ALSA - Intel High Definition Audio ICH6 CMI9880 Onboard SPDIF Coaxial Digital Out

Dieses Thema im Forum "Sound" wurde erstellt von Havoc][, 18.07.2005.

  1. #1 Havoc][, 18.07.2005
    Havoc][

    Havoc][ Debian && Gentoo'ler

    Dabei seit:
    27.07.2003
    Beiträge:
    898
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/BaWü/Karlsruhe (bzw. GER/NRW/Siegen)
    aloo,

    Ich habe ein Problem mit meiner Soundkarte und ALSA unter Debian Etch (Testing).
    Kein Sound am Coaxial Digital Out (SPDIF).

    Das hab ich bis jetzt gemacht:
    Im Kernel (2.6.12.2 / vanilla) folgendes aktiviert:
    Code:
    Device-Drivers --> Sound
    <*> Sound card support
    
    Device-Drivers --> Sound --> Advanced Linux Sound Architecture
    <*> Advanced Linux Sound Architecture
    <*> Sequencer support
    <M> Sequencer dummy client
    <*> OSS Mixer API
    <*> OSS PCM (digital audio) API
    
    [*] OSS Sequencer API
    
    Device-Drivers --> Sound --> Advanced Linux Sound Architecture --> PCI devices
    <M> Intel HD Audio
    
    Dann hab ich über "apt-get" die Alsa Packete installiert:
    Code:
    alpha:/usr/src/linux# dpkg --get-selections *alsa*
    alsa-base                                       install
    alsa-oss                                        install
    alsa-utils                                      install
    alsaplayer                                      install
    alsaplayer-common                               install
    alsaplayer-gtk                                  install
    alsaplayer-oss                                  install
    alpha:/usr/src/linux#
    
    Und als nächstes hab ich das hier in die "/etc/modutils/alsa-base" eingetragen und "update-modules" ausgeführt.
    Code:
    # autoloader aliases
    alias char-major-116 snd
    alias char-major-14 soundcore
    alias snd-card-0 snd-hda-intel
    alias sound-slot-0 snd-card-0
    alias sound-service-0-0 snd-mixer-oss
    alias sound-service-0-1 snd-seq-oss
    alias sound-service-0-3 snd-pcm-oss
    alias sound-service-0-8 snd-seq-oss
    options snd-card-0 index=0
    options snd-hda-intel index=0
    #options snd-hda-intel model=5stack-digout
    options snd-hda-intel model=full_dig
    remove snd-hda-intel { /usr/sbin/alsactl store 0 >/dev/null 2>&1 || : ; }; /sbin/modprobe -r --ignore-remove snd-hda-intel
    
    Unter /proc findet sich folgendes:
    Code:
    alpha:~# cat /proc/asound/version
    Advanced Linux Sound Architecture Driver Version 1.0.9rc2  (Thu Mar 24 10:33:39 2005 UTC).
    alpha:~#
    
    Code:
    alpha:~# cat /proc/asound/devices
      1:       : sequencer
     17: [0- 1]: digital audio playback
     25: [0- 1]: digital audio capture
     16: [0- 0]: digital audio playback
     24: [0- 0]: digital audio capture
      0: [0- 0]: ctl
     33:       : timer
    alpha:~#
    
    Code:
    alpha:~# cat /proc/asound/cards
    0 [Intel          ]: HDA-Intel - HDA Intel
                         HDA Intel at 0xd2cf4000 irq 16
    alpha:~#
    
    Wenn ich jetzt aus der device liste mit aplay eine wave datei abspielen möchte, kommt folgendes:
    Code:
    alpha:~# aplay -D hw:0,0 /home/havoc/gebet.wav
    Playing WAVE '/home/havoc/gebet.wav' : Unsigned 8 bit, Rate 22050 Hz, Mono
    aplay: set_params:882: Sample format non available
    
    alpha:~# aplay -D hw:0,1 /home/havoc/gebet.wav
    Playing WAVE '/home/havoc/gebet.wav' : Unsigned 8 bit, Rate 22050 Hz, Mono
    aplay: set_params:882: Sample format non available
    
    alpha:~# aplay -D hw:0,2 /home/havoc/gebet.wav
    aplay: main:533: audio open error: No such file or directory
    
    alpha:~# aplay -D hw:1,0 /home/havoc/gebet.wav
    aplay: main:533: audio open error: No such file or directory
    alpha:~#
    
