1und1 Probleme mit Internetverbindung

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von hubertheo, 15.01.2007.

  1. #1 hubertheo, 15.01.2007
    hubertheo

    hubertheo Grünschnabel

    Dabei seit:
    15.01.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    habe da ein Problem mit der Internetverbindung, das ich mir nicht recht erklären kann. Allerdings kenne ich mich mit Linux auch noch nicht so gut aus.

    Zum Einsatz kommen bei mir Suse 10.0, als Provider 1und1 mit Tarif 3DSL, die Netzkarte ist eine 3com 3c900 Combo, FritzBox Fon WLAN 7141, Firefox 2.
    Es ist leider sehr oft so, dass wenn ich den PC das erstemal hochfahre und über Firefox eine Webseite aufrufen möchte, keine Internet-Verbindung bekomme. Ich klicke dann zwar auf Wiederholen, da tut sich aber nix. Die Fritzbox kann ich in dem Moment über den Firefox auch nicht erreichen. Starte ich den PC gleich anschliessend neu (und habe "Glück"), dann funktionierts einwandfrei. Wenn ich Pech habe, starte ich den PC 4-5 mal, um zum gewünschten Ergebnis zu bekommen.
    Parallel (ja ich gestehe) läuft noch Windows2000. Dort ist es ähnlich. Beim ersten Versuch stellt er sich dumm, "Offline". In dem Meldungsfelder gibt es aber einen Knopf "Wiederholen" und wenn ich den klicke, kommt die Verbindung. Ohne den PC neu starten zu müssen.

    Kann jemand helfen? Danke schon einmal im voraus.

    Theo
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 «oMeE», 15.01.2007
    «oMeE»

    «oMeE» beta_0.5.2

    Dabei seit:
    28.11.2004
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    213.252.153.141
    [​IMG]

    Ist die 3com 3c900 Combo eine OnBoard- oder PCI-Netzwerkkarte?
    ...evtl. hat die ihre besten Tage geseh'n :D

    Gruss
    «oMeE»
     
  4. #3 nequiquam, 15.01.2007
    Zuletzt bearbeitet: 15.01.2007
    nequiquam

    nequiquam Tripel-As

    Dabei seit:
    11.01.2007
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    ist die Fritzbox evtl. so konfiguriert, dass sie nach einer gewissen Zeit der Inaktivität die Verbindung zu 1&1 trennt? Muss dazu sagen, habe keine Fritzbox, nur eine Vermutung. Aber vielleicht liegts ja daran.

    Liebe Grüße, neq

    Nachtrag: Wenn mal wieder Linux bootest und es zu Problemen kommt, dann öffne mal eine Konsole und gib ifconfig ein, dann zeigt er Dir alle Netzwerkverbindungen an. Evtl. könnte man damit das ein wenig einkreisen.
     
  5. #4 liquidnight, 15.01.2007
    liquidnight

    liquidnight Routinier

    Dabei seit:
    16.04.2005
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    0
    mach mal ne kommandozeile auf und mach nen ping unixboard.de . Das müsste beim ersten mal fehlschlagen. In der Zeit fährt die Box die Verbindung hoch, und nach vielleicht 20s kannst Du noch mal den ping laufen lassen, dann müsste es klappen. Verhält es sich so ? ?
     
  6. #5 hubertheo, 16.01.2007
    hubertheo

    hubertheo Grünschnabel

    Dabei seit:
    15.01.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    danke für die Antworten.

    Die 3Com 3C900 Combo ist eine PCI-Netzwerke und eine aus dem Restbestand unserer Firma. Müsste auch einige Jährchen schon auf dem Buckel haben. Werde aber morgen eine neue bekommen und die für Testzwecke einmal einbauen.

    Die Fritzbox ist so eingestellt, dass sie die Internetverbindung dauerhaft hält, in der Nacht zwischen 2-3 Uhr erfolgt eine Zwangstrennung.

