3D Desktop mit AtiGRAKA und openSuse10.1

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von jonnx, 29.05.2006.

  1. jonnx

    jonnx Jungspund

    Dabei seit:
    22.10.2005
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Ich hätte eine Frage bzgl. des 3D Desktops unter SuSe10.1.

    Ich habe im Netz zwar genug anleitungen gefunden wie es zu installieren ist, diese sind aber alle für NVIDIA Karten ausgelegt.

    Ich habe aber eine RADEON von ATI, ich glaub eine 9600 256MB DDR und weiss nicht, bzw. finde nichts wie man es dort macht, ich habe es nach NVIDIA Art probiert, welches immer zu einem Absturz meines XServers führte.

    Hat irgendjemand einen Link dazu bzw. kann mir :hilfe2:

    Danke und LG
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ritschie, 29.05.2006
    Ritschie

    Ritschie SuSE-User

    Dabei seit:
    10.09.2003
    Beiträge:
    1.216
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    D-Bayreuth
    Bitteschön: http://www.linux-club.de/ftopic58693.html

    Viel Spaß damit. Wenn ich sowas lese, freu ich mich doch immer wieder, dass ich ausschließlich NVidia-Karten verwende :D

    Gruß,
    Ritschie
     
  4. jonnx

    jonnx Jungspund

    Dabei seit:
    22.10.2005
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    hallo danke fuer die schnelle aw aber das war nicht gemeint . Was ich meinte waren die 3D future mit compiz und xgl das schaffe ich nicht . Lg
     
  5. rasade

    rasade Eroberer

    Dabei seit:
    22.03.2004
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Runkel
    ATI und xgl

    Hallo, bei mir läufts mit ner X300 und GNOME. Erst ATI-Treiber installieren und dann xgl, compiz. Sieht echt schick aus, und was ich bisher feststellen konnte ziemlich stabil.

    Installiere einfach den ATI-Trieber wie beschrieben, dann gehe zum Gnome-Kontrollzentrum und Desktop Effect Settings und aktiviere die Gimmicks.
    Unter KDE hab ich es nicht probiert.

    http://en.opensuse.org/Xgl
    http://www.novell.com/coolsolutions/feature/17174.html

    Gruß
     
  6. rikola

    rikola Foren Gott

    Dabei seit:
    23.08.2005
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    0
    An sich kann man die Installation des ATI-Treibers genauso in zwei Zeilen zusammenfassen wie die des NVIDIA-Treibers:
    Code:
    #> sh 'ati-treiber'
    #> aticonfig --initial
    
    Ich sehe da keine grossen Unterschiede
     
Thema:

3D Desktop mit AtiGRAKA und openSuse10.1

Die Seite wird geladen...

3D Desktop mit AtiGRAKA und openSuse10.1 - Ähnliche Themen

  1. /usr/local/bin/desktop-session-exit ??

    /usr/local/bin/desktop-session-exit ??: Hallo gibt es in Centos 7.2-15.11 eine alternative Datei zu /usr/local/bin/desktop-session-exit ?
  2. Desktopumgebung Cinnamon 3.0 freigegeben

    Desktopumgebung Cinnamon 3.0 freigegeben: Das Linux-Mint-Team hat die Desktopumgebung Cinnamon 3.0 freigegeben. Gegenüber Version 2.8 gab es eher kleine Änderungen wie einige neue...
  3. Linux AIO legt Image mit allen Desktops von Debian 8.3 »Jessie« vor

    Linux AIO legt Image mit allen Desktops von Debian 8.3 »Jessie« vor: Das Projekt Linux AIO (Linux All in One) bietet ISO-Abbilder einiger populärer Linux-Distributionen an und vereint dabei alle jeweiligen Desktops...
  4. Trinity Desktop Environment R14.0.3 freigegeben

    Trinity Desktop Environment R14.0.3 freigegeben: Die Entwickler des KDE 3-Nachfolgers Trinity haben die dritte Aktualisierung der freien Desktopumgebung veröffentlicht, die für die Benutzer...
  5. Maru verwandelt Smartphones zu Desktop-Rechnern

    Maru verwandelt Smartphones zu Desktop-Rechnern: Mit Maru sollen auch Android-Anwender ihre Geräte einfach mit einem Display verbinden können und sie als vollwertige Desktop-Systeme nutzen....