ALSA-Pakete in YAST oder SMART einbinden

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von Sandra, 04.03.2008.

  1. Sandra

    Sandra Tripel-As

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    ich hab da mal 'ne Frage.

    Ich habe beim auslesen der
    Code:
    /proc/asound/version
    bzw.
    Code:
    rpm -qa | grep alsa
    festgestellt, dass meine ALSA-Version veraltet ist. Nun habe ich sie manuell upgedatet mit den Paketen von dieser Seite

    http://www.alsa-project.org/main/index.php/Main_Page

    Jetzt, im nachhinein ist bei mir die Frage entstanden, ob es eine Möglichkeit gibt die neusten RPMs von ALSA auch als Paketquelle in YAST oder SMART einzubinden.

    Könnte Ihr mir sagen wo ich die entsprechenden Links finde und wie das dann geht? Das wäre sehr freundlich....

    LG
    Sandra

    PS: Habe im Netz diese Seite gefunden http://software.opensuse.org/search?q=alsa&baseproject=openSUSE%3A10.3&p=1
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. jonah

    jonah Benutzter Registrierer

    Dabei seit:
    18.11.2004
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld
  4. Gast1

    Gast1 Guest


    Die findest Du z.B. hier:

    http://www.unixboard.de/vb3/showpost.php?p=285943&postcount=14

    (Ich hatte sie Dir doch extra noch gepostet)
     
  5. Sandra

    Sandra Tripel-As

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    @jonah

    Kann ich diese URL nehmen so wie sie ist und in YAST einbinden?

    http://download.opensuse.org/repositories/multimedia:/audio/openSUSE_10.3/i586/


    @Rain_Maker

    ja, das hast, das habe ich auch nicht vergessen... aber ich bin noch etwas wackelig in Quellen einbinden in SMART. Den Link hab ich ja von dir...

    ftp://ftp5.gwdg.de/pub/opensuse/repositories/multimedia:/audio/openSUSE_10.3/i586

    aber wie binde ich diesen in SMART ein und mit welchem Mirror?

    LG
    Sandra

    PS: arbeite bei Paketquellen mit SMART und da bin ich noch wackelig... mit YAST arbeite ich nicht, würde mich aber trotzdem interessieren, um anderen nachher wieder helfen zu können bei solchen Fragen...

    Dank euch ;-)
     
  6. #5 gropiuskalle, 04.03.2008
    Zuletzt bearbeitet: 04.03.2008
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Wenn Du auf diese Adresse mit einem Browser gehst:

    ftp://ftp5.gwdg.de/pub/opensuse/repositories/multimedia:/audio/openSUSE_10.3_Update

    ...findest Du eine Textdatei namens 'multimedia:audio.repo', diese enthält die Repodaten, mit der Du smart füttern kannst:

    Code:
    [multimedia_audio]
    name=audiophile (openSUSE_10.3_Update)
    type=rpm-md
    baseurl=http://download.opensuse.org/repositories/multimedia:/audio/openSUSE_10.3_Update/
    gpgcheck=1
    gpgkey=http://download.opensuse.org/repositories/multimedia:/audio/openSUSE_10.3_Update/repodata/repomd.xml.key
    enabled=1
    Über die GUI von smart bindest Du das via 'Bearbeiten' » 'Channel' » 'Neu' » 'lese Channel-Beschreibung vom lokalen Pfad', in der Konsole geht's noch schneller:

    Code:
    smart channel --add /pfad/zu/multimedia:audio.repo
    Bei YaST kannst Du die URL pur eingeben, und zwar unter 'Installationsquelle wechseln'.
     
  7. #6 supersucker, 04.03.2008
    supersucker

    supersucker Foren Gott

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    0
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Sandra

    Sandra Tripel-As

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Frage Gelöst

    Ich danke EUCH viel, vielmals... habe die Quelle dank Eurer bereitgestellten Informationen einbinden können....

    Wieder ein Schritt schlauer...

    LG
    Sandra
     
  10. Gast1

    Gast1 Guest

    Für Querleser:

    Woran erkenne ich die richtige URL für ein Repository?

    Die am häufigsten verwendeten Repositories unter openSUSE 10.X sind mittlerweile "YaST-type" (yast2) und "YUM-type" (rpm-md)

    1. Ein YaST-Repository erkennt man an der Datei "directory.yast"

    Beispiel:

    ftp://ftp5.gwdg.de/pub/opensuse/distribution/10.3/repo/oss

    In smart würde man dieses so einbinden:

    Code:
    [suse-oss]
    type = yast2
    name = SUSE 10.3 OSS-Repository
    baseurl = ftp://ftp5.gwdg.de/pub/opensuse/distribution/10.3/repo/oss
    2. Ein YUM-Repository erkennt man am Unterordner "repodata"

    Beispiel:

    ftp://ftp5.gwdg.de/pub/opensuse/distribution/10.3/repo/oss/suse

    In smart würde man dieses so einbinden:

    Code:
    [suse-oss]
    type = rpm-md
    name = SUSE 10.3 OSS-Repository
    baseurl = ftp://ftp5.gwdg.de/pub/opensuse/distribution/10.3/repo/oss/suse
    In diesem Fall ist es also sogar möglich, das selbe Repository entweder als "yast2" oder als "rpm-md"-Repository einzubinden.

    (Man beachte die fett geschriebenen Worte, beides gleichzeitig ist vollkommener Humbug!)

    Der überwiegende Teil der Repositries für openSUSE 10.2/10.3 (= alles aus dem openSUSE Build Service) ist mittlerweile "YUM-type" (rpm-md).

    Also genau hinsehen, dann klappts auch mit dem Einbinden.

    Greetz,

    RM
     
Thema:

ALSA-Pakete in YAST oder SMART einbinden

Die Seite wird geladen...

ALSA-Pakete in YAST oder SMART einbinden - Ähnliche Themen

  1. Opensuse iptables (yast FW) + MiniUPnPd

    Opensuse iptables (yast FW) + MiniUPnPd: Hallo zusammen, ich habe ja meine OpenSuse Box momentan als Gateway eingerichtet und der Router dient nur als Access Point für alle Geräte...
  2. Opensuse 13.1 yast Firewall.....

    Opensuse 13.1 yast Firewall.....: Hi Guys, ich versuche gerade mal die Firewall einzurichten mit Masquarading das ich den ganzen internet verkehr von meinem Router WANs Port ans...
  3. YaST: SLE und Opensuse sollen neuen Installer erhalten

    YaST: SLE und Opensuse sollen neuen Installer erhalten: Die Suse-Entwickler wollen ihren YaST-Installer für die kommende Version 12 von Suse Linux Enterprise grundlegend überarbeiten. Weiterlesen...
  4. openSUSE 13.1: vierter Meilenstein mit YaST3

    openSUSE 13.1: vierter Meilenstein mit YaST3: Das openSUSE-Team hat den vierten Meilenstein von openSUSE 13.1 veröffentlicht und das Basissystem auf »Freeze« gesetzt. Damit beginnt jetzt die...
  5. YaST wird auf Ruby umgestellt

    YaST wird auf Ruby umgestellt: Was seit langem geplant war, wird jetzt umgesetzt. Suses Installations- und Setup-Werkzeug YaST wird von YCP auf Ruby umgestellt. Weiterlesen...