Als root anmelden nicht möglich?

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von Johnny6, 17.11.2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Johnny6, 17.11.2006
    Johnny6

    Johnny6 Grünschnabel

    Dabei seit:
    17.11.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    =====================
    Distribution: Ubuntu
    =====================


    Ich kann mit diesem sudo su root zwar in den Root-Modus kommen, ABER NUR IM TERMINAL

    Wenn ich mich über die Loginmaske beim Starten einloggen versuche bekomm ich den Fehler "Der Serveradministrator kann sich nicht über diese Oberfläche anmelden"

    Ja über welche denn dann?

    Heißt das ich kann nur immer als normaler Benutzer im Betriebsystem tätig sein?

    Also so geht das schonmal gar nicht. Ein Betriebsystem entwickeln wo sich kein Administrator anmelden kann.
    Da kann ich ja nichtmal einen billigen Ordner umbenennen weil ich nicht root bin.

    Ich wollte pppd und pptp installieren um ins Internet zu kommen. Nur da waren noch gar nicht irgendwelche Skripteinstellungen oder Konfigurationen das Problem, sondern ein Billigproblem ala wie bekomme ich die tar.gz file in den Ordner /usr/local/src/software

    Wenn ich in Zukunft nicht ordentlich auf meine Dateien und Ordner zugreifen kann dann ist dieses Betriebsystem schneller wieder herunten als ich es heute aufgesetzt hab X(
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Factory, 17.11.2006
    Factory

    Factory Routinier

    Dabei seit:
    21.12.2004
    Beiträge:
    445
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bochum - NRW
    wenn dein login gefragt wird, alt+f1 dann bist du in der console da kannst dich anmelden als root !
    am sonsten kann man auch das da sagen anmelden in:

    Console bzw. shell
    kde
    gnome
    ect.

    dann als root anmelden und da dann

    startx

    eingeben fertig :) hast graficheoberfäche und als root drine.
     
  4. Buchi

    Buchi Routinier

    Dabei seit:
    25.05.2006
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Code:
    sudo apt-get install (Programm)
    Du kannst doch auch per Terminal auf die Dateien zugreifen und diese verändern wie du willst.

    MfG,

    Buchi
     
  5. #4 Johnny6, 17.11.2006
    Johnny6

    Johnny6 Grünschnabel

    Dabei seit:
    17.11.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ja nur für was hab ich eine grafische Benutzeroberfläche dass ich dann kompliziert mit der Eingabeaufforderung herumdokter?

    Danke @Factory Werd das gleich so ausprobieren!
     
  6. #5 Johnny6, 17.11.2006
    Johnny6

    Johnny6 Grünschnabel

    Dabei seit:
    17.11.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0

    Ich hab es gerade probiert. Das funktioniert nicht.

    Wenn ich beim Login Alt F1 drücke passiert gar nichts.

    In die einzige Console in die ich hier kommen könnte wäre wenn ich F10 drücke und dann als Sitzung "Terminal (abgesichert)" wählen würde.

    Hier in diesem Terminal kann ich mich mit sudo su root als root anmelden, aber bei der Eingabe von startx kommt:

    Creating new authority file
    ..
    Fatal server errror:
    Server is already active for display 0
     
  7. ikemi

    ikemi Foren As

    Dabei seit:
    28.01.2006
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Steiermark nähe Graz
    Du musst dir den root "aktivieren"

    sudo passwd [enter]

    Danach loggst du dich ein und öffnest ein Terminal. Im Terminal gibst du wiederum folgendes ein

    su [enter]
    gdmsetup

    Danach öffnet sich ein Fenster wo du unter Anmeldung den "Lokalen Admin" das Anmelden erlaubst.

    HTH!
     
  8. #7 whopper, 17.11.2006
    whopper

    whopper Foren As

    Dabei seit:
    01.10.2006
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Mit was willst du die Ordner umbennenen?

    Ich kenn leider nur ROX als Filemanager, ist es bei KDE der Konqueror?
    Naja ist ja egal, die vorgehensweise ist ja die selbe.

    Du hast ganz normal als User KDE laufen und öffnest eine Konsole und tippst dort
    Code:
    sudo konqueror
    ein.

    Dann läuft nur dieses eine Fenster als root
     
  9. #8 caba, 17.11.2006
    Zuletzt bearbeitet: 17.11.2006
    caba

    caba GESPERRT!

    Dabei seit:
    13.08.2002
    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    0
    Dann halt die klappe und geh dahin wo du her gegekommen bist...
    Oder lern lesen und konfiguriere dein System.
    Nach deiner Aussage sollte dir der root login auf ewigkeit entzogen bleiben.
     
  10. #9 Factory, 17.11.2006
    Factory

    Factory Routinier

    Dabei seit:
    21.12.2004
    Beiträge:
    445
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bochum - NRW
    Ey das muss auch net sein !
    Dir müsste man die Gelbe karte mal geben es geht auch höfflich !

    @Johnny6

    Vieleicht Hilft dir das weiter

    Öffne als User ein Terminal dort gibst du ein sudo root pwd [Enter]
    dann fragt er dich nach deinem Passwort das gibst du zwei mal ein dein Wunsch Passwort, dann ist dein Root Aktive und hat ein PW nun müsste es gehen das du dich als user auslogst und dann im KDM als root einlogen kannst wenn nicht im KDM dann aber in der shell mit Alt+F1 oder anderen Tasten dort dann halt Login name: root und dein passwort...darafu hin dürfte startx gehen es darf aber kein User eigelogt sein sonst geht Startx nicht da der X Server schon Aktive wäre :) am sonsten suche mal Kubuntu sudo in google oder bei ubuntu seite da findest auch das alles Unter dem Begriff Sudo Commands ect.
     