    Den Befehl ifconfig habe ich auch verwendet mit folgendem Ergebnis:

    Im Zustand keine Internetverbindung:
    eth0 Link encap:Ethernet HWaddr 00:60:97:B0:E0:BE
    inet6 addr: fe80::260:97ff:feb0:e0be/64 Scope:Link
    UP BROADCAST NOTRAILERS MULTICAST MTU:1500 Metric:1
    RX packets:0 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
    TX packets:3 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:2
    collisions:0 txqueuelen:1000
    RX bytes:0 (0.0 b) TX bytes:758 (758.0 b)
    Interrupt:5 Base address:0xa400

    lo Link encap:Local Loopback
    inet addr:127.0.0.1 Mask:255.0.0.0
    inet6 addr: ::1/128 Scope:Host
    UP LOOPBACK RUNNING MTU:16436 Metric:1
    RX packets:190 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
    TX packets:190 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
    collisions:0 txqueuelen:0
    RX bytes:13816 (13.4 Kb) TX bytes:13816 (13.4 Kb)

    Im Zustand mit Internetverbindung:
    eth0 Link encap:Ethernet HWaddr 00:60:97:B0:E0:BE
    inet addr:192.168.178.20 Bcast:192.168.178.255 Mask:255.255.255.0
    inet6 addr: fe80::260:97ff:feb0:e0be/64 Scope:Link
    UP BROADCAST NOTRAILERS RUNNING MULTICAST MTU:1500 Metric:1
    RX packets:249 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
    TX packets:258 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:2
    collisions:0 txqueuelen:1000
    RX bytes:165100 (161.2 Kb) TX bytes:49060 (47.9 Kb)
    Interrupt:5 Base address:0xa400

    lo Link encap:Local Loopback
    inet addr:127.0.0.1 Mask:255.0.0.0
    inet6 addr: ::1/128 Scope:Host
    UP LOOPBACK RUNNING MTU:16436 Metric:1
    RX packets:49 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
    TX packets:49 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
    collisions:0 txqueuelen:0
    RX bytes:3276 (3.1 Kb) TX bytes:3276 (3.1 Kb)

    Ich kann damit relativ wenig anfangen ...

    Mit der Eingabe des ping-Befehles erhalte beim 1. PC-Start keine Antwort. Auch nicht mit Warten von 20 sec. Erst nach dem xten Neustart kommt eine Antwort.

    Vielleicht gibt es noch weitere/andere Ratschläge von euch.

    Ich werde mal die Netzkarte tauschen. Dann noch AVM und 1und1 kontaktieren und schauen, was die dazu meinen.

    Grüsse

    Theo
     
  7. #6 flashlighter, 16.01.2007
    flashlighter

    flashlighter Foren As

    Dabei seit:
    07.01.2007
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    ich denke, es könnte auch an deiner fritzbox liegen...

    Ich hatte mal ein Problem mit einem speedport 500V (der dümmste router aller zeiten);)

    hat nach knapp 200kb datenübertragung(1-2 seiten) über port 80 die internetverbindung dicht gemacht (aber das nicht angezeigt)... bei datenübertragung über z.B. ICQ lief er Ewig...

    hast du einen anderen router zum probieren? oder probier mal mit deinem rechner eine direkte PPPoE verbindung aufzubauen... um auszuschließen, dass es am router liegt

    grüße, michi
     
  8. #7 liquidnight, 17.01.2007
    liquidnight

    liquidnight Routinier

    Dabei seit:
    16.04.2005
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    0
    wann initiiert die fritzbox nun die verbindung ? nach dem ersten ping oder erst irgendwann ?? kann es sein, dass du falsche nameserver-einstellungen hast ?

    liefert dir der ping irgendwann ip-addressen und namen zurück ?

    kannst du uns mal deine eingetragenen nameserver posten ?
     
  9. Vegeta

    Vegeta Tripel-As

    Dabei seit:
    23.06.2006
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Willkommen am UB.

    So wie Du Dein Problem schilderst, klingt das für mich ganz normal.
    Ich gehe mal davon aus das Du den Networkmanager installiert hast, dieser sucht
    nachdem die Arbeitsfläche aufgebaut ist nach bestehenden Netzwerken.
    Das dauert auch bei mir ca. 20-30 Sec. und es ist mir auch nicht möglich, mich in dieser
    Zeit mit dem Internet zu verbinden (zu sehen ist das in der Taskleiste, ein
    Zahnrad das sich dreht).
    Warte nach dem Start einfach mal eine gewisse Zeit ab und versuch dann die
    Verbindung herzustellen, wenn Du dann immer noch Probleme haben solltest liegt bei
    Dir ein anderes Problem vor.
     
