alias "vergisst" Einstellungen

Dieses Thema im Forum "Linux OS" wurde erstellt von thobit, 17.01.2007.

  1. thobit

    thobit Routinier

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe mir mal endlich die Mühe gemacht und ein paar Befehle die ich häufiger verwende per alias verkürzt. Allerdings werden diese aliase immer sofort vergessen, sobald ich die shell schließe. Auch sind die aliase immer nur in der shell verfügbar in der ich sie eingerichtet habe.
    Wie kann ich verhindern, dass sie immer vergessen werden.

    mfg
    thobit
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Bâshgob, 17.01.2007
    Bâshgob

    Bâshgob freies Radikal

    Dabei seit:
    29.07.2004
    Beiträge:
    2.334
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    ~/.profile oder ~/.bashrc

    da deine aliase rein und gut.

    BTW: $Suchmaschine hätte dir auch gehelft.
     
  4. #3 whopper, 17.01.2007
    whopper

    whopper Foren As

    Dabei seit:
    01.10.2006
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    da ich nicht weiß was für eine shell du verwendest tippe ich mal auf die bash.

    du gibst in der datei "~/.bashrc" einfach die aliase ein so wie du sie in der shell eingeben würdest.

    optional auch in die "~/.bash_profile" eingeben oder einfach

    "cp ~/.bashrc ~/.bash_profile"
     
  5. thobit

    thobit Routinier

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    0
    danke
     
  6. opino

    opino Tripel-As

    Dabei seit:
    27.10.2006
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    hi,

    ich habe das problem das mir meine aliase nicht zur verfügung stehen wenn ich von root auf normalen benutzer wechsel. beim normealen login an der shell geht alles wie gewohnt. Was läuft da verkehrt?
     
  7. #6 Bâshgob, 17.01.2007
    Bâshgob

    Bâshgob freies Radikal

    Dabei seit:
    29.07.2004
    Beiträge:
    2.334
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    aliase werden bei dir wo gesetzt?
     
  8. opino

    opino Tripel-As

    Dabei seit:
    27.10.2006
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    in der .bash_profile
     
  9. #8 whopper, 17.01.2007
    whopper

    whopper Foren As

    Dabei seit:
    01.10.2006
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    die .bash_profile wird imo nur ausgelesen wenn du die bash als loginshell startest

    Code:
    bash --login
    trag mal die aliase auch in die .bashrc ein
     
  10. opino

    opino Tripel-As

    Dabei seit:
    27.10.2006
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    ähmm sorry, es ist schon spät ich hatte einen sehr langen Tag seit 7.30

    was macht der befehl: bash --login?
     
  11. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Bâshgob, 17.01.2007
    Bâshgob

    Bâshgob freies Radikal

    Dabei seit:
    29.07.2004
    Beiträge:
    2.334
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Aus "man bash"

    Code:
    --login
                  Equivalent to -l.
    
    Code:
    -l        Make  bash  act  as  if it had been invoked as a
                     login shell (see INVOCATION below).
    
    Mitgelesen? ~/.profile ~/.bashrc ~./bash_profile ~/bash.aliases ~/.aliases

    Abgesehen davon:

    Login als root: Die .-Dateien in /root werden eingelesen.
    Login als $User: Die .-Dateien in /home/$User werden eingelesen.

    Wechsel zwischen den Usern root und $User mittels su o.ä. andert daran nichts. Willst du, nach wechsel von root auf $User mittels su die .-Dateien des $User benutzen musst du das händisch machen, z.B. mit
    Code:
    source /home/$User/.bashrc
    Klar soweit?

    =======
    $User ist ein Platzhalter für den tatsächlichen Namen des Users.
     
  13. #11 whopper, 17.01.2007
    whopper

    whopper Foren As

    Dabei seit:
    01.10.2006
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    oder du wechselst statt mit

    Code:
    su $User
    mit

    Code:
    su - $User
    dann werden die Umgebungsvariablen etc. neu gelesen.

    Aber das steht auch alles unter "man su"
     
Thema:

alias "vergisst" Einstellungen

Die Seite wird geladen...

alias "vergisst" Einstellungen - Ähnliche Themen

  1. Alias nach Ab- und Neuanmeldung futsch

    Alias nach Ab- und Neuanmeldung futsch: Ich habe in der .profile einen "alias" hinterlegt (alias='ordnera/ordnerb/ordnerc'). Wenn ich ab- und wieder anmelde, ist der "alias"...
  2. alias in if statement beim ersten Mal nicht erkannt

    alias in if statement beim ersten Mal nicht erkannt: Hallo, ich möchte einige Bash-Befehle in einer Zeile ausführen: if ! which bla ; then alias bla='ls' ; echo hi ; fi ; alias ; bla...
  3. E-Mail Empfang, Aliases unter Debian Squeeze

    E-Mail Empfang, Aliases unter Debian Squeeze: Liebe Community, Da ich bereits schon einmal Hilfe mit einem Problem lösen konnte hoffe ich nun auch dieses Problem mit euch lösen zu können....
  4. aliase erstellen

    aliase erstellen: Hallo zusammen, ich bin neu in der Unix/Linux Welt und befasse mich auch seit einiger Zeit damit. Ich möchte nun eine kleine Aufgabe...
  5. apache2 mod_proxy_balancer und eine Alias-Direktive

    apache2 mod_proxy_balancer und eine Alias-Direktive: Hi Leute, ich habe da ein Problem, mit der oben genannten Kombi. Welche Intention steckt dahinter: Also mein Server dient als LoadBalancer für...