alternative zu Macromedia Dreamweaver?

Dieses Thema im Forum "Anwendungen" wurde erstellt von Mgotts, 17.11.2004.

  1. Mgotts

    Mgotts El Komprento

    Dabei seit:
    01.11.2004
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kennt jemand eine gute alternative zu macromedia dreamweaver?

    also jetzt für linux!

    weil für photoshop hab ich schon ;) GIMP

    Ich würde mich freuen wenn mir jeand weiterhelfen könnte! :]
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 redlabour, 17.11.2004
    redlabour

    redlabour -

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    4.353
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal, NRW
  4. #3 dhchris, 17.11.2004
    dhchris

    dhchris Racing Tux

    Dabei seit:
    13.02.2004
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Hi mgotts...

    Probier mal "NVU" zu finden unter www.nvu.com

    Kommt fast an den Dreamweaver ran.
    Gruß
    Chris

    Edit:
    :( zu langsam :(
     
  5. #4 campylobacter, 17.11.2004
    campylobacter

    campylobacter Tripel-As

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Der war gut ;)

    Es gibt Alternativen, aber die sind im Moment noch nicht besser. Bist du mehr aufs schnelle designen aus, hilft der schon genannte NVU weiter.
    Legst du Wert auf php Unterstützung, ist Quanta die beste Wahl. Hat auch einen WYSIWYG Modus, der aber noch nicht ganz so perfekt läuft, aber es wird schon.

    http://quanta.sourceforge.net/

    mfg campy
     
  6. #5 dhchris, 17.11.2004
    dhchris

    dhchris Racing Tux

    Dabei seit:
    13.02.2004
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    *zustimm*
     
  7. #6 redlabour, 17.11.2004
    redlabour

    redlabour -

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    4.353
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal, NRW
    Jepp - Quanta ist eine prima Ergänzung. ;)
     
  8. Mgotts

    Mgotts El Komprento

    Dabei seit:
    01.11.2004
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    jup also html php, so wie bei macromedia wäre schon echt klasse!

    vielen dank für die links werde ich dann auch mal testen!!!
     
  9. #8 Edward Nigma, 18.11.2004
    Edward Nigma

    Edward Nigma Back again!

    Dabei seit:
    30.08.2003
    Beiträge:
    1.193
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Erde
  10. #9 PIC_N45, 18.11.2004
    PIC_N45

    PIC_N45 Grünschnabel

    Dabei seit:
    17.11.2004
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Bluefish ist kein wysiwyg Editor :)

    Mmm, und außerdem stinken solche "what you see is what you get"-Editoren. Ist doch viel Schicker alles von Hand zu basteln, indem man Referenzen (selfhtml.teamone.de,..) verwenden. Erstens ist der Lerneffekt und ein vielfaches größer und zweitens macht es (mir) tausend mal mehr Spaß.
     
  11. #10 NiceDay, 18.11.2004
    Zuletzt bearbeitet: 18.11.2004
    NiceDay

    NiceDay Aushilfe

    Dabei seit:
    17.05.2003
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Elmshorn
    Mag alles so stimmen, aber wenn du viele Seiten (mehr als 2) erstellen musst, ich glaube da schwindet dann auch bei dir der Spaß.
    Zu Dreamweaver kann ich nur sagen, dass da selbst wenn man aus allen genannten Programmen eines hätte, dieses Programm wohl nicht an Dreamweaver dran kommen würde. Vielleicht erscheint ja auch bald endlich mal ein Produkt aus der vor einiger Zeit angekündigten Macromedia-Linux-Produktion.
     