  10. #9 Frisbee, 17.01.2007
    Frisbee

    Frisbee Grünschnabel

    Dabei seit:
    16.01.2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Guten Abend :-)

    so wie der Ausdruck bei Dir aussieht kann Dein PC deshalb keine Verbindung zur FritzBox herstellen, da er noch keine gültige IP-Adresse erhalten hat (inet addr ist nicht vergeben, wenn die Verbindung fehl schlägt). Vielleicht spielen auch mehrere Faktoren zusammen. Ich würde Dir daher folgendes raten:

    - deaktiviere DHCP bei der FritzBox und arbeite mir statischen IP-Adressen
    - geben folgendes in Yast unter Netzwerkgeräte/Netzwerkkarte ein:
    * Netzwerkeinrichtungsmethode: Traditionelle Methode mit ifup
    * IP-Adresse fest vergeben mit: 192.168.178.20 (Standardbereich bei Fritz)
    * Subnetmaske: 255.255.255.0
    * Nameserver1: 192.168.178.1 (Deine FritzBox)
    * Gateway: 192.168.178.1
    somit hast Du garantiert immer Zugriff auf die Fritz... funktioniert das Internet dann immer noch nicht, liegt es entweder an der Box (Wahrscheinlichkeit sehr gering) oder aber wieder an Problemen mit dem DSL-Anschluss bzw. den Servern bei 1und1 (Wahrscheinlichkeit wesentlich höher)

    Benutze selbst die FritzBox 7170 und habe 1&1-3DSL. Bisher mit dieser Einstellung keine Probleme.
     
  11. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 hubertheo, 27.01.2007
    hubertheo

    hubertheo Grünschnabel

    Dabei seit:
    15.01.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    den Tipp von Frisbee habe ich mal versucht. Für Linux leider ohne Erfolg - bei Windows gehts. :(

    Vor wenigen Tagen habe ich eine neue Netzkarte von D-Link (eine DFE-550TX) eingebaut - seither keine Probleme mehr. :)

    Ich hoffe, damit mein Problem erledigt zu haben. Dank an alle, die sich der Sache angenommen haben und Vorschläge gemacht haben.

    Grüsse

    Theo
     
  13. Jemo

    Jemo Jungspund

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Also ich habe auch 3DSL von 1&1, und die Fritzbox ebenso. Habe keinerlei Probleme mit der Internetverbindung. Würde sagen es liegt entweder an deiner Netzwerkkarte, oder eventuell an einem defekt bei der FritzBox, aber naja, ich kenne mich halt auch nicht so aus..
     
Thema:

1und1 Probleme mit Internetverbindung

Die Seite wird geladen...

1und1 Probleme mit Internetverbindung - Ähnliche Themen

  1. Tomcat6/GWT auf 1und1 virtual Server

    Tomcat6/GWT auf 1und1 virtual Server: hallo, sobald ich mein GWT Projekt hochlade und es ausführe, dann stoppt capalist. In der Log Datei steht keine Fehlermeldung sondern nur eine...
  2. Telekom Router unter 1und1?

    Telekom Router unter 1und1?: Hallo, weiß jemand von euch ob der Telekomrouter Speedport W500V auch mit de Zugangsdaten von 1und1 betrieben werden kann? Gruß ElektroPunk
  3. Mehrfacheinwahl bei 1und1 ???

    Mehrfacheinwahl bei 1und1 ???: Hallo zusammen, ich habe einen Ineternetanschluss bei 1und1. Hatte da bisher die City Flat (LAN Umgebung) und bin nun auf 4DSL umgestiegen...
  4. 1und1 ISDN Internetverbindung mir Fedora Core 5

    1und1 ISDN Internetverbindung mir Fedora Core 5: Hallo, Ich hab mich erst grad angemeldet und Fedora auch erst seit kurzer Zeit installiert und es läuft auch ganz gut, nur das wichtigste bekomme...
  5. PHP Upate unter 1und1 root mit PLESK 7.5

    PHP Upate unter 1und1 root mit PLESK 7.5: Hallo Leute, ich würde gerne eine neue Version von PHP auf meinen Server aufspielen. Wie gehe ich da am besten vor und wie mache ich das? Habe...