Absturz durch Ausblenden der KDE-Taskleiste

Dieses Thema im Forum "KDE" wurde erstellt von kingdom, 07.09.2004.

  1. #1 kingdom, 07.09.2004
    kingdom

    kingdom Mitglied

    Dabei seit:
    28.06.2004
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Hallo zusammen

    Ich habe folgendes Problem, für das ich keine Lösung finde.
    Ich nutze seit einem Weilchen SuSE 9.1 und alles funktionierte recht gut. Neuerdings (ich habe letztens nur in der inetd.conf swat freigeschalten und den neuen ATI Treiber 3.11 draufgepackt, wobei letzteres schon länger her ist und zwischendurch keine Probleme auftraten) stürzt mir der Rechner oft ab. Und zwar habe ich meine Taskleiste auf sofort automtisch ausblenden gestellt (diese Einstellung habe ich schon ewig) und wenn ich auf der Taskleiste war, und diese sich ausblendet, dann bleibt er oft hängen. Da hilft dann kein STR ALT Backspace oder STR ALT F1 für eine andere Konsole. Er reagiert nur noch auf Reset und fängt sich auch nach längerem Warten nicht von allein. Ich hab noch F-Prot runtergeladen und nach Viren gesucht, weil ich keine Ahnungm hatte, was es sein könnte. Habe aber nichts gefunden. Es treten auch ein paar kleine Ausgaben beim starten auf, die mir sagen, dass das Dateisystem nicht mehr ganz stimmt, aber das sind glaube ich eher Symptome von Reset als wirklich die Krankheit. Ich hab auch schon Knoppix gestartet und alle Dateisysteme (ReiserFS) mit reiserfsck --rebuild-tree neu aufgebaut. Hat alles nicht den Fehler behoben. Wenn ihr irgendwelche logs sehen wollt, sagt welche. Ich poste sie dann.
    Danke im Voraus.

    Clemens
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. saiki

    saiki Bratwurstgriller

    Dabei seit:
    18.03.2003
    Beiträge:
    934
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen/ Meerane
    Wurden in letzter Zeit irgendwelche updates von xfree oder kde durchgeführt, vielleicht liegts daran.
     
  4. #3 kingdom, 08.09.2004
    kingdom

    kingdom Mitglied

    Dabei seit:
    28.06.2004
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Kde hab ich nicht geupdatet. XFree auch nicht. Nur halt den Treiber meiner Radeon. Aber soll sowas wirklich an der Grafik, also am Treiber meiner Grafikkarte liegen? Immerhin ist es nicht wirklich eine Anforderung eine Taskleiste ein- und auszublenden.
     
Thema:

Absturz durch Ausblenden der KDE-Taskleiste

Die Seite wird geladen...

Absturz durch Ausblenden der KDE-Taskleiste - Ähnliche Themen

  1. Absturz von vmplayer durch USB 2.0

    Absturz von vmplayer durch USB 2.0: Hallo alle miteinander! Ich halte mir auf meinem Debian unstable eine virtuelle Windows XP Maschine um so nette kleine Dinge zu benutzen wie...
  2. Laptop - Absturz durch TFT-Knopf

    Laptop - Absturz durch TFT-Knopf: Hallo, ich habe gerade Gentoo installiert - mithilfe des Anaconda Installers des VidaLinux Projekts ( Beta 2 ) und es läuft alles wunderbar....
  3. Systemabstürze durch Xfree 4.2.0 ?

    Systemabstürze durch Xfree 4.2.0 ?: Hab ein Problem mit Abstürzen... Aufgetreten ist das Problem schon vor ein paar Tagen. Zuerst hatte ich meine Festplatte verdächtigt da sie immer...
  4. Kernel: Abstürze als QR-Code

    Kernel: Abstürze als QR-Code: Eine interessante - aber nicht neue - Idee stellte Teodora Baluta auf der LKML vor. Demnach soll der Kernel seine Abstürze, genannt auch Oops,...
  5. Freezes Abstürze und bootcrashes

    Freezes Abstürze und bootcrashes: Hallo ihr lieben Leute Nach ewigem suchen in diversen Foren und anderen Hilfeseiten bin ich zum Schluss gekommen das mein problem offenbar ein...