  11. #10 caba, 17.11.2006
    Zuletzt bearbeitet: 18.11.2006
    caba

    caba GESPERRT!

    Dabei seit:
    13.08.2002
    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    0
    Ach wieso? Ist doch die Warheit.
    Seine Aussage ist doch mal mehr als lächerlich.
    Wenn er keine Häckchen setzen kann, dann kann es mit dem root login nur schiefgehen.

    Ausserdem stellt sich mir die Frage wieso als root einloggen? ...
    su/sudo sind freunde... manchmal... Können auch ganz schnell Feinde werden, das befürchte Ich bei ihm.
     
  12. #11 Apulanta, 18.11.2006
    Apulanta

    Apulanta Moderatorte

    Dabei seit:
    16.05.2003
    Beiträge:
    434
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    HH
    @Jonny6
    Bitte gestalte deine Postings in Zukunft etwas weniger "aggressiv", wenn Du dich um etwas mehr Sachlichkeit bemühst dann kriegst du auch sachlichere Antworten als sie hier teilweise im Thread zu finden sind.
    @caba
    So bitte nicht!
    @alle anderen
    back to topic, danke

    Gruß, Apulanta
     
  13. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Zuerstmal ist die Frage, welchen grafischen Login du nutzt. Wenn du allerdings mal die Boardsuche nutzen würdest, würdest du auch einen Thread finden, wo beschrieben ist, wie man in der gdm.conf bzw. kdm.conf den root-Login erlaubt. Bei (K)Ubuntu muss dazu aber auch der root-Login allgemein erstmal möglich sein. Wie der root-Account aktiviert wird, erfährst du auf http://ubuntuguide.org/
    Und sonst solltest du in Zukunft deine Behauptungen erstmal überprüfen. Nur weil du nicht in der Lage bist mal ein wenig Doku zu lesen, heisst das nicht, dass man sich bei Linux nicht als root anmelden kann.
     
  14. #13 kbdcalls, 18.11.2006
    kbdcalls

    kbdcalls Master of Universe

    Dabei seit:
    16.10.2006
    Beiträge:
    518
    Zustimmungen:
    0
    Debian Etch und alles wird gut :D
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Goodspeed, 18.11.2006
    Goodspeed

    Goodspeed Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    4.165
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    Sehr sinnfreier Post ...

    @Johnny6:
    Hast Du irgendwas von der Doku hier mal gelesen? Bei nem Videorecorder liest Du doch auch die Bedienungsanleitung, warum nicht bei einem neuen Betriebssystem??
     
  17. #15 Johnny6, 18.11.2006
    Johnny6

    Johnny6 Grünschnabel

    Dabei seit:
    17.11.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Danke das ist die Lösung die funktioniert! :respekt:

    Nein so geht das leider nicht. Im Shell kann ich mich nach Alt+Strg+F1 zwar einloggen, aber bei startx kommt wie gesagt diese Fehlermeldung mit dem "Server is already active for display 0"

    Ich benutze den vorinstallierten GNOME

    Ich habe vorher etliche Goolgeergebnisse und Forenthreads durchgelesen zu dem Thema, nur das mit dem Häckchen in diesem Einloggmanager ist bei den Suchergebnissen die ICH gefunden habe NIE erwähnt worden. Nur immer Aussagen mit "sudo" und "Bei Ubuntu ist kein Adminlogin vorgesehen" Aber nur immer mit sudo arbeiten ist ja für die Zukunft auch keine Lösung.

    Ich hoffe dass viele die das gleiche Problem haben auch über diesen Thread stolpern da sie hier die richtige Lösung finden.
     
Thema: Als root anmelden nicht möglich?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. debian root login erlauben

    ,
  2. linux kein login als root erlaubt

    ,
  3. Anmeldung von root an Gui zulassen

Die Seite wird geladen...

Als root anmelden nicht möglich? - Ähnliche Themen

  1. Als root am NXServer anmelden?

    Als root am NXServer anmelden?: Halli Hallo! Habe gerade NXServer auf meinem Linux/Debian Server inkl. NXClient auf meiner Windows Maschine installiert. Mein Hauptaccount...
  2. kann mich nicht mehr als root anmelden

    kann mich nicht mehr als root anmelden: hallo allerseits, habe hier gerade ein ernsthaftes problem. nach einem smart-update kann ich mich nicht mehr als root anmelden und keinen neuen...
  3. Nicht als root per ssh oder ssl Anmelden

    Nicht als root per ssh oder ssl Anmelden: Hallo Leute, ich möchte mich remote per (ssh) auf meiner Firewall anmelden aber nicht direkt als root sonder als normaler user der nix darf,...
  4. im Script als root anmelden..

    im Script als root anmelden..: hi... ich möchte mich "im" script als root anmelden um einen vorgang zu starten der nur als root möglich ist.. danach soll die shell wieder...
  5. Darf mich als root in kdm nicht mehr anmelden. Warum ?

    Darf mich als root in kdm nicht mehr anmelden. Warum ?: Hi Leutz Habe Debian Sarge. Habe das komplette KDE auf 3.3.1 aktualisiert per unstable. Nun kann ich mich nicht mehr als root im kdm...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.