3D Desktop unter gentoo

Dieses Thema: "3D Desktop unter gentoo" im Forum "Gentoo" wurde erstellt von The Cat, 11.08.2004.

  1. #1 The Cat, 11.08.2004
    The Cat

    The Cat Grünschnabel

    Dabei seit:
    05.08.2004
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Germany
    was würdet ihr meinen über ein 3D desktop unter Linux :frage:

    https://lg3d.dev.java.net was von SUN entwickelt worden ist
     
  2. Anzeige

    schau mal hier --> (hier klicken). Viele Antworten inkl. passender Shell-Befehle!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 miketech, 11.08.2004
    miketech

    miketech Routinier

    Dabei seit:
    03.04.2003
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    abwarten, obs was taugt. Ich persönlich sehe noch keinen Nutzen in einer 3D - Umgebung, ist ja auch schließlich nicht der erste Versuch. Ich habe eher wieder das Gefühl, dass sich Sun an der Open Source Community bedient, weil sie selbst zuviel Geld in die Entwicklung stecken müssten und nicht wissen, ob das was wird. Deswegen haben sies Open Source gemacht.

    ALso erstmal abwarten. Mich würde interessieren, inwiefern das Ding wirklich was mit Java zu tun hat. Ich weiß nur, dass es Java APIs gibt, um entsprechende Software für diesen Desktop zu entwickeln.

    Gruß

    Mike
     
  4. #3 DennisM, 11.08.2004
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
    ich find die idee so cool , aber es is bewiesen , dass 3d desktops unübersichtlich und schlecht zu bedienen sind ... das liegt aber nich an den progs sondern in der natur des menschen

    GrEeTz

    Dennis
     
  5. hex

    hex Lebende Foren Legende
    Moderator

    Dabei seit:
    10.12.2003
    Beiträge:
    1.775
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Ich finde die Idee auch net schlecht!
    Das größte Manko ist sicher, wie dennis schon sagte die Bedienbarkeit (gibts das Wort überhaupt?! ;)) des Desktops.
    Ein Versuch ist es aber allemal wert!

    regards hex
     
  6. #5 The Cat, 11.08.2004
    The Cat

    The Cat Grünschnabel

    Dabei seit:
    05.08.2004
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Germany
    :)) okay werde mich an der arbeit stürzen das mal unter gentoo zum laufen zu bekommen dan kann ich sagen ob die bedienbarkeit wirklich so schlecht ist .
    aber der versuch der ist wert :D
     
  7. hex

    hex Lebende Foren Legende
    Moderator

    Dabei seit:
    10.12.2003
    Beiträge:
    1.775
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    yo
    kannst ja evtl. auch n howto schreiben, wenn es läuft und die erwartungen erfüllt ;)

    regards hex
     
  8. #7 avaurus, 11.08.2004
    avaurus

    avaurus °°°°°°°°°°°°°

    Dabei seit:
    28.12.2003
    Beiträge:
    965
    Zustimmungen:
    0
    och, die Idee ist gut. Das Beispiel von oben nicht ganz gut.
    Ich stelle mir ein Büro vor, in 3D natürlich, in welchem sich zum Beispiel ein Aktenschrank befindet. Diesen Aktenschrank kann ich dann virtuell öffnen und meine Dokumente raussuchen, das ist doch lustig :)...endlich wieder Spaß am PC...oder Sachen in den Papierkorb werfen könnte zu einer echten Disziplin werden.
    Aber wie jeder weiß gehört in jedes Büro auch eine hübsche Sekretärin :D...ihr wisst schon und das alles in 3D, das ist sicher recht amüsant.
     
  9. #8 DennisM, 13.08.2004
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
    und ressourcen sparend wirds bestimmt nicht grad sein :P

    GrEeTz

    Dennis
     
  10. #9 qmasterrr, 13.08.2004
    qmasterrr

    qmasterrr Foren Gott

    Dabei seit:
    01.01.2004
    Beiträge:
    2.735
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Germany/NRW/Wesel
    Ein 3d desktop bringt erst richtig was im zusammenhang mit 3D Programmen sonnst sehe ich da keinen großen nutzen drin außer eben um ein bischen zu protzen :D

    btw. was hat das mit gentoo zutun ?
     
