Abgespecktes Debian auf USB-Stick anstatt HDD

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von mxx666, 07.12.2006.

  1. mxx666

    mxx666 Mitglied

    Dabei seit:
    21.11.2006
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Hi,

    ich würde gerne mein deb OS von der Net-Install CD auf einen 1GB Stick spielen.

    Festplatte ist keine vorhanden!

    Einfach USB anstatt ner Harddisk-platte.

    Habe die Installtion mit expertGUI probiert. Bei der Festplattenerkennung komme ich logischerweise nicht weiter.

    Muss ich den Stick erst partionieren und dann ein Image draufspielen?

    Gibts dazu ein wiki?

    :hilfe2:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Jabo

    Jabo Aufgabe ohne Minister

    Dabei seit:
    12.10.2006
    Beiträge:
    1.322
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hi,

    ich kenne sowas eigentlich nur von DamnSmallLinux, was aber ja kein vollwertiges Debain ist - es geht halt drum, es möglichst minimalistisch zu machen.

    Aber da ist es tatsächlich so, daß du den USB-Stick mit FAT formatiert hast, mit Syslinux startfähig machst und davon dann ein knoppixähnliches Image startet. Ist das erstmal on, läuft Linux aus ner Ramdisk heraus (die dann natürlich nicht mehr FAT ist...)

    Hilft dir mit Debian und deiner Idee nicht wirklich weiter :(
     
  4. mxx666

    mxx666 Mitglied

    Dabei seit:
    21.11.2006
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Also DSL ist ein abgespecktes Debian ?!?

    Dann gibt es das apt-get tool unter DSL ???

    Damit wäre mir schon geholfen, denn ich brauch nur was minimalistisches was ich ein bisschen "aufpimpen" kann!
    Ne GUI brauch ich eh nicht.
     
  5. Jabo

    Jabo Aufgabe ohne Minister

    Dabei seit:
    12.10.2006
    Beiträge:
    1.322
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Schau mal hier: Die Paketliste von Debian-Packeten, die in DSL sind. Gleich oben steht apt.

    DSL hat sogar ne GUI, ich habe mir das länger nicht angesehen, Fluxbox steht aber mit auf der Lieste.
     
  6. mxx666

    mxx666 Mitglied

    Dabei seit:
    21.11.2006
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Wunderbar!

    Problem gleöst!
     
Thema:

Abgespecktes Debian auf USB-Stick anstatt HDD

Die Seite wird geladen...

Abgespecktes Debian auf USB-Stick anstatt HDD - Ähnliche Themen

  1. Arrow Abgespecktes Debian auf USB-Stick anstatt HDD / die 2.

    Arrow Abgespecktes Debian auf USB-Stick anstatt HDD / die 2.: Hi, ich würde gerne mein deb OS von der Net-Install CD auf einen 1GB Stick spielen. Festplatte ist keine vorhanden! Einfach USB anstatt...
  2. abgespecktes Linux als Mailserver in einer VM

    abgespecktes Linux als Mailserver in einer VM: Abend, ich habe von meinem Chef den Auftrag erhalten, in unserer Firma auf einigen Rechnern eine Art Mailserver in einer Virtuellen Maschine...
  3. Abgespecktes Linuxsystem mit Webbrowser

    Abgespecktes Linuxsystem mit Webbrowser: Moins ..... Was will ich machen: Ich will einen 486er (133Mhz) Embeddeboard betreiben. Es soll einen Browser darstellen können. Leider kann...
  4. Wiederherstellen von überschriebenen Dokumenten auf debian samba

    Wiederherstellen von überschriebenen Dokumenten auf debian samba: Ich habe ein Problem. Vor Kurzem hat der Trojaner cryptologer einen Schaden eingerichtet. Glücklicherweise gab es eine Sicherung auf...
  5. Debian Samba 4.2.10+dfsg-0+deb8u3 Password wrong -Windows DC

    Debian Samba 4.2.10+dfsg-0+deb8u3 Password wrong -Windows DC: Hallo, ich habe einen debian Samba-Server mit share´s ohne Domäne aufgesetzt, d.h. "standalone". Wenn ich von Windows-Clients mit...