ACPI: Fatal Error

Dieses Thema im Forum "Linux OS" wurde erstellt von sim4000, 09.12.2006.

  1. #1 sim4000, 09.12.2006
    sim4000

    sim4000 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    12.04.2006
    Beiträge:
    1.933
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In meinem Zimmer
    Guten Tag.

    Kaum SuSE neu gemacht schon gibts probleme.
    SuSE will ACPI nich laden. Also läuft auch der Dämon nicht.
    Beim Boot kommt die meldung "ACPI ist nicht im Kernel Supported". Also hab ich mal
    Code:
    # modprobe acpi
    gemacht, und da kommt denn
    Code:
    FATAL: Error inserting acpi_cpufreq (/lib/modules/2.6.18.2-34-default/kernel/arc                             h/i386/kernel/cpu/cpufreq/acpi-cpufreq.ko): No such device
    Wie bekommt man das wieder heile?
    Mfg, sim4000.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 rdg, 09.12.2006
    Zuletzt bearbeitet: 09.12.2006
    rdg

    rdg ???

    Dabei seit:
    12.10.2006
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Wirklich ein Meiser in dem Fach bin ich wahrlich nicht, doch kannst du mal schauen ob powersave installiert ist, und kannst du mir mal sagen ob du auf SATA Platten arbeitest?
     
  4. #3 sim4000, 09.12.2006
    sim4000

    sim4000 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    12.04.2006
    Beiträge:
    1.933
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In meinem Zimmer
    Da hab ich auch keine ahnung von.... :brav:
    Ich arbeite mit 2 IDE und powersafe is installt.
     
  5. rdg

    rdg ???

    Dabei seit:
    12.10.2006
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hm, vielleicht hat Suse ne falsche CPU erkannt?
     
  6. #5 sim4000, 09.12.2006
    sim4000

    sim4000 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    12.04.2006
    Beiträge:
    1.933
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In meinem Zimmer
    Aus /var/log/messages

    Code:
    Dec  8 17:49:25 familyPC rcpowersaved: CPU frequency scaling is not supported by your processor.
    Dec  8 17:49:25 familyPC rcpowersaved: enter 'CPUFREQ_ENABLED=no' in /etc/powersave/cpufreq to avoid this war
    ning.
    Code:
    Dec  8 17:49:26 familyPC rcpowersaved: Cannot load cpufreq governors - No cpufreq driver available
    Code:
    Dec  8 17:49:26 familyPC rcpowersaved: s2ram does not know your machine. See 's2ram -i' for details. (127)
    Dec  8 17:49:26 familyPC rcpowersaved: Use SUSPEND2RAM_FORCE=yes to override this detection.
    Ich kann da nichts mit anfangen... Irgendwelche Tipps?
    Mfg, sim4000.
     
  7. rdg

    rdg ???

    Dabei seit:
    12.10.2006
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Sorry leider übersteigt dass auch mein Wissen über Linux/Suse. Aber wir wissen, glaube ich zumindest, dass dies was mit dem CPU-Treiber und Powersave zu tun hat.
    Hoffe jemand anderes aus dem Forum kann dir weiterhelfen !!!
     
  8. #7 Bâshgob, 09.12.2006
    Bâshgob

    Bâshgob freies Radikal

    Dabei seit:
    29.07.2004
    Beiträge:
    2.334
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Hans Meiser?

    SCNR

    Sim, die Fehlermeldung deutet darauf hin das dir Kernelmodule fehlen. Dahingehend würde ich die Installation mal prüfen.

    HTH
     
  9. rdg

    rdg ???

    Dabei seit:
    12.10.2006
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Tja ja sowas passiet hatl (<- halt) wenn man nicht richtig schreiben kann. Aber Cool das du es gefunden hast! Ist echt gut
     
  10. #9 sim4000, 09.12.2006
    sim4000

    sim4000 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    12.04.2006
    Beiträge:
    1.933
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In meinem Zimmer
    Wie genau?
    Soll ich mal die Reperatur drüber jagen?
    Sobald es mit Kernel losgeht versteh ich nur noch bahnhof. :brav:

    Mfg, sim.
     
  11. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Bâshgob, 09.12.2006
    Bâshgob

    Bâshgob freies Radikal

    Dabei seit:
    29.07.2004
    Beiträge:
    2.334
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Musst im YaST halt mal schauen. Kernel, Modul, ACPI sollten nette Suchwörter sein im Paketmanagement. IIRC war da eine Suchfunktion drin implementiert seinerzeit...
     
  13. #11 sim4000, 09.12.2006
    Zuletzt bearbeitet: 09.12.2006
    sim4000

    sim4000 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    12.04.2006
    Beiträge:
    1.933
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In meinem Zimmer
    Hab jetzt mal das komplette Yast abgegrast, und im Packagemanager alles aktualisiert was mit kernel und acpi zu tun hat.
    Er hat sogar einen neuen Kernel kompiliert.
    Hat aber alles nix gebracht. Er sagt beim Start immer noch "acpid: no ACPI support in kernel".
    Code:
    familyPC:/home/sim4000 # modprobe acpi
    FATAL: Error inserting acpi_cpufreq (/lib/modules/2.6.18.2-34-bigsmp/kernel/arch/i386/kernel/cpu/cpufreq/acpi-cpufreq.ko): No such device
    Gibts noch andere Ideen?

    Mfg, sim4000.

    //edit
    Code:
    familyPC:/home/sim4000 # acpi
    No ACPI support in kernel, or incorrect acpi_path ("/proc/acpi").
    Wo kann ich den ändern?
     
Thema:

ACPI: Fatal Error

Die Seite wird geladen...

ACPI: Fatal Error - Ähnliche Themen

  1. fatal: error insterting acpi_freq

    fatal: error insterting acpi_freq: hallo, ich habe einen pentium 3 mit 800 mhz und fedora core 6 am laufen. beim hochfahren bekomme ich folgende fehlermeldung: "fatal: error...
  2. Energiesparen auch ohne ACPID möglich?

    Energiesparen auch ohne ACPID möglich?: Hallo, ich richte mir gerade mein Netbook mit Funtoo ein und bisher läuft auch alles super. Eigentlich scheint es sogar etwas zu gut zu laufen,...
  3. [Arch/ACPI] charging at zero rate - will never fully charge.

    [Arch/ACPI] charging at zero rate - will never fully charge.: Moin, seit dem ich neulich auf mein Netbook mal wieder Arch Linux installiert habe und dort dann ACPI raufgeschmissen habe, erkennt er zwar...
  4. Seltsames ACPI/Akkuproblem

    Seltsames ACPI/Akkuproblem: Hallo Leute, habe ein komisches Problem auf meinem Acer TimelineX 4820TG: (Das installierte System ist übrigens ZevenOS Neptune 2.0, also ein...
  5. ACPI Calls abfangen

    ACPI Calls abfangen: Hallo, ich habe das Problem an meinem Laptop, dass ich Bluetooth nicht einschalten kann. Auch die Bildschirmhelligkeit lässt sich nicht regeln....