64bit System neben 32bit System installieren

Dieses Thema im Forum "Installation & Basiskonfiguration" wurde erstellt von oyster-manu, 16.05.2008.

  1. #1 oyster-manu, 16.05.2008
    oyster-manu

    oyster-manu toast

    Dabei seit:
    26.06.2003
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe vor neben mein 32bit SUse 10.3 ein 64bit Kubuntu-System zu installieren, jedoch möchte ich die Partition auf der /home von Suse liegt auch für Kubuntu nutzen.

    Ist dies ohne weiteres möglich? Nicht, dass meine alten User von Kubuntu gelöscht werden oder dass durch den "bit-Unterschied" die Partition nicht genutzt werden kann.
    Für das Kubuntu-System würde ich dann etwas vom jetzigen / abzweigen und eine neue Partition dafür erstellen.

    Meine jetztige Partitionierung sieht übrigens so aus (Übersichtshalber):

    sda2 /windows 35GB
    sda6 / 25GB
    sda7 /home 85GB
    (die restlichen Partitionen sind recovery-Partitionen vom Hersteller)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gast1

    Gast1 Guest

    Selbe Partition = klares Ja, aber selber $USER mit selbem $HOME und dann auch noch "ohne weiteres" => klares Nein.

    Und mit 32 oder 64 Bit hat das nichts zu tun, eher mit unterschiedlichen $KONFIGURATIONSEINSTELLUNGEN unter $DISTRIBUTION.

    *Pruuuuuuuuuust*

    YMMD!

    (Also darauf trinke ich .. und zwar mindestens 32 BIT .. *Hiqx*)
     
  4. #3 Grothesk, 16.05.2008
    Grothesk

    Grothesk Jungspund

    Dabei seit:
    04.11.2003
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Das wird Probleme geben. Aber nicht wegen der 32/64bit.
    Aber die Konfigurationen sind in den beiden Systemen anders. Das beißt sich (Selber mal getestet :D)
     
  5. #4 bitmuncher, 16.05.2008
    Zuletzt bearbeitet: 16.05.2008
    bitmuncher

    bitmuncher Der Stillgelegte

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    0
    Man kann auch die Homeverzeichnisse für die User in beiden Systemen nutzen. Voraussetzung ist nur, dass die User in beiden Systemen immer die gleiche UID haben. Auf meinem Test-Rechner ist das gängige Praxis. UID und GID des Owners werden numerisch im Dateisystem vermerkt und sind somit "wiederverwendbar" von anderen Distros. Inwiefern die Konfigurationen kompatibel sind, hängt dann natürlich von den eingesetzten Programmversionen ab.
     
  6. #5 Grothesk, 16.05.2008
    Grothesk

    Grothesk Jungspund

    Dabei seit:
    04.11.2003
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
  7. #6 oyster-manu, 17.05.2008
    oyster-manu

    oyster-manu toast

    Dabei seit:
    26.06.2003
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe mich wohl etwas undeutlich ausgedrückt. Ich meinte das so:

    2 User auf einer Partition, jeder mit eigenem /home. Einer der User ist unter einem 32bit System angelegt worden, der andere unter einem 64Bit.

    Die andere Frage zielte darauf, ob das Kubuntu-Installationsprogramm die Partition mit dem alten Userverzeichnis erst formatiert und dann sein Userverzeichnis anlegt oder den Kubuntu-User einfach parallel neben das andere Verzeichnis packt.

    Dass zwei User-Verzeichnisse von zwei unterschiedlichen Distris auf der gleichen Partition liegen können, hab ich auch schonmal getestet :)
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 bitmuncher, 17.05.2008
    bitmuncher

    bitmuncher Der Stillgelegte

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    0
    Sofern du die Systeme bei der Installation nicht anweist die Home-Partition zu formatieren, tun sie das auch nicht. Einfach bei der Install auswählen, dass du die Partition unformatiert als /home nutzen willst. Da gibt es überhaupt keine Schwierigkeiten.
     
  10. #8 oyster-manu, 18.05.2008
    oyster-manu

    oyster-manu toast

    Dabei seit:
    26.06.2003
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    0
    Sehr gut, danke!
     
Thema:

64bit System neben 32bit System installieren

Die Seite wird geladen...

64bit System neben 32bit System installieren - Ähnliche Themen

  1. Wine auf 64Bit System mit welcher Oracle Java version?

    Wine auf 64Bit System mit welcher Oracle Java version?: Hi, Da jetzt endlich mal Opensuse 12.2 erschienen ist, hab ich mir jetzt die 64Bit Version heruntergeladen und komplett neu installiert (also...
  2. Dateisystem: 64bit Linux

    Dateisystem: 64bit Linux: Hi, es hat doch mit Sicherheit einen Einfluss, wenn ich auf einem 64bit-Linux, ein 64-bit Filesystem (z.B. JFS, XFS) verwende... Trotzdem...
  3. Umstellung von 32Bit auf 64Bit System in der Theorie

    Umstellung von 32Bit auf 64Bit System in der Theorie: Hallo Umstellung von 32Bit auf 64Bit System Ist nur eine theoretische Frage,da noch nicht akut, aber ich plane gerne im Voraus. System...
  4. Suse 10.0 32bit auf 64bit system

    Suse 10.0 32bit auf 64bit system: Hallo Ich möchte suse linux 10.0 32 bit Version auf einem 64 bit system installieren. Auf der DVD sind beide Versionen drauf aber es...
  5. 32bit software unter 64bit system

    32bit software unter 64bit system: Moin. Hat jemand eine Ahnung wie dass aussieht wenn ich 32bit debs uter einem amd64 Ubuntu installieren will. Ich will Cedega und...