ADSL unter Gentoo

Dieses Thema im Forum "Gentoo" wurde erstellt von Samara-X, 30.12.2007.

  1. #1 Samara-X, 30.12.2007
    Samara-X

    Samara-X Mitglied

    Dabei seit:
    04.04.2007
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!!

    Ich habe mir nun schon seit längeren Gentoo installiert,
    nun wollte ich mit meine Internetverbindung einrichten
    dies geht immer recht komfortabel mit PPP. Das Problem
    ist das Gentoo zumindest auf meinen kein PPP installiert
    hat. Drum wollte ich es mit Emerge installieren aber wie
    soll es auch gehen es ist ja keine Internetberbindung da
    um die Pakete zu ziehen...

    Wenn ich "emerge net-dialup/ppp" mache kommt als Output immer
    sowas wie !!!Coudn't download 'bla bla bla'.

    Kann mir da jemand bitte helfen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 sinn3r, 30.12.2007
    Zuletzt bearbeitet: 30.12.2007
    sinn3r

    sinn3r Law & Order
    Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wentorf
    http://www.gentoo.org/doc/de/handbook/handbook-x86.xml?part=1&chap=3#rp-pppoe
    Where's your problem, mate?


    //edit: oder hab ich dich falsch verstanden und das gentoo ist schon installiert?
    Dann wird das schwer werden, sowas wie *.deb gibs ja für gentoo nicht... oder?
    Gentoo ist halt auf Internet ausgelegt. Könntest versuchen dir das ppp Packet manuell irgendwo zu ziehen und dann zu kompilieren, aber ich denke nicht, dass das von Erfolg gekrönt ist.
     
  4. #3 Samara-X, 30.12.2007
    Samara-X

    Samara-X Mitglied

    Dabei seit:
    04.04.2007
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ja richtig, Gentoo ist schon installiert, nun soll es auch noch Internet
    bekommen. Also meinst du ich sollte mir das Paket irgendwo runterladen mit
    emerge kann ich da nichts machen?

    Weil wenn ich nach ppp suche mittels Locate werden mir Pfade wie:
    "/usr/portage/net-dialup/ppp/..." aufgelistet.

    Danke schonmal!
     
  5. #4 sinn3r, 30.12.2007
    Zuletzt bearbeitet: 30.12.2007
    sinn3r

    sinn3r Law & Order
    Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wentorf
    Wie du selber gemerkt hast, wird das ohne Internet schwer.

    Aber ich kenne mich mit der Funktionsweise von emerge nicht aus, würde aber vermuten die sie ähnlich den ports unter BSD ist. Das heist, emerge zieht sich das sourcen Paket und überprüft es mittels md5. Dann wird es entpackt und kompiliert.

    Es sollte also möglichsein, das Sourcen Paket in den Arbeitsordner von emerge zu packen und zu hoffen, das emerge das Paket erkennt und dann benutzt. Bei BSD und den ports geht das jedenfalls.
    Aber hier wird dir ein Gentooler mehr sagen können.

    Die selbe Prozedur musst dann natürlich auch mit den Abhängigkeiten durchgeführt werden.
     
  6. #5 supersucker, 30.12.2007
    supersucker

    supersucker Foren Gott

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    0
    Diese Vermutung ist richtig........:)

    Übrigens sehr un-1337 von dir das du das nicht weißt, wo wir doch beide genau wissen, das gentoo und debian die beiden einzigst wahren Distributionen sind......:devil:

    Naja, das einfachste dürfte wohl sein:

    - Install-CD rein
    - mit ppp einwählen
    - "chrooten" in dein installiertes gentoo-System (siehe Installationshandbuch!)
    - ppp und anderes Geraffel installieren
     
  7. #6 Samara-X, 30.12.2007
    Samara-X

    Samara-X Mitglied

    Dabei seit:
    04.04.2007
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, wo kann man bitte sich bei der Live CD über PPP einwählen?
     
  8. #7 supersucker, 30.12.2007
    supersucker

    supersucker Foren Gott

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    0
    Etwas mehr Selbstständigkeit bitte!

    Sowas steht alles im Handbuch und ich hab 10 Sekunden gebraucht das zu finden!

    Hier: http://www.gentoo.org/doc/en/handbook/handbook-x86.xml?full=1#ppp

     
  9. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. sinn3r

    sinn3r Law & Order
    Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wentorf
    nahhh, nu hab ich dir da oben doch schon den link geben.... :think:
     
  11. #9 Samara-X, 30.12.2007
    Samara-X

    Samara-X Mitglied

    Dabei seit:
    04.04.2007
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    lol, achso ok ja ich war eben zu faul alles zu lesen das bekomme ich nun hin vielen dank euch beiden.
     
Thema:

ADSL unter Gentoo

Die Seite wird geladen...

ADSL unter Gentoo - Ähnliche Themen

  1. ADSL-Konfiguration unter Linux

    ADSL-Konfiguration unter Linux: hallo linux gemeinde ich habre mir vor kurzem ein debian(woody) installiert,hat alles gefunkt, bis auf diesem dammed adsl konfiguration. ich...
  2. ADSL USB Modem unter LINUX

    ADSL USB Modem unter LINUX: Hallo zusammen: ich habe ein PROB¨! ich hab zuhaus ein ADSL modem der marke Zyxel Prestige 630-11. ich will diesen unter linux installieren,...
  3. Einwahl mit Router nicht möglich (ADSL Barricade SMC7204BRB)

    Einwahl mit Router nicht möglich (ADSL Barricade SMC7204BRB): Moin Moin, Ich habe Gestern einen Router geschenkt bekommen. Nun habe ich den Router mit meinen Zugangsdaten konfiguriert und versuche mich...
  4. (Ö) ADSL Modem ...

    (Ö) ADSL Modem ...: (aus einen anderen Forum heraus kopiert wo mir keiner helfen mag/kann) Hi Ich habe das Problem es geht um unser ADSL Modem von der Telekom. Es ist...
  5. Mein aon adsl geht nicht!

    Mein aon adsl geht nicht!: Hallo Leute! mein aon adsl geht unter linux leider nicht. habe schon alles probiert, nix geht. Verwende das Ethernet-Modem. Zwischen pc...