Gruß, brainfuck
     
  5. daboss

    daboss Keine Macht für niemand!

    Dabei seit:
    05.01.2007
    Beiträge:
    1.294
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    sydney.australia.world
    Hehe, kein Ding^^
     
  6. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Amarok liest smb/cifs share nicht richtig ein (ID3 tags?)

Die Seite wird geladen...

Amarok liest smb/cifs share nicht richtig ein (ID3 tags?) - Ähnliche Themen

  1. Amarok streikt bei *.m4a Dateien

    Amarok streikt bei *.m4a Dateien: Hallo zusammen, vor Kurzem habe ich einen neuen Rechner zusammengebaut und mit OpenSuse 13.2 aufgesetzt. Nun musste ich aber feststellen, dass...
  2. Amarok - komisches Verhalten bzgl. Mp3 über Netzwerk

    Amarok - komisches Verhalten bzgl. Mp3 über Netzwerk: Hallo Community, wie im Titel genannt, "knackt" Amarok ganz kurz und dann höre ich nichts mehr wenn ich eine MP3 übers Netzwerk abspielen möchte....
  3. Amarok 2.8: Return To The Origin

    Amarok 2.8: Return To The Origin: Der zum KDE-Projekt gehörige Audioplayer Amarok ist in der Version 2.8 (»Return To The Origin«) erschienen. Amarok steht unter der GPL und ist für...
  4. Amarok 2.7 für Windows freigegeben

    Amarok 2.7 für Windows freigegeben: Drei Monate nach der Freigabe von Amarok 2.7 für Linux und weitere Unixoide Systeme haben die Entwickler des beliebten Players eine Version für...
  5. Amarok 2.7 freigegeben

    Amarok 2.7 freigegeben: Die Entwickler des KDE-Audioplayers Amarok haben Version 2.7 fertiggestellt. Die wichtigsten neuen Funktionen sind ein Nepomuk-Sammlungs-Plugin...