10Base 100Bas Netzwerkproblem

Dieses Thema im Forum "RedHat,Fedora & CentOS" wurde erstellt von Woltan1st, 03.09.2003.

  1. #1 Woltan1st, 03.09.2003
    Woltan1st

    Woltan1st Grünschnabel

    Dabei seit:
    03.09.2003
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    Ich habe eine SIS 900 Ethernet Netzwerkkarte und connecte über einen Router ins Internet. Leider kann ich den Router nur mit 10MBit erreichen. (Mit 100MBit lässte er sich nicht pingen)
    Ich habe RH 9.0 und muss es schaffen meine Netzwerkkarte "runterzuregeln", sodass sie mit 10MBit arbeitet und nicht mit 100MBit. Unter Windows hatte ich das selbe Problem nur dort kann man die Änderung ohne Probleme vornehmen.

    Nach mehrfachen Test ist ein connection-problem zwischen RH und dem Router ausgeschlossen, da wenn ich den Router aus naher Distanz mit einem kurzen Kabel pinge alles Funktioniert. Das einzige Problem ist wirklich nur dass ich die Netzwerkkarte auf 10MBit runterregeln muss.
    Ich hoffe Ihr könnt mir da weiterhelfen!!
    Danke für jeden Tipp!
    MFG
    Woltan
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. saiki

    saiki Bratwurstgriller

    Dabei seit:
    18.03.2003
    Beiträge:
    934
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen/ Meerane
    Eigentlich sollte die Karte (ist ne OnBoard Karte nehm ich mal an) das von alleine tun und sich herunteregeln. Meine SIS900 tut es auch - ich habe im Router auch nur ne 10MBit karte drin und es geht problemlos.
     
  4. Andre

    Andre Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    01.04.2002
    Beiträge:
    3.876
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe die sis900 in meinem Laptop...
    Und genau wie Saiki sagt, bei mir funktioniert es ohne jeglichen Eingrif.

    Habs unter SuSE(8.1, 8.2), RedHat 9.0 und Debian 3.0 getestet...
     
  5. #4 Woltan1st, 04.09.2003
    Woltan1st

    Woltan1st Grünschnabel

    Dabei seit:
    03.09.2003
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Also bei mir funktioniert die auch, wenn ich meinen Computer und den Router mit einem kurzen Kabel verbinde. Denn dann kann die Verbindung mit 100MBit erfolgen und ich kann ins Internet. Leider muss ich aber 30 Meter überbrücken und da kann ich nur mit 10MBit den Router erreichen. Wie schafft ihr es die Karte auf 10MBit runterzuregeln?
     
  6. hopfe

    hopfe Haudegen

    Dabei seit:
    01.04.2003
    Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aachen
    In den meisten Fällen macht dies die Karte automatisch. Sollte es nicht automatisch klappen gibt es ein Tool (mii-diag) mit dem man die Einstellungen der Netzwerkarte verändern kann.
     
  7. saiki

    saiki Bratwurstgriller

    Dabei seit:
    18.03.2003
    Beiträge:
    934
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen/ Meerane
    Da Du das Kabel erwähntest: Nimm ein anderes! Über 30 m 100MBit sind kein Problem - ich habe bis in meinen Garten hier ungefähr 50m liegen und die gehen tadellos. Entweder hat das Kabel einen Schaden oder es liegt an ungünstigen Stellen mit großen elektromagnetischen Feldern (Monitor, Netzteile o.ä.)
    Die Karte funktioniert jedenfalls korrekt.
     
  8. redtux

    redtux Grünschnabel

    Dabei seit:
    24.06.2003
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hi Woltan1st ,
    also hope war schon richtig auf dem WEG !
    Ich habe auch eine schlechte Leitung -> Telefon 4 adrig womit kein anständiges 100mb möglich ist - brauche ich für DSL auch nicht.
    Rufe mal über die console man mii-tool auf, dort siehst du welche Einstellungen möglich sind -> 100Base FD, 10Base HD ..... habe es jetzt nicht genau im Kopf. Dann :
    #mii-tool -F 10base-T HD ? etho
    #mii-tool > enter prüfen obs gewirkt hat :-)

    damit du es nicht bei jedem Neustart neu eingeben mußt ->
    mittels vi in der /etc/rc.local einfach eintragen :mii-tool -F 10Base-t.....

    dann klappts auch mit ........
    Gruß
    redtux
     
  9. #8 Woltan1st, 05.09.2003
    Woltan1st

    Woltan1st Grünschnabel

    Dabei seit:
    03.09.2003
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Cool es hat gefunzt ich kann meinen router pingen.
    mii-tool -A 10baseT-HD
    hat es zum laufen gebracht. jedoch konnte ich noch nicht mit mizilla eine internetseite aufrufen. vielen dank jedoch für die hilfe was wäre die linux-gemeinde ohne euch ;-)
     
  10. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. hopfe

    hopfe Haudegen

    Dabei seit:
    01.04.2003
    Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aachen
    Deine Netzwerkeinstellunge bezüglich Nameserver und gateway stimmen?
     
  12. #10 Woltan1st, 09.09.2003
    Woltan1st

    Woltan1st Grünschnabel

    Dabei seit:
    03.09.2003
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    So ich schreibe gerade unter linux die antwort. richtig saiki bei meinem gateway hab ich mich vertippt, und dann ist natürlcih klar dass es nicht funktionieren kann. da ich jetzt internet hab werde ich jetzt die große weite welte des linux mal ein bisschen erkunden.
    danke euch allen bis bald
     
Thema:

10Base 100Bas Netzwerkproblem

Die Seite wird geladen...

10Base 100Bas Netzwerkproblem - Ähnliche Themen

  1. Sis900 NIC auf 10baseT umstellen

    Sis900 NIC auf 10baseT umstellen: Hi Jungs! Ich bräuchte einmal eure Hilfe bei meiner Netzwerkkarte. Und zwar muss ich sie dazu bringen auf 10baseT media type zu laufen, anstelle...