Absturz wegen usb?

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von Schliepy, 21.10.2008.

  1. #1 Schliepy, 21.10.2008
    Schliepy

    Schliepy Grünschnabel

    Dabei seit:
    21.10.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    ich habe mir OpenSUSE 11.0 installiert. Hab aber allerdings ein Problem.
    Wenn ich Linux starte läuft alles wunderbar nur nach einer Zeit (1 sek bis 4 Stunden) funktioniert meine USB-Maus nicht mehr (Logitech G5 aber habe es auch mit einer Hama AM-2000 probiert gleiches Prob). X stürzt dann auch ab , wobei ich KDE und andere Progs weiterhin nutzen kann, nur halt nicht mit der Maus.
    Wenn ich allerdings Neustarten/Herunterfahren mache bleibt er bei einem schwarzen Screen hängen ( X fährt wohl nicht ganz runter! )
    Wenn ich die Maus allerdings mit einem USB to PS2 Adapter anschließe läuft alles bestens.
    Jetzt die Frage: Wie behebe ich das ? Möchte sie halt konstant am USB betreiben.

    Xorg.conf
    Code:
    Section "Files"
    ...
        InputDevices      "/dev/input/mice"
    
    ...
    
    Section "InputDevice"
        Identifier     "Mouse[1]"
        Driver         "mouse"
        Option         "Buttons" "5"
        Option         "Device" "/dev/input/mice"
        Option         "Name" "USB Mouse"
        Option         "Vendor" "Sysp"
        Option         "ZAxisMapping" "4 5"
    
    ...
    
    Section "ServerLayout"
        InputDevice    "Mouse[1]" "CorePointer"
    ...
    
    (hat suse automatisch erstellt)

    Hatte vorher auch Ubuntu 8.04 am laufen war da das gleiche Problem. Habe es da auch mit evdev versucht ( http://wiki.ubuntuusers.de/Logitech_G5 ) ging auch nicht.


    Bitte helft mir habe mich die letzen Wochen totgegoogelt und bin da langsam am verzweifeln
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. kylin

    kylin Jungspund

    Dabei seit:
    21.09.2008
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Hi!
    Ich weiss nicht ob Dir das was hilft aber hier ne Erfahrung von mir:
    Ich bin zwar lange weg von SUSE, aber ich hatte unter nem 8er SUSE mal den Fall, das die Maus komplett gestreikt hat. Mit dem X11-YaST hab ich das Problem nicht in'n Griff bekommen, da sah alles sch"on aus. Per Kommandozeile war das Problem schnell gel"ost.
    Zu der Tatsache, dass PS2 hier funktioniert und usb nicht kann ich leider nichts sagen.

    Sorry.

    (Mhh, auch unter Ubuntu dieses Problem?)
     
  4. daboss

    daboss Keine Macht für niemand!

    Dabei seit:
    05.01.2007
    Beiträge:
    1.294
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    sydney.australia.world
    Ich würd ja fast sagen, das der Port nicht ganz in Ordnung ist...
     
  5. #4 Schliepy, 22.10.2008
    Schliepy

    Schliepy Grünschnabel

    Dabei seit:
    21.10.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Erstmal danke für eure Antworten.

    @kylin:
    ja unter Ubuntu hatte ich das Problem auch, hatte es allerdings auch nicht lange drauf.

    Kommandozeile ist sehr allgemein. Was hast du in der Komandozeile gemacht? Ne config geändert (manuell oder configtool) ?



    @daboss:
    Kann es eigentlich nicht sein, unter Win nie Probleme gehabt. Habe aber trotzdem nen anderen slot ausprobiert und da das gleiche Prob!



    Hat noch jemand ne Idee? Thx Schonmal
     
  6. kylin

    kylin Jungspund

    Dabei seit:
    21.09.2008
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Anderen Port ausprobieren ist wahrscheinlich erstmal das sinnvollste. (Kunktioniert die Hardware ueberhaupt?)
    Yast inner shell starten meinte ich. (Was genau ich gemacht hab weiss ich nich mehr, is ca. 5-6 Jahre her [Wann war SUSE 8 aktuell?] und wie gesagt n anders geartetes Problem.)
    Is was mit den init-skripten nicht ok?
     
Thema:

Absturz wegen usb?

Die Seite wird geladen...

Absturz wegen usb? - Ähnliche Themen

  1. Kernel: Abstürze als QR-Code

    Kernel: Abstürze als QR-Code: Eine interessante - aber nicht neue - Idee stellte Teodora Baluta auf der LKML vor. Demnach soll der Kernel seine Abstürze, genannt auch Oops,...
  2. Freezes Abstürze und bootcrashes

    Freezes Abstürze und bootcrashes: Hallo ihr lieben Leute Nach ewigem suchen in diversen Foren und anderen Hilfeseiten bin ich zum Schluss gekommen das mein problem offenbar ein...
  3. Mayhem: 1200 Abstürze in Debian »Wheezy«

    Mayhem: 1200 Abstürze in Debian »Wheezy«: Forscher der Carnegie Mellon Universität haben mittels einer Testsuite über 1200 Abstürze von Anwendungen in Debian entdeckt. Eine Liste der...
  4. Mysteriöser 11.4 Absturz - Maschine läuft, SSH und vor Ort Login unmöglich

    Mysteriöser 11.4 Absturz - Maschine läuft, SSH und vor Ort Login unmöglich: Hallo Linux Community, als Wiedereinsteiger habe ich als kleines Projekt einen Fileserver mit Samba aufgesetzt, der gleichzeitig als Apache und...
  5. Absturz mit RAID5 / SUSE 11.4

    Absturz mit RAID5 / SUSE 11.4: Hallo zusammen, bei mir tritt ein seltsames Problem auf: Ich betreibe ein Softraid (per md) aus 4 1TB-Platten. Das ganze funktioniert...