    Code:
    alpha:~# lsmod
    Module                  Size  Used by
    nvidia               3713540  12
    eth1394                21640  0
    ohci1394               36532  0
    ieee1394              317656  2 eth1394,ohci1394
    snd_hda_intel          17376  1
    snd_hda_codec          59264  1 snd_hda_intel
    uhci_hcd               34320  0
    alpha:~#
    
    Kann mir jemand sagen wie ich bei dieser Soundkarte den Digital Ausgang SPDIF (also Coaxial Digital out, nicht den Optical Digital Out!) ans laufen bekomme? Unter Windows funktioniert er einwandfrei (also Kabel ist nicht defekt oder falsch eingesteckt). Ausserdem habe ich mit kmix den IEC958 Schalter gesetzt (unmute) aber es kommt einfach kein Ton aus den Boxen. Die Bugliste und Dokumentation von Alsa habe ich mir bereits angesehen. Auch das Alsa Wiki. Aber zu dieser Soundkarte (ex-azalia driver) gibt es noch keine Installations Tipps. Vielleicht hab ich auch irgendetwas vergessen.

    Ich habe Debian Etch (Testing) mit Kernel 2.6.12.2 Vanilla

    Vielen dank im Vorraus.

    Havoc][
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 DennisM, 18.07.2005
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
    Du könntest schon drunter schreiben, dass du es nun gelöst hast ;)

    MFG

    Dennis
     
  4. #3 Havoc][, 18.07.2005
    Havoc][

    Havoc][ Debian && Gentoo'ler

    Dabei seit:
    27.07.2003
    Beiträge:
    898
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/BaWü/Karlsruhe (bzw. GER/NRW/Siegen)
    Darf ich wenigstens noch eben zu abend essen?

    Naja.. ähm. Habs nun gelöst. Das Problem lag scheinbar an aplay. Das (warum auch immer) weiterhin keinen Mucks von sich gibt. Habs dann mal aus spass mit xmms probiert und nun tuts.

    Danke für die Leute die sich bis jetzt damit beschäftigt haben.

    Aber damit der Thread nicht ganz umsonst war: Möchte jemand mit der selben Soundkarte den Digital Ausgang SPDIF ans laufen begkommen, dann könnte er ja die Quotes von oben verwenden. Die scheinen ja tatsächlich zu funktionieren *g.

    Havoc][
     
Thema:

ALSA - Intel High Definition Audio ICH6 CMI9880 Onboard SPDIF Coaxial Digital Out

Die Seite wird geladen...

ALSA - Intel High Definition Audio ICH6 CMI9880 Onboard SPDIF Coaxial Digital Out - Ähnliche Themen

  1. Alsa: snd-hda-intel geht nicht mehr

    Alsa: snd-hda-intel geht nicht mehr: Hallo, ich verwende Aptosid als Distribution und hatte bisher keine nennenswerten Probleme mit ALSA. Ich habe eine interne Soundkarte, die ich...
  2. Sound geht nicht mehr - ICH5 Onboardchip Intel - ALSA

    Sound geht nicht mehr - ICH5 Onboardchip Intel - ALSA: Tja der Titel sagt alles. Ich krieg garkeinen Sound mehr raus,wenn Ich bei System->Einstellungen->Audio anklicke ist unten auch kein Treiber....
  3. Intel HD Chip - ALSA SOUND verzoegert

    Intel HD Chip - ALSA SOUND verzoegert: Hallo an alle! Ich besitze einen Amilo M4438G mit und habe SuSE Linux 10.0 installiert. Im Notebook ist der Intel HD (ICH 6 Familie) Chip....
  4. Asus U30sd + Arch + Alsa...

    Asus U30sd + Arch + Alsa...: Moin, ich habe hier ein Asus U30SD mit Arch aufgesetzt, was auch recht gut läuft. Nun allerdings hab ich so meine Schwierigkeiten mit Alsa und...
  5. »OpenSuse Box« wird zu »Balsam Professional«

    »OpenSuse Box« wird zu »Balsam Professional«: Die open-slx GmbH, bekannt als Anbieter der »OpenSuse Box« und des OpenSuse-Anwender-Supports, kündigte mit »Balsam Professional« ein auf...