  11. hex

    hex Lebende Foren Legende
    Moderator

    Dabei seit:
    10.12.2003
    Beiträge:
    1.775
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    der titel hat "gentoo" drin...deshalb gentoo forum! :p
    cat? hast das ding jetzt am laufen oder wie schauts aus?

    regards hex
     
  12. #11 qmasterrr, 13.08.2004
    qmasterrr

    qmasterrr Foren Gott

    Dabei seit:
    01.01.2004
    Beiträge:
    2.735
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Germany/NRW/Wesel
  13. #12 The Cat, 16.08.2004
    The Cat

    The Cat Grünschnabel

    Dabei seit:
    05.08.2004
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Germany
    jep läuft nur die grafikkarte macht noch probleme aber das ist normal ist ja eine ATI 9800XT da ist für linux ja ein bischen zu kompliziert ist (aber das problem löse ich noch ) und wieso das gentoo heisst weil das unter gentoo laufen soll- und das vergleich ist ja reine katastrophe aber war gut gemeint - aber ich melde mich wen das fertig ist .
    KDE und Gnome werde importiert also auch die software .

    schönnen gruss THe Cat :) :devil:
     
  14. #13 rasta156, 21.08.2004
    rasta156

    rasta156 Mitglied

    Dabei seit:
    05.02.2004
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    ich habs unter suse zu laufen gebracht. allerdings nur im dev-mode, d.h. ich kann keine anderen Programme drin starten ausser den CD-Manager und die kleine Hilfe. Der ist aber cool und es macht spass die Fenster zu drehen. Wenn ich das aber zu schnell mache wird mir ein bisschen schlecht... ;)

    Ich finde das eine echt gute idee.
    Übrigens im neuen OS der Redmonder gibts auch sowas. Denke also, dass es nicht mehr so lang dauern wird bis das zum Standard-Desktop wird.
     
  15. Xanti

    Xanti Mouse Organist

    Dabei seit:
    05.09.2004
    Beiträge:
    1.855
    Zustimmungen:
    0
    Mein Senf dazu: 3D-Desktops bringen nur etwas in Verbindung mit 3D-Monitoren.

    Aber 'ne nette Spielerei ist es schon... ;-)
     
  16. sparky

    sparky Mitglied

    Dabei seit:
    16.01.2004
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    gitbs da inzwischen nen HowTo oderso? :)
    Hab gesehn, dass das Teil den neusten JDK braucht, wollte er bei mir aber nicht installiern (bzw. muss man ja eh manuell runterladen, aber da meckert er die MD5 sei falsch) .. naja egal.
    Wie schauts ?
     
Thema:

3D Desktop unter gentoo

Die Seite wird geladen...

3D Desktop unter gentoo - Ähnliche Themen

  1. Artikel: Desktop Publishing unter Linux - Dann klappt's auch mit der Druckerei!

    Artikel: Desktop Publishing unter Linux - Dann klappt's auch mit der Druckerei!: Unter Linux etwas zu drucken, ist im Allgemeinen kein Problem: Drucker anschließen, eventuell noch einen Treiber installieren und losdrucken....
  2. Studie zu Desktop-Benachrichtigungen unterstützt KDE

    Studie zu Desktop-Benachrichtigungen unterstützt KDE: Ein Team von Wissenschaftlern bittet KDE-Anwender zur Mithilfe bei einer Studie zu Desktop-Benachrichtigungen. Für die Beiträge wollen die...
  3. Unix-Desktop CDE unter einer freien Lizenz veröffentlicht

    Unix-Desktop CDE unter einer freien Lizenz veröffentlicht: CDE, der ehemalige Standard-Desktop unter Unix-Systemen, steht ab sofort unter den Bedingungen der freien GNU Lesser General Public License...
  4. Mozilla Marketplace nimmt Formen an: Firefox unterstützt erstmals Desktop-Web-Apps

    Mozilla Marketplace nimmt Formen an: Firefox unterstützt erstmals Desktop-Web-Apps: Der aktuelle Nightly Build von Firefox unterstützt erstmals Desktop-Web-Apps. Damit läutet Mozilla die Testphase für die geplante App-Plattform...
  5. Unterstützung für Ubuntu 6.06 LTS auf dem Desktop endet

    Unterstützung für Ubuntu 6.06 LTS auf dem Desktop endet: Am 14. Juli stellt Canonical die Bereitstellung von Korrekturen und Aktualisierungen für Ubuntu 6.06 LTS auf dem Desktop ein. Weiterlesen...