2.6.x.y

Dieses Thema im Forum "Linux OS" wurde erstellt von Moritz, 07.03.2005.

  1. Moritz

    Moritz Life is hard and so am I

    Dabei seit:
    06.08.2003
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Die 4-stellige Kernelversionierung scheint wohl jetzt häufiger aufzutreten. Greg KH will zusätzlich zu den "stabilen" Kernel 2.6.x noch eine weitere stabilere Version 2.6.x.y rausbringen. Die Patchwahl ist dabei recht restriktiv. Er darf nicht länger als 100 Zeilen sein und darf nur Fehler beheben, also nix kosmetisches.
    Mehr Infos gibt es noch dort:
    http://kerneltrap.org/node/4803

    Grüße,
    Moritz
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 MrFenix, 07.03.2005
    MrFenix

    MrFenix Executor

    Dabei seit:
    16.10.2004
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Siegen, NRW
    naja also irgendwie ist der 2.6.11.1er Kernel trivial was die patches angeht...
    Hab irgendwo den Changelog gesehen, wenn der komplett war, dann betriffts nur irgendwelche exotischen Raid controller und Dell Tastaturen -> man brauchts als normal Anwender nun nicht grade...
     
  4. Moritz

    Moritz Life is hard and so am I

    Dabei seit:
    06.08.2003
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Ich glaube, dass diese Patchreihe auf längere Zeit ausgelegt ist. Und bei ner anderen Version kann's ja auch gravierender werden. Ausserdem steht auf Kertrap, dass Andrew Morton schon n paar Patches für 2.6.11.2 in der Röhre hat. Und wenn ich jetzt mal bedenke wie lange der 2.6.11er erst draussen ist.
    Keine Ahnung welche Distros die Patches nutzen werden, aber eins weiß ich, die Gentoo'ler wird's freuen. Täglich neue Kernel backen! :)
     
  5. #4 MrFenix, 07.03.2005
    MrFenix

    MrFenix Executor

    Dabei seit:
    16.10.2004
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Siegen, NRW
    und täglich grüßt das Murmeltier oder wie? *g*
    hätte ich net so die lust zu, sag ich ganz ehrlich. So toll sind die verbesserungen sicher nicht.
     
  6. Moritz

    Moritz Life is hard and so am I

    Dabei seit:
    06.08.2003
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Ich lass mich Überraschen.
    Schade blos, dass kaum darüber berichtet wird, obwohl es wohl von Torvalds unterstützt wird.
     
  7. Moritz

    Moritz Life is hard and so am I

    Dabei seit:
    06.08.2003
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Und schon ist's passiert: 2.6.11.2 ist draussen.
    Hier kommen die Changelogs:
    Viel ist's wirklich nicht. Aber 4-stellige Kernel werd wohl jetzt die Regel werden...
     
  8. mo_no

    mo_no Linux User seit 2.0.35

    Dabei seit:
    29.09.2004
    Beiträge:
    1.134
    Zustimmungen:
    0
    d.h. 2.6.12 ist der nächste stabile und der nächste unstabible ist 2.6.12.x?
     
  9. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Moritz, 10.03.2005
    Zuletzt bearbeitet: 10.03.2005
    Moritz

    Moritz Life is hard and so am I

    Dabei seit:
    06.08.2003
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    eigentlich heißt es, dass 2.6.12 stabil ist und 2.6.12.1 noch stabiler ist ;)


    PS: huh... wenigstens Pro-Linux hat sich dem Thema mal angenommen. :oldman
     
  11. #9 Tux-Forever, 10.03.2005
    Tux-Forever

    Tux-Forever Gamer

    Dabei seit:
    07.07.2002
    Beiträge:
    930
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland Pfalz
    also wenn ich nochmal ganz doof fragen darf für kleine (;
    nen 2.6.11 z.b. is jetzt instabil oder 2.6.13
    und nen 2.6.14 is stabil und ein 2.6.14.2 is dann noch stabiler?
     
Thema:

2.6.x.y