  12. #11 avaurus, 19.11.2004
    avaurus

    avaurus °°°°°°°°°°°°°

    Dabei seit:
    28.12.2003
    Beiträge:
    965
    Zustimmungen:
    0
    Dreamweaver wurde mir auch mal in einem Projekt vor die Nase gedrückt...die Laptops hatten nur 256 MB Ram. Einen großteil hatte sich Windows XP davon geschnappt und dann kam Dreamweaver...es schluckte sich zusätzlich nochmal 90 MB Ram, egal, ob vorhanden oder nicht. Ich bin dann bei fast Null angekommen und man konnte nicht mehr arbeiten. Jede Aktion bei Dreamweaver hat Ewigkeiten gedauert. Die bunten Menus faszinieren mich noch heute ;) und sowieso war alles total überladen.
    Ich habe damit NICHT gearbeitet, auch wenn alle im Team so überzeugt davon waren, dass man extra eine teure Lizenz für 10 Mann kaufen musste.
    *Patsch* *Patsch*
     
  13. #12 campylobacter, 19.11.2004
    campylobacter

    campylobacter Tripel-As

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    avaurus: Mit was hast du dann gearbeitet? 256 MB Ram sind natürlich viel zu wenig für Windows + aktuelle Anwendungen, aber das ist ja bekannt. Damit könnte ich auch nicht arbeiten.
    Weiß eigentlich nicht, was da überladen sein soll, und bunt ist das schon gar nicht im Vergleich zu Quanta. Überhaupt sind die Farben ein ko Kriterium ;)

    mfg campy
     
  14. #13 avaurus, 19.11.2004
    avaurus

    avaurus °°°°°°°°°°°°°

    Dabei seit:
    28.12.2003
    Beiträge:
    965
    Zustimmungen:
    0
    ich hab dann mit notepad++ gearbeitet und für die Laptops konnte ich ja nix, die wurden gestellt.
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 tcpdump, 04.04.2010
    tcpdump

    tcpdump Guest

    Ich würde Aptana Studio 2.0 (HTML, PHP, Adobe AIR und Ajax) empfehlen.
    Unter anderem ist NetBeans 6.8 IDE für PHP und Java entwicklung sehr gut.
    BlueFish ist SUPER !!! Wer aber nichts mit HTML/PHP code anfangen kann,
    dem empfehle ich NVU oder den Nachfolger KompoZer.

    Benutze selber OpenSUSE 11.2 64bit/Aptana Studio 2.0,NetBeans 6.8 IDE und
    Eclipse.

    Links: http://www.netbeans.org / http://www.aptana.org
     
  17. Rvg

    Rvg Doppel-As

    Dabei seit:
    11.07.2004
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    Totengraeber.
     
Thema:

alternative zu Macromedia Dreamweaver?

Die Seite wird geladen...

alternative zu Macromedia Dreamweaver? - Ähnliche Themen

  1. Open365 als Alternative zu Microsofts Office 365

    Open365 als Alternative zu Microsofts Office 365: Open365 ist eine Open-Source-Alternative zu Microsofts Office 365 und Google Drive, die es erlaubt, Dokumente online zu erstellen und Dateien über...
  2. MagicStick erhält Ubuntu Core als Alternative

    MagicStick erhält Ubuntu Core als Alternative: MagicStick ist ein derzeit auf Indiegogo finanzierter PC-Stick, der ein TV-Gerät in einen Smart-TV verwandeln soll. Wegen des großen Erfolgs ist...
  3. FreeBSD entwickelt Systemd-Alternative

    FreeBSD entwickelt Systemd-Alternative: Die Aktivitäten im FreeBSD-Projekt sind seit einem halben Jahr so hoch wie nie zuvor. Der jetzt vorgelegte Statusbericht für die letzten drei...
  4. System XVI: Neuer Servicemanager als Alternative zu Systemd

    System XVI: Neuer Servicemanager als Alternative zu Systemd: Eine Gruppe von Entwicklern hat die Arbeit an einem neuen Servicemanager begonnen. Er soll einige moderne, über Init hinausgehende Funktionen...
  5. Chromecast-Alternative »Matchstick« eingestellt

    Chromecast-Alternative »Matchstick« eingestellt: Nachdem die im kalifornischen San Jose beheimatete Firma »Matchstick« durch eine Kickstarter-Kampagne die Entwicklung und Produktion eines auf...